Seite 2 von 22 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13 bis 24 von 259

Thema: Covid 19 Impfung

  1. #13
    Lebende Foren Legende
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    55
    Beiträge
    1.818
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter, HRA
    Zitat Zitat von KiloZeBeF Beitrag anzeigen
    Aber die sterben ja eh irgendwann... warum nicht an Covid... und warum nicht jetzt... mal nicht die Pferde scheu machen.
    Naja, so forciertes sozialverträgliches Frühableben entlastet drastisch die Rentenkasse, das darf man nicht vergessen. Und anett, jetzt wollt Ihr auch noch geimpft werden? Reicht es Euch denn nicht, dass man mehrmals auf dem Balkon gestanden und geklatscht hat?

    Upps, ich sollte mein Sarkasmus-Level senken...
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018
    Bad Soden 2019
    Sinntal-Jossa 2020


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  2. #14
    Kaiser
    Avatar von ducthomas
    Registriert seit
    13.08.2011
    Ort
    Unkel/ Rh.
    Alter
    69
    Beiträge
    1.039
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2012)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Lieblingsmotorrad
    hab' ich !
    Zubehör
    LSL-Lenker (Segelstange); Wilbers Federbein mit pa; Innenbeleuchteter Bremshebel;

    "Lustige" Impfstories....

    Nur nicht drängeln...oder doch ???

    In einem größeren Ort im benachbarten Rhein-Sieg-Kreis wurde in einem Seniorenheim geimpft; soweit so gut.
    Eine Impfdosis war übrig....
    Einer hat hier geschrien !! Es war zufälligerweise der zufällig anwesende (junge) Bürgermeister !

    Heute eine Dame (86) im Auto gehabt; ja... sie wäre (Ende letzten Jahres) wegen einer Knie-ÖP in der Kur gewesen, dort wäre auch getestet worden, und eines Abends sei man auf sie
    zugekommen, sie möge sich bitte umgehend auf ihr Zimmer begeben, und dort auch bleiben, ihr Test sei positiv !!
    Stolz lachend erzählte sie dann, sie sei ja nicht bekloppt... sie hätte sich sofort ein Taxi gerufen und hätte sich nachhause (ca. 50 km) bringen lassen !

    Ob der Kollege gesund geblieben ist, weiß ich nicht !

    Wenn ich mich hier so durch lese..... sollte jemand verzichten wollen, ich nehm den Schuß !

    Gruß Thomas
    Bisher...
    Honda CB 350 (1972), Yamaha RD 350 (1973), Custom Harley S&S 1600 (2001), Ducati Monster 900 i.e. (2001 - 2005), Honda CB 1300 S ABS (2005 - 2007), Kawasaki Versys 650 (2008 - 2016), Honda CBF 1000 F (SC 64) -aka Holder ED2- seit 2016. to be continued......

  3. #15
    Tripel-As
    Registriert seit
    17.02.2017
    Beiträge
    166
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2014)
    Farbe
    Pearl Siena Red
    Zubehör
    Scottoiler SW Motech Lenkererhöhung LEH 039 (20mm) LSL Brems- und Kupplungshebel Heizgriffe Bodystyle Hinterrabdeckung Romatech Kühlerabdeckung Bagster Sitzbank SW Motech EVO Quicklock Tankring SW Motech Kofferhalter
    Zitat Zitat von anett Beitrag anzeigen
    Natürlich mußte es schnell gehen und ich will auch nicht sagen das der Impfstoff schlecht ist, aber bis jetzt hat er nur eine Notfallzulassung bzw noch gar keine Zulassung

    https://www.swr.de/wissen/corona-imp...icher-ist-eine...
    Das ist wiederum so nicht richtig bzw. für uns hier ungenau. Ich liebe Ungenauigkeiten in der Presse
    Die in Europa zugelassenen Impfstoffe (durch die EMA) haben eine bedingte Zulassung, das heisst sie ist formal komplett geprüft und freigegeben worden, so wie jedes andere Medikament auch. Aber ergänzend gibt das RKI in D jede Charge zur Impfung frei (da kommt der Begriff "bedingt" her).
    Aber es ist definitiv eine vollständige Zulassung mit vollem Studienumfang - und das ist hier in der EU (ohne Great Britain) definitiv anders als in Russland, USA; Grossbritannien und nun auch in Ungarn (die gerade den Sputnik zugekauft haben).
    Warum die Zulassung ungewöhnlich schnell gegangen ist, ist aber auch leicht zu erklären. Üblicherweise reichen die Firmen nach den (erfolgreichen) Studien ihre Papiere bei der Behörde ein und dann passiert erstmal 1 Jahr gar nichts. Die Prüfung aller Unterlagen dauert gefühlt ewig, da sind 1-3 Jahre vollkommen üblich.
    Bei diesen Impfstoffen haben die Hersteller - und das ist unüblich - bereits während der Studien die schon vorliegenden Unterlagen und Studienergebnisse an die Zulassungsbehörde übermittelt. Im Gegenzug hat die EMA diese Impfstoffe natürlich massiv bevorzugt und mit mehreren Teams parallel geprüft, so dass sie immer nah am aktuellen Stand waren.

    In Russland haben sie aufgrund ihrer explodierten Zahlen während der Studie 3. Phase angefangen flächig zu impfen, daher kann noch gar keine formale Zulassung da sein -sprich die Bevölkerung ist Testobjekt. Auch in USA haben die Impfstoffe eine Notfallzulassung erhalten, dh. die FDA hat noch keine volle Prüfung vorgenommen. Dito in Grossbritannien. Das liegt aber alles schlichtweg an dem Notstand, den die da drüben haben...so schlimm wie die Zahlen da sind, zählt jeder Tag den die Impfstoffe früher verfügbar sind. Die fehlende Zulassung ist v.a. eine haftungs- und versicherungsrechtliche Sache, aber da die Daten ja vorliegen (sie wurden ja in der EU vorgelegt und geprüft) sind die Impfstoffe in USA ja nicht schlechter als in der EU.....ist doch das gleiche Zeug.

    Ich habe da volles Vertrauen zur Zulassungsbehörde. Ich bin auch schon beim Impfen angemeldet und auch wenn es vermutlich ewig dauern wird, sobald die Chance besteht werde ich mich pieksen lassen.

    Viele Grüsse
    juschka

  4. #16
    Administrator Avatar von dachi
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    59872 Meschede
    Alter
    48
    Beiträge
    4.848
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Street Triple RS 2017

    Grüße

    Thomas & Gabi


  5. #17
    Eroberer
    Avatar von Voyager
    Registriert seit
    30.08.2014
    Ort
    Bochum
    Alter
    62
    Beiträge
    73
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    Zubehör
    MRA-Tourenscheibe, Heizgriffe, Quick-Lock m. Koffer, Topcase , SBL u. Lenkererhöhung, Stahlflex, Wirth vorn
    Kann Juschka nur zustimmen

    Und hier zum nachlesen

    https://www.pei.de/DE/newsroom/hp-me...pfizer-eu.html

    https://www.ema.europa.eu/en/human-r...-authorisation

    Zur Zeit zugelassen:

    Biontech-Pfizer
    Moderna

    und ab nächste Woche Astra Zeneca

  6. #18
    König Avatar von südtirol
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Kurtatsch S�üdtirol
    Alter
    65
    Beiträge
    905
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2010)
    Farbe
    Pearl Cool White (with stripe) 2009
    Zubehör
    givi topcase Leovince Endtopf Hinterradabdeckung Öhlins Federbein Unterteilverkleidung
    In Südtirol haben wir diesen https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd_G%C3%A4nsbacher der meiner Meinung ein sehr kompetenter ist.
    Er spricht ein zwei mal die Woche im Fernsehen und Radio.
    Ich vertraue ihm und gut ist es.

    Grüsse Helmuth
    Es braucht nicht viel......

    http://sektionen.wk-cb.bz.it/de/unterland/

  7. #19
    Stammtisch Moderator
    Avatar von Brummel
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Alter
    58
    Beiträge
    1.217
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Triumph Tiger 900 GTpro
    Lieblingsmotorrad
    hab ich
    Zitat Zitat von südtirol Beitrag anzeigen
    Was später kommt mal schauen.
    Ich bin auch so ein Penibler. Das Wort Langzeitnebenwirkungen wird im Zusammenhang mit der Impfung gern falsch für später einsetzende Nebenwirkungen verwendet. So etwas gibt es bei einer Impfung nicht. Es ist kein Medikament, das längere Zeit eingenommen wird und damit im Laufe der Zeit z.B. die Leber kaputt machen kann.
    Nebenwirkungen bei Impfungen treten unmittelbar nach der selbigen auf. Diese können in sehr seltenen Fällen auch länger andauern. Die Wahrscheinlichkeit durch die Krankheit Langzeitschäden mitzunehmen ist aber ungleich höher und die unmittelbaren Folgen sind ja bekannt. Und die DNA wird auch nicht verändert.

    Warum ausgerechnet das medizinische Personal so skeptisch ist, kann ich nicht nachvollziehen. Liegt vielleicht, wie so oft, an einem Kommunikationsproblem.

    GG

    p.s. ich wollte in meiner ersten Antwort schon schreiben, dass ich mir Popcorn besorgen muss. Aber wie hier üblich, wird geht es auch bei diesem Thema sehr unaufgeregt zu.
    brumm brumm...

    Bebra 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, Winterberg 2014, Medebach 2015

  8. #20
    Foren Gott
    Avatar von KiloZeBeF
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    KA
    Alter
    55
    Beiträge
    2.093
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Keine CBF
    Street Triple R
    Man muss schon auch sehen, dass medizinisches Fachpersonal öfter mal mit infektiösen Bedrohungen umgeht und das zu handeln weiß... ja, Ausnahmen und so... geht sicherlich gelegentlich mal schief...
    Seit einem Jahr sind medizinische Anlaufstellen mit Covid in Kontakt und das ging bislang einigermaßen unauffällig vonstatten, was die Infektion der Mitarbeiter angeht.

    Dass Menschen, die gewohnt sind, sich nicht anzustecken (weil sie wissen, wie man das umgeht) ein wenig mit der "Notwendidigkeit" fremdeln, sich impfen zu lassen, das verstehe ich eigentlich ganz gut. Ist so ein biosschen wie einer der gewohnt ist ohne ABS unterwegs zu sein... der braucht keins, aber für die meisten anderen ist es schon vernünftig.

    Ob eine Skepsis hinsichtlich der "Erprobung" der aktuellen Impfstoffe angebracht ist? Jein, denke ich. Nachdem Millionen von Menschen geimpft sind mit Mitteln unterschiedlicher Herkunft (ob nun "unsere" Hausmittel sind, oder Sputnik, oder chinesische Derivate) und eigentlich keine nennenswerten Gesundheitsschäden aufgetreten sind, kann man sich das imho mal antun.
    Wenn im Supermarkt mal ein neues Produkt im Regal steht, greifen wir ja auch zu ohne zu wissen, wieviele schon dran gestorben sind... zu etablierten Produkten greifen wir sogar obwohl wir wissen, dass sie dem Körper und der Gesundheit schaden... versteh einer die Menschen.
    Mit einem Idioten zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal wie brilliant Du spielst, sie wird die Figuren umwerfen, auf's Spielbrett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen. (in memoriam)

  9. #21
    Stammtisch Moderator
    Avatar von Brummel
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Alter
    58
    Beiträge
    1.217
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Triumph Tiger 900 GTpro
    Lieblingsmotorrad
    hab ich
    Das medizinische Personal hat hoffentlich auch noch ein Privatleben. Nun könnte es sein, das es sich auch im privaten Umfeld genauso wie in einer medizinischen Einrichtung verhält und das Umfeld tut es auch. Wenn nicht gibt es aber vielleicht in diesem Umfeld eine Vorbildwirkung. Dann ist die Gefährdung in diesem Umfeld auf einmal viel höher als im Krankenhaus.

    Wenn ich kein ABS habe und mein Umfeld nimmt sich ein Beispiel…….
    Nicht alles was hinkt, ist auch ein Vergleich.

    GG
    brumm brumm...

    Bebra 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, Winterberg 2014, Medebach 2015

  10. #22
    Tripel-As
    Registriert seit
    17.02.2017
    Beiträge
    166
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2014)
    Farbe
    Pearl Siena Red
    Zubehör
    Scottoiler SW Motech Lenkererhöhung LEH 039 (20mm) LSL Brems- und Kupplungshebel Heizgriffe Bodystyle Hinterrabdeckung Romatech Kühlerabdeckung Bagster Sitzbank SW Motech EVO Quicklock Tankring SW Motech Kofferhalter
    Die Skepsis gegenüber neuen Impfstoffen zu Covid kann ich gerade beim vorgebildeten Personal nicht verstehen. Immer wieder gibt es massive Ausbrüche in Krankenhäusern, das macht doch weder Spass wenn man selber infiziert wird, zudem geht es inzwischen auch in Gesundheitseinrichtungen um den Job, auch die müssen oft finanziell schauen dass man überlebt. Da schaut man doch auch selber, dass der Job nicht gefährdet wird? Ich verstehe es nicht.
    Bei anderen neu entwickelten Medikamenten wird doch auch nicht hinterfragt ob es ausreichend getestet wurde. Keiner fragt sonst ob 44 000 Studienteilnehmer ausreichend sind. Es givt Medikamente da sind keine 1000 Studienteilnehmer rekrutriert, eben weil es nur wenige Patienten gibt mit dieser Erkrankung. Wenn das erste MS Medikament auf den Markt kommt garantiere ich Euch dass das angewendet wird so schnell können wir gar nicht schauen. Da fragt keiner nach dem Studienumfang.
    Die Impfung gegen den Gebärmutterhalskrebs bei jungen Frauen wurde innerhalb weniger Monate, oder sagen wir in 2 Jahren zur Routine. Klar schützt ja vor Krebs und damit potentiell das Leben.
    Die Ebolaimpfung wurde aus den Händen gerissen. Weil es ums pure Überleben ging.
    Bei anderen schweren Erkrankungen reissen sich die Patienten darum in die Studien (!) zu kommen, weil sie jeden Hoffnungsschimmer mitnehmen und es schlicht probieren, ob es hilft, weil sie sonst die volle Zulassung nicht mehr erleben werden
    Warum bei Covid? Meine Meinung:
    Weil erstens jetzt die " westliche Welt " betroffen ist, die meint es sich leisten zu können zeitlich wie inhaltlich alles tausend Mal in Frage zu stellen ( siehe Ebola in Afrika).
    Zweitens gibt es immer noch viele , die Covid nicht als so schwerwiegend ansehen und meinen es geht auch so wieder vorbei (siehe Krebsmedikamente etc).

    Vg juschka

  11. #23
    Eroberer
    Avatar von ReinerR
    Registriert seit
    14.09.2019
    Ort
    35713
    Beiträge
    50
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Quasar Silver Metallic
    Lieblingsmotorrad
    Hab ich doch
    Zubehör
    Koffersatz, MRA Tourenscheibe, Heizgriffe, USB-Buchse, Voltmeter und die beste Sozia der Welt ;-)
    Es gibt ja bei uns bisher drei zugelassene Impfstoffe mit unterschiedlicher Wirksamkeit.
    Da könnte man doch die weniger wirksamen weglassen und alle stellen nur noch den guten Impfstoff her.
    Wäre für mich logisch.
    Die Entwicklung kann ja trotzdem weitergehen.

    Kann ich mir eigentlich aussuchen, mit welchen Impfstoff ich geimpft werden möchte? Laut Jens Spahn nicht.
    Warum sollte ich mich mit einem weniger wirksamen Stoff spritze lassen, wenn es einen besseren gibt?
    Werde ich überhaupt informiert, mit welchem ich gespritzt werde?
    Muss ich in Zukunft immer meinen Impfnachweis mitnehmen, wenn ich in eine der übrig gebliebenen Kneipen gehe?

    Fragen über Fragen
    Gruß Reiner
    Geändert von ReinerR (23.01.2021 um 12:22 Uhr)

  12. #24
    Kaiser
    Avatar von ducthomas
    Registriert seit
    13.08.2011
    Ort
    Unkel/ Rh.
    Alter
    69
    Beiträge
    1.039
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2012)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Lieblingsmotorrad
    hab' ich !
    Zubehör
    LSL-Lenker (Segelstange); Wilbers Federbein mit pa; Innenbeleuchteter Bremshebel;
    Zitat Zitat von ReinerR Beitrag anzeigen
    Es gibt ja bei uns bisher drei zugelassene Impfstoffe mit unterschiedlicher Wirksamkeit.
    Da könnte man doch die weniger wirksamen weglassen und alle stellen nur noch den guten Impfstoff her.
    Wäre für mich logisch.
    Die Entwicklung kann ja trotzdem weitergehen.

    Kann ich mir eigentlich aussuchen, mit welchen Impfstoff ich geimpft werden möchte?
    Warum sollte ich mich mit einem weniger wirksamen Stoff spritze lassen, wenn es einen besseren gibt?
    Werde ich überhaupt informiert, mit welchem ich gespritzt werde?
    Muss ich in Zukunft immer meinen Impfnachweis mitnehmen, wenn ich in eine der übrig gebliebenen Kneipen gehe?

    Fragen über Fragen
    Gruß Reiner
    ALLE Deine Fragen sind über und über in den öffentlich zugänglichen Medien beantwortet !

    Gruß Thomas
    Bisher...
    Honda CB 350 (1972), Yamaha RD 350 (1973), Custom Harley S&S 1600 (2001), Ducati Monster 900 i.e. (2001 - 2005), Honda CB 1300 S ABS (2005 - 2007), Kawasaki Versys 650 (2008 - 2016), Honda CBF 1000 F (SC 64) -aka Holder ED2- seit 2016. to be continued......

Seite 2 von 22 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •