Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Kühsystem spülen

  1. #1
    Tripel-As Avatar von CBFan1000
    Registriert seit
    13.07.2007
    Alter
    56
    Beiträge
    193
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Pearl Siena Red
    Zubehör
    Unterverkleidung,Steckdose für Navi,Bagster,shark conic,

    Kühsystem spülen

    Hallo
    bei mir steht der Kühlmittelwechsel bevor.G30 Alu Protect steht bereit.Meine Frage:Was verwende ich um das System zu spülen?Nehme ich destilliertes Wasser oder genügt normales Leitungswasser (was in meiner Region stark kalkhaltig ist)

  2. #2
    Administrator Avatar von dachi
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    59872 Meschede
    Alter
    47
    Beiträge
    4.123
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Street Triple RS 2017
    Einmal mit destill. Wasser auffüllen, Motor ein paar Minuten so warm laufen lassen, dass das Thermostat öffnet und auch der Kühler durchspült wird.
    Grüße

    Thomas & Gabi


  3. #3
    Tripel-As Avatar von CBFan1000
    Registriert seit
    13.07.2007
    Alter
    56
    Beiträge
    193
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Pearl Siena Red
    Zubehör
    Unterverkleidung,Steckdose für Navi,Bagster,shark conic,
    und wie merke ich,daß das Thermostat öffnet? Nur mit destiliertem Wasser laufen lassen? Macht das der Wasserpumpe nichts aus,wegen der Schmierung und so?

  4. #4
    Doppel-As
    Registriert seit
    18.02.2019
    Beiträge
    109
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe

    Spülen

    Der Thermostat öffnet bei ca. 85 Grad Celsius. Prüfung geht auch mit "Handauflegen am Kühler".
    Die Frage ist weshalb die Spülen willst?
    Das Honda-Handbuch empfiehlt alle 3 Jahre einen Kühlmittelwechsel schreibt aber keine Spülung vor.

    Entscheiden kannst du nach Ablassen der alten Brühe immer noch.
    Meine Kühlflüssigkeit war nach dem ersten Wechsel, nach 11 Jahren und 120Tkm,
    optisch nicht verbraucht, es waren keine Verunreinigungen erkennbar, "gefühlt" war es aber überfällig.

    Ich denke ein 5 Minuten Umlauf ohne schmierendes Kühlmittel wird den Dichtungen der Wasserpumpe nichts anhaben aber ich habe keine Erfahrung damit.
    Wenn du auf "Nummer sicher" gehen willst mit reduziertem Anteil von G30 (G12) für den einen Spülvorgang.

    Grundsätzlich würde ich immer mit destilliertem Wasser arbeiten (ab €1,99.-/5L im Baumarkt)

    Nicht vergessen auch den Ausgleichsbehälter (spülen :)) Leeren und neu Befüllen.

    Gruss Mentor

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •