Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Starter-Service

  1. #1
    Doppel-As
    Registriert seit
    18.02.2019
    Beiträge
    126
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe

    Starter-Service

    Vielleicht auch für CBF-Fahrer interessant.
    Für den Starter gibt es keinen zeitlichen oder Km-Abhängigen Serviceintervall.
    Offensichtlich ist er auf die Lebensdauer eines Motorrades ausgerichtet.
    Meine Saison ist vorbei also bekommt der Starter etwas Zuwendung.

    Meine CB1300 Bj. 2006 hat aktuell 152 000km unter den Rädern.

    Nach Zerlegung bin ich überrascht, das Innere ist relativ sauber.
    Abrieb der Kohlen im "normalen" Rahmen.
    Laut Reparatur-Manual haben die Kohlen zwischen 12-13mm Länge im Neuzustand, bei 6,5mm sind sie auszutauschen.
    Gemessene 11mm lassen mich die nächsten km entspannt angehen. Die CB1300 ist allerdings eine "guter Starter" und immer "sofort da".

    Den Rotor habe ich nicht abgezogen sondern in eingebautem Zustand mit einem kleinen harten Pinsel vom "Reststaub" befreit,
    am Schleifring sind keine Abnutzungen erkennbar.
    Gehäusedichtungen und O-Ring wären zu erneuern als Ersatzteil leider nicht so schnell zu erhalten deshalb nicht ersetzt.
    Dichtungen und O-Ring mit Silikonfett benetzt,
    das getriebeseitige Nadellager, die Bronzebuchse auf der anderen Seite und die Abstandshalter (Shims)
    auf dem Rotor mit sehr wenig Langzeitfett in Kontakt gebracht.
    und voila
    das ganze wieder zusammengesetzt.

    Gruss Mentor
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Kaiser
    Avatar von KiloZeBeF
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    KA
    Alter
    54
    Beiträge
    1.461
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Keine CBF
    Street Triple R
    Sehr geile Aktion!

    Anderthalb bis zwei Millimeter Verschleiß, bei 6mm zulässiger Abnutzung... da kann man noch ein paarmal anlassen.
    Davon ab klingt das wie mit reichlich Ruhe und wenigen mm³ Fettmasse einen Haken hinter eine latente Sorge gemacht. Dauer der Maßnahme?
    Mit Formulierungen wie "mit sehr wenig Langzeitfett in Kontakt gebracht" Unterhaltungswertpluspunkte gesammelt!
    Mit einem Idioten zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal wie brilliant Du spielst, sie wird die Figuren umwerfen, auf's Spielbrett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen. (in memoriam)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •