Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 49 bis 56 von 56

Thema: die bast forscht - und fordert Schräglage

  1. #49
    Kaiser
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    54
    Beiträge
    1.369
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter, HRA
    Herrjeh, bin ich ein Regenschisser...
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018
    Bad Soden 2019


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  2. #50
    König
    Avatar von corry
    Registriert seit
    17.12.2015
    Ort
    Wuppertal, NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    931
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2015)
    Farbe
    Pearl Siena Red
    Keine CBF
    früher XJ600 (51J)
    Zubehör
    Dachträger & Anhängerkupplung, Lenkerkorb für gepflückte Blümchen
    Zitat Zitat von dachi Beitrag anzeigen
    Dachte sich die kleine auch und machte einfach:
    krass!
    ... und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen."
    ... und ich lächelte und war froh
    ... und es kam schlimmer

  3. #51
    Administrator Avatar von dachi
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    59872 Meschede
    Alter
    47
    Beiträge
    4.268
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Street Triple RS 2017
    Zitat Zitat von Monty Burns Beitrag anzeigen
    Herrjeh, bin ich ein Regenschisser...
    Ganz Ehrlich.......
    auf nen Kurventraining im Regen hätte ich keinen Nerv aber für`s allgemeine Wohlbefinden und das eigene einschätzen was nun wirklich ohne Probleme geht wäre genau das, das richtige!
    Grüße

    Thomas & Gabi


  4. #52
    Haudegen
    Avatar von Olli/Lippstadt
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Lippstadt
    Alter
    61
    Beiträge
    616
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Honda Goldwing 1800
    Lieblingsmotorrad
    GL 1800
    Zubehör
    Bisken wattan den anderen Mopeds.
    Ich glaube, ich würde mich bei Regen trotz Trainings nicht bis in den Testbereich "was so geht" reintrauen. Bei Regenfahrten geht mein Haftungsvertrauen ins Gummi seeeehr weit zurück, obwohl ich davon überzeugt bin, dass der Reifen und das Moped mehr könnte...aber mein Kopf nicht.
    __________________________________________________ _________
    "Der Pensionär fährt viel und weit, warum auch nicht......er hat die Zeit !"

  5. #53
    König Avatar von Panadist
    Registriert seit
    11.08.2015
    Ort
    Rureifel
    Alter
    64
    Beiträge
    843
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Bombay Orange Metallic
    Lieblingsmotorrad
    Panforever
    Zubehör
    was ich für sinnvoll halte
    Zitat Zitat von Monty Burns Beitrag anzeigen
    Herrjeh, bin ich ein Regenschisser...
    Warte mal ab bis die in deinem Alter ist, dann macht sie das auch nicht mehr so.
    In dem Alter konnten für mich die Waldwege nicht steil genug sein um da mit dem Rad runter zu sausen. Heute qualmt die Felgenbremse.
    _____________________________
    Schöne Grüße aus der nördlichen Eifel
    Adi

    Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen (Konrad Adenauer)

  6. #54
    Kaiser
    Avatar von EFA
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    Altkreis Lippstadt
    Alter
    53
    Beiträge
    1.455
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2014)
    Farbe
    Pearl Siena Red
    Zubehör
    dies und das
    Kann daran liegen, dass du dich heute auf ein rundum funktionstüchtiges Fahrrad verlassen kannst
    Gruß
    efa

  7. #55
    Lebende Foren Legende
    Avatar von KiloZeBeF
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    KA
    Alter
    54
    Beiträge
    1.524
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Keine CBF
    Street Triple R
    Ob man beim Kurventraining Regen hat, oder nicht kann man sich nicht wirklich aussuchen.
    Mein erstes Training mit dem Quirl in Chenevieres war einen Tag lang herrlich sonnig und trocken und am zweiten Tag hat sich dann der Niederschlag von Niesel bis Bindfaden kontinuierlich und stetig verstärkt. Die bei ca.15 Grad zunehmend dicker werdende Wasserschicht auf dem Kurs war tatsächlich für's Erproben der Möglichkeiten bei zunehmend schlechter werdenden Randbedingungen als vorteilhaft zu bezeichnen.

    Am Ende blieb mir aus dieser Erfahrung, dass man bei Nässe einfach etwas weicher an Gas und Bremse agiert und ansonsten bei handelsüblichen Landstraßengeschwindigkeiten vor Schräglagen keine großen Sorgen haben muss. Das gilt zumindest für den Kringelbelag ohne rutschige Bitumenelemente oder gar Ölspuren.
    Wenn man seine Blickführung beibehält und nicht die tiefen Pfützen sucht, kann man auch bei Regen ziemlich normal weiterfahren - für die Landstraße ist es trotzdem angeraten ein wenig zurück zu nehmen, weil man ja irgendwann gestresst ist, wenn einem ständig die Reifen kurz wegzucken - ich brauch sowas eigentlich nicht wirklich. Erprobt habe ich damals den Rundkurs mit dem DRS3, den ich als Reifen mit angenehm durchschnittlichen Eigenschaften für den Alltag einstufen würde (das Handling freilich in allerbester Erinnerung). Was mit dem geht, geht vermutlich auch mit den anderen Tourensportlern aus aktuellen Generationen, die man auf eine CBF o.ä. aufziehen darf. Für Ollis Schwerlastsänfte mit eingeschränktem Reifenpool sieht das evtl. ein wenig anders aus.

    Was bei Nässe geht, zeigt mir vor allem wie viel mehr ich mich bei Trockenheit trauen dürfte, wenn ich denn die Eier hätte... und dass mit Regenrennreifen auf dem Kurs ein paar Jungs an mir vorbeigezogen sind, als gäb's kein morgen (will sagen, dass ich da auch im Trockenen nicht dran hätte bleiben können) zeigt auch nur, dass es eine Wirklichkeit jenseits des eigenen Horizonts gibt.

    Danke dachi für das spaßige Video... ganz so schlimm war der Wasserstand in Chambley nicht - aber nah dran.
    Mit einem Idioten zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal wie brilliant Du spielst, sie wird die Figuren umwerfen, auf's Spielbrett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen. (in memoriam)

  8. #56
    Haudegen
    Avatar von Olli/Lippstadt
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Lippstadt
    Alter
    61
    Beiträge
    616
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Honda Goldwing 1800
    Lieblingsmotorrad
    GL 1800
    Zubehör
    Bisken wattan den anderen Mopeds.
    Stimmt, Reifenauswahl GL1800 ist eingeschränkt. Bei Nässe geht kaum was, habe alle erlaubten Reifenpaarungen durch. Liegt aber gewiss auch an meinen FZG-Dimensionen und dem Gewicht der Maschine, dazu ellenlanger Radstand. Mit meiner 1300er Pan (330kg) bin ich bei Nässe im Vergleich zur GL noch locker wedelnd unterwegs gewesen, auf der Dicken würde ich bei dem Tempo tausend Tode sterben. Und für die Pan konnte man wenigstens Reifen mit guten Nässeeigenschaften kaufen.

    Mit der GL kann man bei Trockenheit durchaus ambitioniert Kurven angehen, das sieht auch recht spektakulär aus, wenn so ein Koloss gescheucht wird, aber realistisch gesehen, hat man gegen einen geübten Fahrer auf einer Speedtriple oder einem vergleichbar agilen Moped nicht den Schimmer einer Chance, mitzuhalten. Und bei Regen geht mit dem 430kg-Eisen fast nix, da könnte man auch mit einem Bus dranbleiben.

    Wenn Thomas bei unseren gemeinsamen Ausfahrten wollte, führe er mir gewiss immer aus den Augen, aber da man vorwiegend in der Sauerlandgruppe unterwegs ist, passt er sich als Leithirsch dem Machbaren der gesamten Gruppe an. Da bin ich wahrscheinlich doch manchmal der Bremser, denn mit reinen Tourensportlern kann man schon flotter unterwegs sein, nur ich hab´s halt am Bequemsten und wenn es regnet, am Angenehmsten .

    Schräglage hin oder her, solange jeder sich nicht mehr traut, als der Kopf und die Vernunft zulässt, ist man abends wieder heil bei der Familie, das zählt.
    __________________________________________________ _________
    "Der Pensionär fährt viel und weit, warum auch nicht......er hat die Zeit !"

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •