Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Noch mal Wilbers…

  1. #1
    Doppel-As Avatar von secahex
    Registriert seit
    08.04.2007
    Ort
    48734 Reken
    Beiträge
    103
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2016)
    Farbe
    Quasar Silver Metallic

    Noch mal Wilbers…

    Habe viel rumgestöbert, doch die für mich richtige Antwort nicht gefunden.
    Mit meinen 73 kg plus Ausrüstung gehöre ich eher zu den Leichtgewichten und bin mit dem Fahrwerk der SC64 zufrieden. Nur bei schlechtem Straßenbelag empfinde ich die Hinterradschwinge wenig komfortabel.
    Da ich nur Solo fahre, lediglich hin und wieder etwas Gepäck dabei habe (max. 10 kg), überlege ich nun hinten das Federbein 540 von Wilbers einbauen zu lassen.
    Mir geht es nicht darum sportlicher unterwegs zu sein, möchte nur mehr Komfort für den Rücken.
    Kann jemand aus Erfahrung berichten, ob der Einbau des 540er Federbeins von Wilbert deutlich mehr Komfort bietet?
    Geändert von secahex (27.04.2020 um 13:14 Uhr)
    Gedanken springen wie Flöhe von einem zum anderen, aber sie beißen nicht jeden.

  2. #2
    Lebende Foren Legende
    Avatar von KiloZeBeF
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    KA
    Alter
    54
    Beiträge
    1.676
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Keine CBF
    Street Triple R
    Lass dann auch die Gabel überholen bzw. mach das selbst - zumindest neues Öl. Aus meiner Erfahrung profitiert man am meisten, wenn man sich sportlich bewegt, aber überraschenderweise waren nach Einbau des Wilbers Gullideckel o.ä. fast unspürbar verschluckt, die "vorher" (ausgelutschtes CBF-Fahrwerk) die Fuhre ziemlich aus der Spur bzw. erst zum hart Ansprechen und anschließend Wanken gebracht haben.
    Ein Fahrwerk das sänftenartig gleitet wird das allerdings nicht - aber bei mir und für meinen Anspruch war's in jeder Hinsicht besser. Ob das dann genau das ist, was Du willst, wird Dir keiner vorhersagen können. Dass es, wenn korrekt gemacht, lohnend ist, schon eher.

    Vielleicht sagt ja der Schwedemaus was zum Thema - der wollt ja eigentlich kein Wilbers und hat jetzt trotzdem eins. Schätze es macht wenig Unterschied ob an der CBFF oder an der CBF...
    Mit einem Idioten zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal wie brilliant Du spielst, sie wird die Figuren umwerfen, auf's Spielbrett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen. (in memoriam)

  3. #3
    Routinier Avatar von Schwede-maus
    Registriert seit
    01.04.2009
    Ort
    genau am Dreiländereck (Baden-Frankreich-Pfalz)
    Alter
    50
    Beiträge
    459
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2010)
    Farbe
    Pearl Siena Red
    Zubehör
    Travel Ausführung Scottoiler Hinterradabdeckung Becker Crocodile Wilbers-Federbein Wilbers-Gabelfedern
    Hi,
    ja die Schwede-maus kann dazu was sagen.
    Also ich hab die Gabel mit neuen Wilbersfedern machen lassen (DANKE MARTIN) und das fast neue Wilbersfederbein von Lothar einbauen lassen (DANKE MARTIN). Die beiden Komponenten haben das Fahrverhalten der SC58 stark verbessert und Dank des 3cm höheren Federbeins auch mehr Schräglagenfreifeit gebracht.
    Das einzige Problem ist dass ich mich gewichtstechnisch immer weiter von den Werten der Feder entferne
    Grüße Schwede-maus

    RA-SN-77

  4. #4
    Haudegen Avatar von Builder
    Registriert seit
    28.09.2015
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    513
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2014)
    Farbe
    Keine Angabe
    Kommt das Moped durch den einbau von Wilbers generell höher oder kann man das vermeiden?

    Ich kann höher nicht brauchen. ;)

  5. #5
    Routinier Avatar von Schwede-maus
    Registriert seit
    01.04.2009
    Ort
    genau am Dreiländereck (Baden-Frankreich-Pfalz)
    Alter
    50
    Beiträge
    459
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2010)
    Farbe
    Pearl Siena Red
    Zubehör
    Travel Ausführung Scottoiler Hinterradabdeckung Becker Crocodile Wilbers-Federbein Wilbers-Gabelfedern
    Hi,
    die 3??cm (Lothar sagt es sind nur 15mm) kannst Du durch ein ändern der Sitzbank wieder rausholen. Ich hab ne Bagster mit Geleinlagen bekommen die "einfach" etwas abgepolstert und im Schritt etwas schmäler gemacht wurde, mit dem Erfolg das ich bei besserem Sitzkomfort, trotz ??cm höher, besser aufm Boden steh.
    Ich hab beim Stöbern auch noch ne übrige Sitzbank für die SC58 gefunden. Für den Fall das jemand eine braucht.
    Grüße Schwede-maus

    RA-SN-77

  6. #6
    Lebende Foren Legende
    Avatar von KiloZeBeF
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    KA
    Alter
    54
    Beiträge
    1.676
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Keine CBF
    Street Triple R
    Als ich bestelt habe gab's +15mm "normal" und die Sonderlängen -15mm und +15mm bezogen auf die Normallänge. Ich hab das so verstanden, dass
    - die "Wilbers -15mm" der Serienlänge entspricht,
    - die Wilbersnormallänge entspricht Honda +15mm
    - und die Wilbers +15mm (Honda +30mm) für Langbeinige verbaut werden kann.

    Da ich mit dem CBF-Federbein zienlich locker runterkam und mehr Schräglagenfreiheit gebraucht habe ohne den Zehentanz beim Einparken, hab ich damals die Wilbersnormal bestellt, die gegenüber Honda vermutlich +15mm hat. Das Ding ist jetzt beim Sven drin. Und wenn der mehr als 100kg wiegt, ist die Feder möglicherweise wirklich zu dürftig. Hab da damals für 90-95 kg machen lassen. Das bin ich in Kluft mit leichtem Tourgepäck.
    Mit einem Idioten zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal wie brilliant Du spielst, sie wird die Figuren umwerfen, auf's Spielbrett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen. (in memoriam)

  7. #7
    Routinier Avatar von Schwede-maus
    Registriert seit
    01.04.2009
    Ort
    genau am Dreiländereck (Baden-Frankreich-Pfalz)
    Alter
    50
    Beiträge
    459
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2010)
    Farbe
    Pearl Siena Red
    Zubehör
    Travel Ausführung Scottoiler Hinterradabdeckung Becker Crocodile Wilbers-Federbein Wilbers-Gabelfedern
    Zitat Zitat von KiloZeBeF Beitrag anzeigen
    Hab da damals für 90-95 kg machen lassen. Das bin ich in Kluft mit leichtem Tourgepäck.
    und ich ohne alles
    Grüße Schwede-maus

    RA-SN-77

  8. #8
    Kaiser Avatar von jackryan
    Registriert seit
    20.08.2012
    Beiträge
    1.167
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2010)
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    CBF 1000 F
    Lieblingsmotorrad
    Guzzi V85 TT
    Ich hab ja grad erst eine Doppel F mit Wilbers-Fahrwerk angeschafft.
    Davor bin ich mit einer FJR gefahren, von der ich der Meinung war, sie
    hätte ein komfortables Fahrwerk.
    Die CBF mit dem Wilbers (Gabelfedern und Federbein)ist um einiges
    komfortabler. Sie rumpelt nicht bei Flickenasphalt und Kanaldeckel
    etc. merkt man wesentlich weniger. Sogar aus der Loge kam diese
    Rückmeldung. Die Rechnung war dabei. Das ist nicht wenig, was man
    da ins Moped steckt, aber allemal besser angelegt als in Spoiler, Auspuff
    und Lack...
    Eigentlich bin ich Lothars Rat aus irgendeinem Thread in den letzten Wochen
    gefolgt. Die Kiste kann ruhig ein paar km mehr auf dem Tacho haben, das kann sie ab.
    Aber das Fahrwerk sollte up to date sein.
    Selber hatte ich noch nie viel Geld in Fahrwerk gesteckt, aber dass es sich lohnt weiß ich jetzt.
    Die CBF fährt sich auch besser als die VFR mit Serienfahrwerk, die ich bis
    vor kurzem noch hatte.
    Mit 172cm Körpergröße bekomme ich in unterster Sitzbankposition die Füße
    ganzflächig bequem auf den Boden.
    Geändert von jackryan (27.04.2020 um 18:22 Uhr)

  9. #9
    Lebende Foren Legende
    Avatar von EFA
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    Altkreis Lippstadt
    Alter
    54
    Beiträge
    1.519
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2014)
    Farbe
    Pearl Siena Red
    Zubehör
    dies und das
    Zitat Zitat von secahex Beitrag anzeigen
    Mir geht es nicht darum sportlicher unterwegs zu sein, möchte nur mehr Komfort für den Rücken.
    Kann jemand aus Erfahrung berichten, ob der Einbau des 540er Federbeins von Wilbert deutlich mehr Komfort bietet?
    Der Komfort ist besser, da empfehle ich aber unbedingt -wie von den anderen geschrieben- die Gabel mit umzurüsten. Das Wilbers-Fahrwerk lohnt sich. Aber das FB individuell anfertigen lassen und keins von der Stange nehmen.

    Habe es 1 oder 2 mal geschrieben, das kommt aber nicht immer gut an, weil es unbequem ist: Regelmäßiges Rückentraining steigert den Komfortgewinn durch das Fahrwerk nochmal erheblich.
    Gruß
    efa

  10. #10
    Haudegen Avatar von Builder
    Registriert seit
    28.09.2015
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    513
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2014)
    Farbe
    Keine Angabe
    Das hört sich ja gut an.

    Dann Weder ich mir das -15 ansehen.

    Mal sehen was Honda dafür haben möchte.

    Zur Not muss ich es selbst einbauen.

  11. #11
    Doppel-As Avatar von secahex
    Registriert seit
    08.04.2007
    Ort
    48734 Reken
    Beiträge
    103
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2016)
    Farbe
    Quasar Silver Metallic
    Danke für eure Rückmeldungen.
    Habe gerade bei Wilbers die 540er Hinterradschwinge geordert, die in 4 Wochen montiert wird.
    Nach ausgiebigen Probefahrten werde ich meine Erfahrungen dann hier einstellen.
    Gedanken springen wie Flöhe von einem zum anderen, aber sie beißen nicht jeden.

  12. #12
    Lebende Foren Legende
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    54
    Beiträge
    1.501
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter, HRA
    Direkt ne ganze Schwinge? Respekt!

    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018
    Bad Soden 2019


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •