Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kupplungsnehmerzylinder/Ritzelabdeckung

  1. #1
    Grünschnabel Avatar von Blaubarschbube
    Registriert seit
    14.12.2020
    Ort
    Weserbergland
    Alter
    51
    Beiträge
    4
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    Keine CBF
    Kawasaki VN1500
    Zubehör
    Heizgriffe, Koffer, Ganganzeige, Kettenöler

    Kupplungsnehmerzylinder/Ritzelabdeckung

    Moinsen,
    nach der "großen Wartung" und dem Austausch einiger defekter Teile komme ich nun zu meinen Anfangsproblem zurück. Wie in meiner Vorstellung schon erwähnt habe ich den Kupplungsnehmerzylinder nicht abbekommen und habe erstmal wie vom "Chefschrauber" vorgeschlagen die Ritzelabdeckung samt Zylinder abgeschraubt, da wohl die Passstifte klemmen.
    Jetzt habe ich ein Goldkettchen montiert und möchte doch mal den Zylinder von der Ritzelabdeckung trennen. Wisst Ihr da vllt. eine Lösung für das Problem? Ich brauche auch noch Passstifte Ritzelseitig, da waren keine drin, gibt es eine Teilenummer oder eine Alternative?

    Mit bestem Gruß, der Blaubarschbube
    Jeder kreiert sich seine eigene Wirklichkeit

  2. #2
    Grünschnabel Avatar von Blaubarschbube
    Registriert seit
    14.12.2020
    Ort
    Weserbergland
    Alter
    51
    Beiträge
    4
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    Keine CBF
    Kawasaki VN1500
    Zubehör
    Heizgriffe, Koffer, Ganganzeige, Kettenöler
    Nochmal ich,

    Passstifte hab ich, dank des Links Bike-Parts-Honda gefunden und sind bestellt, zwar woanders aber egal. Wenn man etwas genauer lesen würde wär´s was einfacher.
    Jeder kreiert sich seine eigene Wirklichkeit

  3. #3
    Routinier
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    411
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    Tja, da hilft nur Geduld. Wenn du die Hydraulikleitung ab schraubst, dann kannst du das ganze auf der Werkbank bearbeiten. Eventuell in den Schraubstock und dann versuchen das ganze zu lösen. Vielleicht reicht auch wenn du das ganze wieder ans Motorrad schraubst. Aber nur die Kettenabdeckung befestigen. Nicht die 3 Schrauben vom Nehmerzylinder. Und jetzt die Kupplung betätigen. Mit viel Glück löst sich das Ganze. Glaube zwar nicht das es funktioniert, aber ist ja kein Aufwand.

    Gesendet von meinem SM-T560 mit Tapatalk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •