Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 52

Thema: cbf 1000 Benzinverbrauch

  1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    15.03.2021
    Beiträge
    6
    Motorrad CBF
    Keines
    Farbe
    Keine Angabe

    Icon25 cbf 1000 Benzinverbrauch

    Hallo zusammen!

    Aus euren Erfahrungen wie sieht es mit dem Benzinverbrauch von CBF 1000 zum Vergleich mit anderen Motorrad in der gleichen Klasse?

    Danke

  2. #2
    Administrator Avatar von dachi
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    59872 Meschede
    Alter
    49
    Beiträge
    4.929
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Street Triple RS 2017
    So wie alle anderen auch mal 5,5, mal weniger, mal mehr, je nachdem was du damit anstellst
    Grüße

    Thomas & Gabi


  3. #3
    Foren As Avatar von woodstock
    Registriert seit
    11.12.2019
    Ort
    Westertimke
    Alter
    67
    Beiträge
    77
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2011)
    Farbe
    Pearl Siena Red
    Lieblingsmotorrad
    V85 TT Travel
    Zubehör
    Scottoiler; Honda Kofferset inkl. Topcase; beh. Handgriffe; Garmin Zumo 210; Bodystyle Hinterradabdeckung
    Vergleich mit anderem Moped kann ich nicht sagen. Mein Durchschnittsverbrauch mit der CBF 1000 liegt bei 5,8 Liter berechnet auf 3.650 km. Ich bin allerdings eher der ruhige Fahrer und nicht der Heizer.

    woodstock
    Mißtraue der Macht und ganz besonders denen, die sie ausüben!

  4. #4
    Lebende Foren Legende
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    55
    Beiträge
    1.890
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter, HRA
    5 Liter. Immer. Ebenfalls eher der Ruhige.
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018
    Bad Soden 2019
    Sinntal-Jossa 2020


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  5. #5
    Foren Gott
    Avatar von KiloZeBeF
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    KA
    Alter
    55
    Beiträge
    2.185
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Keine CBF
    Street Triple R
    Je nach Fahrweise und Nutzung (kalt/Kurzstrecke) ist alles zwischen 5 und 8l erreichbar. Das neuere Modell liegt knapp einen halben Liter drunter.
    Im Tourbetrieb (100km+) war ich normal bei 5,1-5,3 zwischen gemütlich bis recht zügig.
    Autobahn recht genau 6l bei halbwegs konstant 150 (Tacho) etwa 6,5l bei 160 (GPS).
    Winter in der Stadt und Kurzstrecken (<20km) gerne mal 7-7,5l - im Sommer etwa ein Liter weniger.

    Als Vergleichsmodell meine 675 mit vergleichbaren Einzelhubräumen und ähnlicher Leistung: kalt und Autobahn fast gleicher Verbrauch, Landstraßentour etwa ein halber Liter weniger.
    Mit einem Idioten zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal wie brilliant Du spielst, sie wird die Figuren umwerfen, auf's Spielbrett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen. (in memoriam)

  6. #6
    Grünschnabel
    Registriert seit
    15.03.2021
    Beiträge
    6
    Motorrad CBF
    Keines
    Farbe
    Keine Angabe
    Zitat Zitat von KiloZeBeF Beitrag anzeigen
    Je nach Fahrweise und Nutzung (kalt/Kurzstrecke) ist alles zwischen 5 und 8l erreichbar. Das neuere Modell liegt knapp einen halben Liter drunter.
    Im Tourbetrieb (100km+) war ich normal bei 5,1-5,3 zwischen gemütlich bis recht zügig.
    Autobahn recht genau 6l bei halbwegs konstant 150 (Tacho) etwa 6,5l bei 160 (GPS).
    Winter in der Stadt und Kurzstrecken (<20km) gerne mal 7-7,5l - im Sommer etwa ein Liter weniger.

    Als Vergleichsmodell meine 675 mit vergleichbaren Einzelhubräumen und ähnlicher Leistung: kalt und Autobahn fast gleicher Verbrauch, Landstraßentour etwa ein halber Liter weniger.

    Hi, danke für die ausführliche Antwort! Ich habe die Info überall nicht gefunden, dazu dient es gut für mich als Basisinformation vor dem Kauf. Ich fahre ja meistens nur Kurzstrecke.

    Beste Grüße

  7. #7
    Grünschnabel
    Registriert seit
    15.03.2021
    Beiträge
    6
    Motorrad CBF
    Keines
    Farbe
    Keine Angabe
    Zitat Zitat von dachi Beitrag anzeigen
    So wie alle anderen auch mal 5,5, mal weniger, mal mehr, je nachdem was du damit anstellst
    Hi dachi,

    Danke für die Antwort!

    Beste grüße

  8. #8
    Grünschnabel
    Registriert seit
    15.03.2021
    Beiträge
    6
    Motorrad CBF
    Keines
    Farbe
    Keine Angabe
    Zitat Zitat von woodstock Beitrag anzeigen
    Vergleich mit anderem Moped kann ich nicht sagen. Mein Durchschnittsverbrauch mit der CBF 1000 liegt bei 5,8 Liter berechnet auf 3.650 km. Ich bin allerdings eher der ruhige Fahrer und nicht der Heizer.

    woodstock

    Hi woodstock,

    Ja bin ich auch der ruhige Fahrer 😁 danke für die Info!

    Beste grüße

  9. #9
    Foren Gott
    Avatar von KiloZeBeF
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    KA
    Alter
    55
    Beiträge
    2.185
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Keine CBF
    Street Triple R
    ... und was bringt das jetzt? Ein ruhiger Fahrer 5.8 ein anderer im Winter 7 ein dritter immer 5.0?
    Also ich versteh's nicht wirklich, wie sich das mit dem Spritverbrauch verhält.

    Was ich noch weniger verstehe: Welche Motorräder sind Deiner Meinung nach "in der gleichen Klasse"? Nenn einfach mal drei oder vier Typen, damit klar ist, was Du darunter verstehst.
    Mit einem Idioten zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal wie brilliant Du spielst, sie wird die Figuren umwerfen, auf's Spielbrett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen. (in memoriam)

  10. #10
    Lebende Foren Legende
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    55
    Beiträge
    1.890
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter, HRA
    Zitat Zitat von cbfan Beitrag anzeigen
    Ich fahre ja meistens nur Kurzstrecke.
    Dafür setzt ich mich erst gar nicht auf den Bock. Da dauert ja das Einpellen länger als die Fahrt...
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018
    Bad Soden 2019
    Sinntal-Jossa 2020


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  11. #11
    Foren Gott Avatar von Tbird
    Registriert seit
    22.11.2007
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    2.413
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    CB 1000 R SC 60 Bj. 2016
    Lieblingsmotorrad
    MV Agusta 750S

    Kosten fürs Hobby

    Mich ärgert nur, wenn auf ner längeren Tour keine Tankstellen zu finden sind!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß
    Tbird


    Wohin treibt es mich beim nächsten Mal?
    :Flaggensmilie-itali

  12. #12
    Tripel-As
    Registriert seit
    23.06.2019
    Ort
    Belm bei Osnabrück
    Alter
    57
    Beiträge
    157
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    BMW K1300S in Rot
    Lieblingsmotorrad
    Habe ich;)
    Zubehör
    MRA-Tourenscheibe m. Spoiler Garmin Zumo XT Topsellerie-Sitzbank LSL Superbikelenker Hinterradabdeckung (Carbon) Bordsteckdose + USB Seitenkoffer + Gepäckbrücke LED-Blinker
    Zitat Zitat von Tbird Beitrag anzeigen
    Mich ärgert nur, wenn auf ner längeren Tour keine Tankstellen zu finden sind!
    RICHTIG

    Ansonsten kann ich das bisher Gesagte nur bestätigen. SC58: 5,3 - 5,5 l (auf der Bahn auch gerne mal 7,0), SC64 ca. 1/2 l. weniger. Was mir auffiel: bei konstant 2 - 4 Tsd. U/Min. verbraucht sie mehr, als wenn man im Ø 4 - 5 Tsd. dreht. Warum auch immer

    Als (aufgrund der "leichten Mehrleistung" nicht ganz passenden) Vergleich kann ich nur meine aktuelle BMW K1300S anbieten: 5,4 im Ø. Auf "gemütlichen Touren" geht´s sogar um die 4,9-5,0. Wenn ich die allerdings "gehen lasse" (= 7.000 - 11.000), dann geht sie auf über 7,5 l hoch.

    Dennoch: meine Kaufentscheidung würde ich davon eher nicht abhängig machen. Ist (wenn zu hoch) höchstens ein Indiz, dass was mit der Gemischaufbereitung nicht stimmt.

    Wünsche Dir gutes Gelingen bei der Entscheidung!

    DLzG,

    Ralf

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •