Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 36 von 89

Thema: Kette spannen!!!

  1. #25
    geo 65
    Gast
    HTML-Code:
    Man hat beim TÜV halt auch (nur) mit Menschen zu Tun, jeder ist anders und auch nicht jeden Tag gleich gut drauf. 
    Am Mittwoch geht's mit der CBR zum TÜV, schon um 9:00, da ist noch nicht so heiß.

    Na da brauchst Du Dir bei Deinem technischen Sachverstand glaub ich keine Sorgen zu machen
    Georg

  2. #26
    Routinier Avatar von anett
    Registriert seit
    04.05.2019
    Ort
    Brandenburger Provinz
    Beiträge
    361
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Candy Xenon Blue

    Kettenspannung ungleichmäßig

    Ich habe versucht hier ein neues Thema zu eröffnen funktioniert leider nicht, deshalb hänge ich mich hier mal rein ich hoffe es gibt kein Mecker.

    Kettenspannung ungleichmäßig

    Ich habe heute gemerkt das meine Kette etwas zu viel durchhängt, also wollte ich sie nachspannen, warum ich das Hinterrad durchgedreht habe weiß ich nicht, aber dabei habe ich festgestellt das die Kette nicht immer durchhängt. Ein halbe Umdrehung am Hinterrad und die Kette ist straff, eine halbe Umdrehung weiter ist sie wieder locker, normal kann das ja nicht sein sind es die ersten Anzeichen einer teuren Reparatur oder nur eine Kleinigkeit.
    Anett

  3. #27
    Routinier
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    418
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    Dann ist die Kette ungleichmäßig gelängt. Ist in Anzeichen das der Kettensatz bald getauscht werden muss.

    Gesendet von meinem SM-T560 mit Tapatalk

  4. #28
    Lebende Foren Legende
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    55
    Beiträge
    1.961
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter, HRA
    Ganz normaler Verschleiss. Ketten längen sich ungleichmäßig, Kettenräder und Ritzel nutzen sich ungleichmäßig ab (im Zehntelbereich), und je nach Kombination ("kurzes" Stück Kette trifft auf "hohen" Kettenradabschnitt oder eben "lang" auf "tief") hat man dann diesen Effekt des unterschiedlichen Durchhangs. Gespannt wird an der strammsten Position, und so lange die Kette nicht so gelängt ist, dass sie sich deutlich vom Kettenrad abheben lässt oder ein Konstantfahrruckeln erzeugt, ist alles gut.

    Wie alt (km) ist der Satz denn?

    Edit: @baldin:
    Meine letzte Kette war auch etwas ungleich gelängt, hat aber noch etliche Tausender gemacht. Es kommt halt auf den Gesamtzustand an.
    Geändert von Monty Burns (24.09.2019 um 17:39 Uhr)
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018
    Bad Soden 2019
    Sinntal-Jossa 2020, 2021


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  5. #29
    Foren Gott
    Avatar von KiloZeBeF
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    KA
    Alter
    56
    Beiträge
    2.278
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Keine CBF
    Street Triple R
    Zitat Zitat von Monty Burns Beitrag anzeigen
    ...etwas ungleich gelängt, hat aber noch etliche Tausender gemacht. Es kommt halt auf den Gesamtzustand an.
    Mehr als auf den Gesamtzustand kommt's drauf an, wie früh man "etwas gelängt" bemerkt und wie hartnäckig man sich anschließend vor dem Neukauf drückt bzw. wie tolerant man dem zunehmenden Geruckel bei lastarmer Fahrt ist.
    Wenn ich's mal gemerkt habe, war bei bei der nächsten Inspektion oder beim nächsten Reifensatz auch die Kette mit dran.

    Der Spaß hört spätestens auf, wenn's knackt...
    Mit einem Idioten zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal wie brilliant Du spielst, sie wird die Figuren umwerfen, auf's Spielbrett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen. (in memoriam)

  6. #30
    Panadist
    Gast
    Meine Kette hat mittlerweile längenunterschiede, sie ruckelt und knackt seit kurzem, nach knapp 50000 darf sie das auch.
    Aber bleibt noch drauf und wird den goldenen Herbst noch sehen, so das er kommen mag. Ich lass mir doch durch eine knackende Kette den Spaß nicht verderben

  7. #31
    Routinier
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    418
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    So hatte ich es auch gemeint, als ich schrieb das der Kettensatz bald getauscht werden muss. Man kann schon noch eine Weile fahren, aber der Wechsel kündigt sich schon an. Je nach Leidensfähigkeit früher oder später.

    Gesendet von meinem SM-T560 mit Tapatalk

  8. #32
    Routinier Avatar von anett
    Registriert seit
    04.05.2019
    Ort
    Brandenburger Provinz
    Beiträge
    361
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    Ich habe die Maschine bei 13300 km gekauft jetzt habe ich 16500 km runter, laut Händler sollte die Kette neu gewesen sein und sie sah auch so aus.
    Das heißt eine neue Kette hält nur 3200 km ?
    Nur die Kette wechseln macht das Sinn ?

  9. #33
    Tripel-As
    Registriert seit
    23.06.2019
    Ort
    Belm bei Osnabrück
    Alter
    57
    Beiträge
    159
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    BMW K1300S in Rot
    Lieblingsmotorrad
    Habe ich;)
    Zubehör
    MRA-Tourenscheibe m. Spoiler Garmin Zumo XT Topsellerie-Sitzbank LSL Superbikelenker Hinterradabdeckung (Carbon) Bordsteckdose + USB Seitenkoffer + Gepäckbrücke LED-Blinker
    Hallo Anett,

    bei BJ 2006 und 13.000 km hat deine Dicke ja mehr gestanden als gefahren. Seit wann hast Du sie denn? Wenn sie jetzt 3.200 km bewegt wurde, ist das in Relation ja schon ne ganze Menge.

    Ich würde mir von daher an deiner Stelle nicht allzu viele Gedanken darüber machen. Habe nämlich Ähnliches erlebt: BJ 2009 und 1.750 km (im ersten Jahr gefahren - danach nur gestanden). Bei mir hat sie jetzt in einem Jahr knapp 9.000 km "bekommen". Nach den ersten (ca.) 2 tkm "durfte" ich die Kette auch nachspannen und ebenso trat die unterschiedliche Längung auf. Danach war das vorbei und die letzten 7 tkm hat sich gar nichts mehr verändert.

    Bei solchen "Standfahrzeugen" scheint das wie "neu einfahren" zu sein: da ist das nämlich oft ganz ähnlich: erst längt sie sich - und danach ist gaaanz lange kein Nachspannen mehr angesagt. Entscheidend ist natürlich das schmieren der Kette: trocken darf sie nicht laufen. Ich persönlich fette sie in etwa so alle 1.000 km. Hat bislang immer gereicht. Reinigen und neu einfetten kommt jetzt erst nach Saisonende d´ran;).

    Ich hoffe, das sich das Thema bei Dir ähnlich "erledigt". BTW: die Kette soll bei 13.000 km "neu" gewesen sein? Kann ich mir nicht vorstellen... Die hält normalerweise deutlich länger...

    Beste Grüße,

    Ralf

  10. #34
    Routinier Avatar von anett
    Registriert seit
    04.05.2019
    Ort
    Brandenburger Provinz
    Beiträge
    361
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    Ich habe mir die CBF im Juni 2018 zugelegt und ich bin so typischer Schönwetterfahrer, als Notarzt muß man auch an Wochenenden arbeiten. Wenn ich frei habe regnet es, wenn ich arbeiten muß scheint die Sonne, deshalb habe ich auch nur 3200 km geschafft. Gefettet habe ich die Kette öfter ca 5-6mal daran scheint es nicht zu liegen, na mal sehen wie es weiter geht.

  11. #35
    Administrator Avatar von dachi
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    59872 Meschede
    Alter
    49
    Beiträge
    4.991
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Street Triple RS 2017
    Der nicht "technische" Krams steht hier klick/mich
    Grüße

    Thomas & Gabi


  12. #36
    Routinier Avatar von anett
    Registriert seit
    04.05.2019
    Ort
    Brandenburger Provinz
    Beiträge
    361
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    Ich habe die Kette nach gespannt, noch mal gefettet und eine Sonntagsrunde gedreht, nach ca 300km hing die Kette wieder stark durch. Mo früh habe ich eine Werkstatt aufgesucht, ist zwar eine andere Japanische Marke, dafür aber im Nachbardorf. Ein kurzer Blick vom Schrauber, ein Grinsen und dann, das ist doch keine richtige Kette, das ist Billigscheiß aus China die würde ich nicht mal auf Fahrrad machen.
    Nun meine Frage, was ist denn eine qualitativ hochwertige Kette die ein paar Jahre hält, was könnt ihr mir empfehlen ?

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. enuma kette
    Von hondakalle im Forum Wartung und Pflege
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 07:26
  2. Spannen der Kette
    Von Obelix 43 im Forum Wartung und Pflege
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 02:46
  3. Kette läßt sich nicht spannen
    Von hotteshadow im Forum Small Talk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.08.2007, 08:54
  4. Ketten spannen
    Von Mars im Forum Wartung und Pflege
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 14:05
  5. Kette spannen
    Von cokirch im Forum Wartung und Pflege
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 21:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •