Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 13 bis 24 von 25

Thema: KFZ-Versicherungsfrage

  1. #13
    Kaiser
    Avatar von KiloZeBeF
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    KA
    Alter
    54
    Beiträge
    1.496
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Keine CBF
    Street Triple R
    Fahre seit vielen Jahren viel weniger als angegeben... nehme das als Anregung mal nachzufragen, ob die mir was erstatten, oder bereits irgendwas verrechnet haben - wahrscheinlich krieg ich ein paar Euro, wenn ich lieb frage. Beim Mopped will übrigens bei mir keiner Kilometerangaben... ich glaub die Versicherer wissen genau, dass die Wenigfahrer das größere Risiko darstellen. Da zahlen die routinierten Vielfahrer für die Wenigfahrer mit. Wenn Rabatt für Wenigfahrer bei Zweirädern eingeführt wird, werden noch mehr Nixkönner auf zwei Rädern aus den Höhlen kriechen und die Evolution des Menschen geht in eine neue Ära.
    Bei mir in der Region sind schon die Wenigautofahrer (mit Recht!) in Verruf, die man an ihrem Carsharingmobil erkennt. Die Wissen oft offenkundig nicht wo sie sind, oder wo sie hin wollen... bei Überlandfahrten meist die leichtesten Opfer - innerstädtisch unkalkulierbares Risiko auf Rädern.
    Mit einem Idioten zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal wie brilliant Du spielst, sie wird die Figuren umwerfen, auf's Spielbrett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen. (in memoriam)

  2. #14
    Tripel-As Avatar von Uwe M.
    Registriert seit
    16.01.2018
    Ort
    Zwickau
    Alter
    54
    Beiträge
    171
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Pearl Amber Yellow
    Zubehör
    MRA-Vario Kofferset Hepco Becker mit Topcase
    Hatte mir im Februar einen neuen Octavia gekauft und auf 12000 km versichert. Im März fragte die Versicherung den Kilometerstand nach, da waren schon 3500 auf der Uhr. Hab jetzt 15000 drauf, liegt also im Rahmen.
    Dieses Jahr wird weniger, fahre im Sommer nicht mit dem Auto in Urlaub sondern mit der CBF, Frauchen hinten drauf. Italien Rundreise mit fast 3 Wochen, Verona - Pisa - Rom - Florenz - Venedig. Mal sehen, wie viel der Skoda dieses Jahr schafft, vielleicht frage ich dann im November mal nach einer geringeren Versicherung....

  3. #15
    Lebende Foren Legende Avatar von Burgman
    Registriert seit
    16.06.2008
    Ort
    Eppelheim
    Alter
    57
    Beiträge
    1.681
    Motorrad CBF
    Keines
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    V-Strom 1000
    Um noch mal auf die Eingangsfrage, mit den 100000, 110000, 118000 , 127000km zurück zu kommen, also, meine Verischerung hat bei meinem Wagen jetzt nach sieben Jahren nicht ein einziges Mal nach dem Km stand gefragt. Das gleiche beim Wagen der Frau, nach fünf Jahren, keine Nachfrage nach den vereinbarten Km . Somit ist es also bei uns egal ob wir in einem Jahr mehr und im anderen Jahr mal weniger fahren. Mal abwarten , wenn ein Wagen verkauft wird, ob dann ggf. mal gefragt wird.
    Gruß Werner
    1997 Honda Helix
    1998 Suzuki Burgman 400
    2000 Suzuki Burgman 400
    2001 Honda Silver Wing 600
    2003 Suzuki Burgman 650
    2004 Suzuki Burgman 650
    2007 Honda Deauville
    2008 CBF 1000 Silverline
    2010 Suzuki Bandit 1250 2014 Suzuki V-Strom 1000 2017 Suzuki V-Strom 1000

  4. #16
    Routinier

    Registriert seit
    09.09.2018
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    266
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Keine Angabe
    Also ich habe jetzt mal für das kommende Versicherungsjahr einen Onlinevergleich gemacht und um es vorweg zu nehmen: Ja es gibt einen Unterschied und nein dieser ist nicht besonders groß

    Zwischen 18.000 Km und 9.000 Km auf FS12 liegt (je nach Traif und Versicherung) ein Unterschied von 37,60 € bis 61,74€, da ich einen recht guten / umfangreichen Tarif habe, denke ich das meine Ersparnis so um die 60€ liegen würde bzw. mein aktueller Verlusst gegenüber der Versicherung.

    Es geht mir einfach nur ums Prinzip, ich bin ein ehrlicher Mensch und nehme die Vertragsbedingungen ernst und melde eigentlich alles meiner Versicherung, nur erwarte ich von meinen Vertragspartnern im Grunde genommen exakt das gleiche verhalten bzw. entgegenkommen.
    Es ist in meinen Augen unfair zu sagen "Fährst du mehr, zahlst du auch mehr. Aber fährst du weniger freut es uns und du hast davon nichts".

    Versicherungen können echte "Arschgeigen" sein, dazu zwei Beispiele:

    1) als ich 2014 vom "Arbeitnehmer" zum "Student" wurde, bei exakt gleichbleibenden Fahrzeug und Bedingungen, musste ich ca. 80€ nachzahlen "Weil Studenten statistisch mehr Unfälle haben als Arbeitnehmer".

    2) Hier in der Umgebung gab es vor ein paar Jahren mal einen Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus. Die Hausratsversicherung hat einen ihrer "speziellen" Mitarbeiter geschickt (wahrscheinlich aus der internen Abteilung "Schadensabwendung"), der hat im ERDGESCHOSS in einer WOHNUNG eine "nicht CE-Zertifizierte Verlängerungssteckdose" (so eine 3-er Steckdose halt) gefunden, daraufhin wurde der gesamte Schaden von der Versicherung abgelehnt!

    So Ihr dürft euch jetzt euren Teil dazu denken!


    PS: Es gibt natürlich auch gute Versicherungen, ich bin z.B. ein Fan der TK-Krankenversicherung.
    Weil die bei mir nicht nur alles immer bezahlen und niemals ablehnen, sondern auch weil diese vom Unternehmensmodell nicht Gewinn orientiert arbeiten (jeden Cent den Sie am Ende des Jahres an "Gewinn" haben, müssen sie Abführen, im Gegensatz zu diversen anderen Krankenkassen mit Gewinn orientierten Geschäftsmodell).
    06/2007 - 10/2009 --> Kymco Agility 50
    11/2009 - 06/2012 --> Daelim Freewing S2 125 F.I.
    07/2012 - 05/2018 --> Honda CBF 600S [PC38]
    09/2018 - dato --> Honda CBF 1000 [SC58]

    "Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten." (Vittorio de Sica)

  5. #17
    Foren As
    Registriert seit
    10.01.2015
    Beiträge
    79
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Lieblingsmotorrad
    keine Ahnung
    Zitat Zitat von Der_Ray Beitrag anzeigen

    2) Hier in der Umgebung gab es vor ein paar Jahren mal einen Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus. Die Hausratsversicherung hat einen ihrer "speziellen" Mitarbeiter geschickt (wahrscheinlich aus der internen Abteilung "Schadensabwendung"), der hat im ERDGESCHOSS in einer WOHNUNG eine "nicht CE-Zertifizierte Verlängerungssteckdose" (so eine 3-er Steckdose halt) gefunden, daraufhin wurde der gesamte Schaden von der Versicherung abgelehnt!

    So Ihr dürft euch jetzt euren Teil dazu denken!
    Wenn Du das sagst wirds wohl so gewesen sein. Wobei ein Aussenstehender selten alle Informationen hat.
    Wenn allerdings kein Einziger der Betroffenen dagegen vorgegangen ist, dann denke ich mir in der Tat meinen Teil.

  6. #18
    König Avatar von Panadist
    Registriert seit
    11.08.2015
    Ort
    Rureifel
    Alter
    64
    Beiträge
    827
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Bombay Orange Metallic
    Lieblingsmotorrad
    Panforever
    Zubehör
    was ich für sinnvoll halte
    Da müsste ja erst mal bewiesen werden das eine nicht CE-Steckleiste im Erdgeschoss ursächlich für den Brand im Dachgeschoß war.
    _____________________________
    Schöne Grüße aus der nördlichen Eifel
    Adi

    Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen (Konrad Adenauer)

  7. #19
    Routinier

    Registriert seit
    09.09.2018
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    266
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Keine Angabe
    Zitat Zitat von Panadist Beitrag anzeigen
    Da müsste ja erst mal bewiesen werden das eine nicht CE-Steckleiste im Erdgeschoss ursächlich für den Brand im Dachgeschoß war.
    Nö muss nicht, es muss nur in den Vertragsbedingungen stehen, dass dies ein Ausschlussgrund ist, egal wo sich so ein Teil befindet!

    ----------

    Wäre ich ein Gebäudeversicherung, würde ich in meinen Verträgen darauf bestehen "das jegliche Arbeiten an der Hauselektronik nachweislich durch Fachpersonal gesehen muss!" (und damit meine ich alles, vom Klingeldraht, über Lichtschalter, bis hin zum Starkstromanschluss).
    Wenn dann das Haus mal, durch einen elektrotechnischen Brand abbrennt und man mir (der Versicherung) keine original Rechnung vorlegt werden kann (z.B. weil die seit 20 Jahren verloren ist oder mit verbrannt ist), dann lehne ich die Schadensregulierung auf Grundlage dieses Passus einfach ab.
    So steigere ich so meinen Unternehmensgewinn und senke ganz legal meine Ausgaben.

    Aber ich bin (leider) zu gut für diese Welt bzw. für solch ein Vorgehen, weshalb ich das nicht umgesetzt habe und auch nicht umsetzen werde.
    Geändert von Der_Ray (12.01.2020 um 14:50 Uhr)
    06/2007 - 10/2009 --> Kymco Agility 50
    11/2009 - 06/2012 --> Daelim Freewing S2 125 F.I.
    07/2012 - 05/2018 --> Honda CBF 600S [PC38]
    09/2018 - dato --> Honda CBF 1000 [SC58]

    "Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten." (Vittorio de Sica)

  8. #20
    Tripel-As Avatar von Uwe M.
    Registriert seit
    16.01.2018
    Ort
    Zwickau
    Alter
    54
    Beiträge
    171
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Pearl Amber Yellow
    Zubehör
    MRA-Vario Kofferset Hepco Becker mit Topcase
    Zitat Zitat von Burgman Beitrag anzeigen
    Um noch mal auf die Eingangsfrage, mit den 100000, 110000, 118000 , 127000km zurück zu kommen, also, meine Verischerung hat bei meinem Wagen jetzt nach sieben Jahren nicht ein einziges Mal nach dem Km stand gefragt. Das gleiche beim Wagen der Frau, nach fünf Jahren, keine Nachfrage nach den vereinbarten Km . Somit ist es also bei uns egal ob wir in einem Jahr mehr und im anderen Jahr mal weniger fahren. Mal abwarten , wenn ein Wagen verkauft wird, ob dann ggf. mal gefragt wird.
    Sicher nicht. Den Kilometerstand bekommen die aber mit Sicherheit, wenn ein Schaden gemeldet wird. Beid er Abmeldung erlischt der Vertrag einfach

  9. #21
    Routinier

    Registriert seit
    09.09.2018
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    266
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Keine Angabe
    Zitat Zitat von Uwe M. Beitrag anzeigen
    Sicher nicht. Den Kilometerstand bekommen die aber mit Sicherheit, wenn ein Schaden gemeldet wird. Beid er Abmeldung erlischt der Vertrag einfach

    ... Außerdem wird irgendwo in den Vertragsbedingungen stehen, das man Änderungen jeglicher Art Zeitnah melden muss.

    1.png

    Bei mir steht das ganz prominent auf Seite 3 !
    06/2007 - 10/2009 --> Kymco Agility 50
    11/2009 - 06/2012 --> Daelim Freewing S2 125 F.I.
    07/2012 - 05/2018 --> Honda CBF 600S [PC38]
    09/2018 - dato --> Honda CBF 1000 [SC58]

    "Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten." (Vittorio de Sica)

  10. #22
    Tripel-As
    Avatar von Scootertourist
    Registriert seit
    13.05.2018
    Ort
    Dräsdn
    Alter
    36
    Beiträge
    178
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Keine Angabe
    Lieblingsmotorrad
    Puhhhh....
    Zubehör
    Lenker, Zwei Räder, Motor mit Getriebe, Sitzbank
    Hi,

    ich hatte mal interessenhalber bei meiner Versicherung nachgefragt.
    "Wegen 1000 Km drüber kräht kein Hahn, vor allem nicht, wenn der langjährige Durchschnitt passt".

    Natürlich nicht wenn man es vorsätzlich macht.

    Viele Grüße, Alex

  11. #23
    Administrator Avatar von dachi
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    59872 Meschede
    Alter
    47
    Beiträge
    4.226
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Street Triple RS 2017
    Zitat Zitat von Scootertourist Beitrag anzeigen
    Natürlich nicht wenn man es vorsätzlich macht.
    Oder man 5.000 km drüber ist und dann nen Vollkasko-Schaden einreicht wo die Versicherung den Restwert bestimmen muss.
    Grüße

    Thomas & Gabi


  12. #24
    Tripel-As
    Avatar von Scootertourist
    Registriert seit
    13.05.2018
    Ort
    Dräsdn
    Alter
    36
    Beiträge
    178
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Keine Angabe
    Lieblingsmotorrad
    Puhhhh....
    Zubehör
    Lenker, Zwei Räder, Motor mit Getriebe, Sitzbank
    Hi,

    365 Tage oder Versicherungsjahr?

    Viele Grüße, Alex

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •