Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 13 bis 24 von 31

Thema: Kontrollleuchte Motortemperatur

  1. #13
    Lebende Foren Legende
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    56
    Beiträge
    1.986
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter, HRA
    Zitat Zitat von irishrOy Beitrag anzeigen
    Wenn ich ehrlich bin, hätte ich das "Problem" vl. garnicht mal erkannt. Und nach deiner ausgiebigen Testung würde ich trotzdem sehr beruhigt weiterfahren. Wenn das Mopped tut, was es tun soll, wirds schon passen :D
    Es tut sogar mehr als es soll. Es verbraucht Kühlwasser.

    bzw halt, hast du auch schon im handbuch nachgeschaut? Gibt ja fehlercodes bei der blinklampe der Einspritzung. Vl. steht dort auch was zum Kühlsystem?
    Einklich[tm] müsste die MIL doch angehen, wenn was in den Fehlerspeicher geworfen wird. Und ob da seitens der Steuerung was abgefragt wird, zumal die Temperaturlampe ja aus bleibt...?

    Zitat Zitat von KiloZeBeF Beitrag anzeigen
    Der Kühler sollte eigentlich am Einlauf ein paar (also nennenswert und auch mit einfachen Haushaltsmitteln messbar) Grad wärmer sein, als am Ablauf... sonst bringt er ja nix, wenn's ebenso heiß rausläuft, wie's reinläuft.
    Die Messung war im Stand ohne Fahrtwind und bevor der Lüfter anging. Da dürfte der Unterschied marginal sein. Eventuell hat aber wirklich der Thermoschalter nen Hau und schaltet zu spät. Muss ich mal testen.

    Zitat Zitat von vETNH Beitrag anzeigen
    Nebenbei aber wurde der Vorrats-/Ausgleichsbehälter immer voller und das Kühlsystem immer leerer.
    Bei mir wird ja beides leerer, also verschwindet Wasser ins Nichts. Beim Verlust über poröse Schläuche müsste man zumindest irgendwelchen Ranz vom angetrockneten Frostschutz sehen. Aber: Nichts. Alles sauber.

    Ich warte jetzt mal auf den CO2-Detektor, prüfe den Thermoschalter (Kochtopf, Tee-Thermometer, Multimeter), sehe mir mal die Kerzen ("Gesicht") an, und wenn das alles nix bringt, kaufe ich mir ne GS.

    NICHT!
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018
    Bad Soden 2019
    Sinntal-Jossa 2020, 2021


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  2. #14
    Tripel-As Avatar von Lion56
    Registriert seit
    08.02.2017
    Ort
    Kreis Neuss
    Alter
    65
    Beiträge
    197
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Keine CBF
    R 1200 RS
    Thermostat hast du ja schon angesprochen.

    Kennst du den Beitrag von Martin?
    Man wird so schnell alt und so langsam weise.

  3. #15
    Kaiser
    Avatar von ducthomas
    Registriert seit
    13.08.2011
    Ort
    Unkel/ Rh.
    Alter
    69
    Beiträge
    1.182
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2012)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Lieblingsmotorrad
    hab' ich !
    Zubehör
    LSL-Lenker (Segelstange); Wilbers Federbein mit pa; Innenbeleuchteter Bremshebel;
    Zitat Zitat von Monty Burns Beitrag anzeigen
    und wenn das alles nix bringt, kaufe ich mir ne GS.
    Bring' mir eine mit !

    Gruß Thomas
    Bisher...
    Honda CB 350 (1972), Yamaha RD 350 (1973), Custom Harley S&S 1600 (2001), Ducati Monster 900 i.e. (2001 - 2005), Honda CB 1300 S ABS (2005 - 2007), Kawasaki Versys 650 (2008 - 2016), Honda CBF 1000 F (SC 64) -aka Holder ED2- seit 2016. to be continued......

  4. #16
    Tripel-As

    Registriert seit
    10.01.2015
    Beiträge
    193
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Lieblingsmotorrad
    keine Ahnung
    Zitat Zitat von Monty Burns Beitrag anzeigen
    Ich warte jetzt mal auf den CO2-Detektor, prüfe den Thermoschalter (Kochtopf, Tee-Thermometer, Multimeter), sehe mir mal die Kerzen ("Gesicht") an, und wenn das alles nix bringt, kaufe ich mir ne GS.

    NICHT!
    Solange die läuft keine schlechte Option.
    Aber wehe wenn mal was zu machen ist. Ich war die Tage in Südtirol, da waren auch GS-Treiber. So am Rande wurden mal Preise für Reparaturen durchgegeben: LIMA um die 3.000 Euro. Kupplung gleiche Größenordnung. Bei dem Aufwand, der dabei betrieben werden muss durchaus nachvollziehbar.
    Das soll wohl einer der Gründe sein, warum so viele nach Ablauf der optionalen Zusatzgarantien dann ersetzt werden.

  5. #17
    Routinier
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    423
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    [QUOTE=Monty Burns;400796

    Bei mir wird ja beides leerer, also verschwindet Wasser ins Nichts. Beim Verlust über poröse Schläuche müsste man zumindest irgendwelchen Ranz vom angetrockneten Frostschutz sehen. Aber: Nichts. Alles sauber.
    :[/QUOTE]

    Hast du denn Wasser im Motoröl? Wäre ja auch ne Option, bei einer defekten Kopfdichtung.

  6. #18
    Lebende Foren Legende
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    56
    Beiträge
    1.986
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter, HRA
    Nein. Wasser und Öl sind strikt getrennt.
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018
    Bad Soden 2019
    Sinntal-Jossa 2020, 2021


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  7. #19
    Tripel-As Avatar von Derhai
    Registriert seit
    27.03.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    176
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Yamaha XT 1200, XT 500, MT-01 und Vespa GTS 300 HPE
    Haste mal die Wasserpumpe angeguckt, ob dort aus der Bohrung unten Wasser austritt?
    if you're too old to serve as a bad example you can give always bad advice

  8. #20
    Lebende Foren Legende
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    56
    Beiträge
    1.986
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter, HRA
    Natürlich. Trocken wie englischer Humor.
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018
    Bad Soden 2019
    Sinntal-Jossa 2020, 2021


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  9. #21
    Tripel-As Avatar von Derhai
    Registriert seit
    27.03.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    176
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Yamaha XT 1200, XT 500, MT-01 und Vespa GTS 300 HPE
    Wieviel Wasser hast du denn nachgefüllt?
    if you're too old to serve as a bad example you can give always bad advice

  10. #22
    Lebende Foren Legende
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    56
    Beiträge
    1.986
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter, HRA
    Im Ausgleichsbehälter geschätzte 2x 200 ml, im Kühler (hier inner Garage) waren's wohl so 300 ml. Und das innerhalb von ca. 1200 km Alpenpässen und regulären Straßen aka über Land und Stadtverkehr. Thomas' Doppel-F hat in der Zeit null Wasser geschluckt.
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018
    Bad Soden 2019
    Sinntal-Jossa 2020, 2021


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  11. #23
    Lebende Foren Legende
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    56
    Beiträge
    1.986
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter, HRA
    Update:

    Eben habe ich diesen CO2-Test gemacht. Die Kopfdichtung scheint in Ordnung zu sein.

    Bleibt der Verdacht, dass der Temperatursensor/-schalter nen Hau hat und die Kiste zu heiss wird. Der Lüfter bzw. sein Relais hängen aber nicht direkt an dieser Einheit, sondern es gibt zwei Ausgänge: Der eine scheint ein veränderbarer Widerstand zu sein, der ans Steuergerät "berichtet", welches dann den Lüfter einschaltet. Der andere scheint ein einfacher Schalter zu sein, der die Kontrollleuchte im Kombiinstrument gegen Minus schaltet und diese so zum leuchten bringt.

    Da ich mit den Widerstandswerten mangels Tabelle oder Vergleichswerten sowieso nichts anzufangen wüsste, habe ich das Kochtopfexperiment (wohl dem, der keine schratelnde Hausfrau um sich hat, wenn er den Küchenherd zum Labor umfunktioniert ) auf den Schaltkontakt für die Leuchte konzentriert. Ergebnis: Selbst bei heftig kochendem Wasser auch nach Minuten kein Lebenszeichen. Da der Gegentest (Brücke im Stecker) ergab, dass die Leuchte durchaus zu leuchten bereit wäre, hab ich es auf die Spitze getrieben und das Ding mit der Lötlampe vorsichtig über die 100° gebracht. Nix. Keine Reaktion.

    Der Verdacht liegt nahe, dass wenn der eine Schaltausgang streikt, der andere vielleicht auch deutlich zu spät kommt, weil er falsche Werte liefert.

    Das Teil ist jetzt neu bestellt. Schaun mer mal.
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018
    Bad Soden 2019
    Sinntal-Jossa 2020, 2021


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  12. #24
    Routinier
    Avatar von Scootertourist
    Registriert seit
    13.05.2018
    Ort
    Dräsdn
    Alter
    38
    Beiträge
    376
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Keine Angabe
    Lieblingsmotorrad
    Puhhhh....
    Zubehör
    Lenker, Zwei Räder, Motor mit Getriebe, Sitzbank
    Hi,

    der Schalter für die Warnlampe wird erst deutlich über 100°C anspringen, 110°C ist noch nix wildes. Probiers mal mit erhitzten Öl (Frittenöl ist ideal für die Küche), weil Wasser bekommst Du unter Atmosphärendruck noch nicht mal auf 100°C. Der NTC fürs MSG sollte einen linearen Widerstandswert ausspucken. Je wärmer, desto weniger Widerstand. Wobei bei einem spinnenden Wassertemp.-Sensor der Motor (zumindest beim starten und kurz dannach) wie ein Sack Nüsse laufen,gar nicht laufen, oder dich im weißen Spritnebel stehen lassen würde.


    Dein Problem mit dem fehlenden Kühlmittel kann auch an einem schlecht oder gar nicht entlüfteten System liegen. Beim einfüllen zu hastig gewesen, eine Luftkammer hinterlassen, Deckel drauf und ab dafür. Irgendwann kommt die Luft dann hoch, gerne auch in mehreren steps, wenn zuviel Gas im Wassersystem ist. Bei viel Luft, drückt es einerseits kaum Wasser in den Ausgleichsbehälter, weil der überdruck vom Luftpolster aufgefangen wird, bei unterdruck passiert das gleiche. Der Ausgleichsbehälter bleibt nahezu stabil und im Kühlsystem herrscht gähnende leere.

    Für den Motor noch kein ernstes Problem, solange die Pumpe fördern kann und die Pfütze im Kreis "drehen" kann. Solange auch noch das Kühlmittel dabei im Thermostatgehäuse am an den Fühlern vorbei gepumpt wird, wird nix auffälliges zu beobachten sein und das Motorsteuergrät weiß auch wie warm der Motor ist.

    Viele Grüße, Alex
    Geändert von Scootertourist (28.09.2021 um 06:43 Uhr)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •