Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 24

Thema: Cbf1000 startet nicht etc.

  1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    22.09.2019
    Ort
    Fulda
    Alter
    38
    Beiträge
    7
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Sword Silver Metallic

    Cbf1000 startet nicht etc.

    Hallo und vielen Dank für die Aufnahme. Ich wende mich an euch da, so hoffe ich, euer nützliches & gesammeltes Schwarm wissen mir weiterhilft.
    Zur Vorgeschichte: im Mai diesen Jahres habe ich meine CBF für die Werkstatt fertig gemacht da heiliger TÜV ansteht. Bei der Anfahrt zum Gutachter wurde ich nach wenigen 100 m mit einem absterben des Motors begrüßt ein wieder anlassen war nicht möglich. 😭 Zuvor war mir aufgefallen dass die Madame sehr widerwillig das Gas annahm beziehungsweise bei erhöhten gasregler Anstalten machte ab zu sterben. Da leider dieser Sommer für mich zeitlich nicht zum fahren infrage kam, Stand die Dame jetzt auch und nun wo ich die Zeit habe wollte ich mich diesem Problem einmal annehmen. Jedoch ist sie trotz geladener Batterie +externer Stromversorgung und Startpilot zum Starten nicht zu bewegen. Ja Sprit ist im Tank 😉.
    Spritpumpe habe ich gecheckt, die surrt sobald die Zündung eingeschaltet wird.
    Sicherungen sehen auch gut aus...
    Nun meine bitte um Infoś bzw Hilfe.
    Vielleicht ist ein Kenner ja aus meiner Ecke (FD) und mag helfen.
    Beste Grüße Taurix alias Marc

  2. #2
    König Avatar von Panadist
    Registriert seit
    11.08.2015
    Ort
    Rureifel
    Alter
    64
    Beiträge
    808
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Bombay Orange Metallic
    Lieblingsmotorrad
    Panforever
    Zubehör
    was ich für sinnvoll halte
    Lieber Traurix,

    versteh ich doch richtig, mit "startet nicht" meinst du springt nicht an, der Starter (Anlasser dreht) geht schon oder?
    _____________________________
    Schöne Grüße aus der nördlichen Eifel
    Adi

    Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen (Konrad Adenauer)

  3. #3
    Haudegen
    Avatar von Raser
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    591
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Lieblingsmotorrad
    CB 1300
    Zubehör
    Scottoiler MRA Varioscreen Hinterradabdeckung Sturzpads Kolbenrückholfedern Hepco & Becker Koffersystem Bordsteckdose Wilbers Federbein Sitzbank von Top Sellerie Rücklichteinheit in LED von Riff
    Hallo, ich tippe mal auf ne abgefackelte Lima.
    Gruß Gerd

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    Allzeit eine Knitterfreie Saison!!!

  4. #4
    Kaiser
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    54
    Beiträge
    1.303
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter, HRA
    Lima fällt zunächst aber als Ursache raus, wenn sie mit frisch geladener Batterie und mit externer Versorgung (Überbrückungskabel) nicht startet.
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018
    Bad Soden 2019


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  5. #5
    Haudegen
    Avatar von Raser
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    591
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Lieblingsmotorrad
    CB 1300
    Zubehör
    Scottoiler MRA Varioscreen Hinterradabdeckung Sturzpads Kolbenrückholfedern Hepco & Becker Koffersystem Bordsteckdose Wilbers Federbein Sitzbank von Top Sellerie Rücklichteinheit in LED von Riff
    Zitat Zitat von Monty Burns Beitrag anzeigen
    Lima fällt zunächst aber als Ursache raus, wenn sie mit frisch geladener Batterie und mit externer Versorgung (Überbrückungskabel) nicht startet.
    Ja, sogesehen haste Recht.
    Aber die Vorgeschichte beschreibt genau die Symptome eines Limatodes.
    Bin mal gespannt was da raus kommt.
    Gruß Gerd

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    Allzeit eine Knitterfreie Saison!!!

  6. #6
    Grünschnabel
    Registriert seit
    22.09.2019
    Ort
    Fulda
    Alter
    38
    Beiträge
    7
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Sword Silver Metallic
    Moin, also es gibt news.
    Madame läuft wieder. Mit noch mehr Startpilot und externer Stromzufuhr konnte ich sie nach mehreren versuchen zum selbständigen Laufen überreden Ich hoffe ihr nicht zu sehr weh getan zu haben.
    Ich habe jetzt einen Ölzusatz reingegeben und mit rund 2000rpm 10min laufen lassen.
    Anschließend Öl+Filter raus und neues vollsynthetisches rein. Schlüssel rein und zack läuft. Iridiums lass ich in den kommenden tagen vom Fachmann reinmachen das Thema war mir als neuschrauber an meiner Cbf zu heikel. Bei 64tkm sind wahrscheinlich noch die originalen drin oder?
    Ich kann mir halt nicht erklären warum das bike nach wenigen Metern den Dienst eingestellt und nun wieder läuft( ich finde den Motorlauf etwas unruhig, was aber auch dem kalten Motor eventuell zuzuschreiben ist. Oder?
    Werde morgen mal ein Messgerät organisieren und schauen was von der Lima an Leistung geliefert wird. Lima-tot hießt zuwenig oder keine Leistung nehme ich an?
    Kann man sich als neuschrauber an die bremsen wagen? Vorne sind fast zu, das Vorderrad lässt sich nur mit erhöhter Kraftaufwendung drehen.
    Beste Grüße Marc

  7. #7
    Kaiser
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    54
    Beiträge
    1.303
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter, HRA
    Meine Meinung als langjähriger Berufs- und noch längerjähriger Hobbyschrauber seit Mofazeiten:
    Bremsen sind kein Hexenwerk (s. Martins Videos), aber man sollte trotzdem sehr(!) genau wissen, was man tut, entsprechendes Werkzeug haben, in der Lage sein Schäden zu erkennen und man sollte sehr(!) akribisch und sauber arbeiten. Denn letztlich ist die Bremse Deine Lebensversicherung. Im Zweifel bring sie lieber in die Werkstatt.

    Zur Lima: Die sollte an der Batterie je nach Drehzahl (ohne zusätzliche Verbraucher) zwischen 12,2 und 14 Volt bringen.

    Theorie zum eigentlichen Thema Absterben und nicht wieder anspringen:
    Die Ursache für das ursprüngliche Absterben könnte vielleicht tatsächlich der LiMa-Tod und damit die leere Batterie sein. Kennt man ja. Hinzu kommt: Die CBFs sind etwas zickig, was das wieder Anspringen angeht, wenn sie "nur mal eben" angelassen wurden. Das war zwar nicht Deine Intention, aber durch das Absterben nach wenigen hundert Metern ist diese Konstellation trotzdem eingetreten. Ich hatte das nach dem letzten Service (Öl, Ventilspiel...). Mal eben angelassen um den Ölpegel herzustellen und überhaupt... Obwohl ein paar Tage vergangen waren, wollte Madame (hehe...) dann zur nächsten Ausfahrt nicht bzw. nur mit viel Überredungskunst in die Gänge kommen. Ich vermute mal, dass da irgendwas in der Programmierung des Steuergerätes nicht drauf klar kommt, denn die Überfettung dürfte sich ja nach ein paar Tagen erledigt haben. Aber das nur am Rande.
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018
    Bad Soden 2019


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  8. #8
    Grünschnabel
    Registriert seit
    22.09.2019
    Ort
    Fulda
    Alter
    38
    Beiträge
    7
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Sword Silver Metallic
    Gut dann wird die bremse auch den Fachmann machen.
    Wie sind da so eure Erfahrungswerte? Was kommt da round about auf mich zu ?-> bremse checken ggf neue Sättel und Beläge die Scheiben sehen noch gut aus)
    Zündkerze wechseln.
    Öl, Ölfilter und Luftfilter habe ich ja jetzt getauscht, Kühlflüssigkeit wird auch noch gecheckt ob winterfit.
    Was vergessen?

  9. #9
    Kaiser
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    54
    Beiträge
    1.303
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter, HRA
    Die Frage ist natürlich, ob der Schrauber des geringsten Misstrauens ein stumpfer Teiletauscher ist und die Sättel erneuert, oder ob er die mal zerlegt und vielleicht feststellt, dass das Gelumpe einfach nur verdreckt und der Gummi ausgehärtet ist und etwas Bremsenreiniger und neue Dichtsätze dem Sattel zu einem zweiten Frühling verhelfen. Allein da liegen schon Welten zwischen, was die Kosten angeht. Grad mal geguckt, ein(!) Sattel kostet bei Honda nen Tausender (mir wird grad schlecht). Hier Position 12.
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018
    Bad Soden 2019


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  10. #10
    Haudegen
    Avatar von Raser
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    591
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Lieblingsmotorrad
    CB 1300
    Zubehör
    Scottoiler MRA Varioscreen Hinterradabdeckung Sturzpads Kolbenrückholfedern Hepco & Becker Koffersystem Bordsteckdose Wilbers Federbein Sitzbank von Top Sellerie Rücklichteinheit in LED von Riff
    Zitat Zitat von Taurix Beitrag anzeigen
    Gut dann wird die bremse auch den Fachmann machen.
    Wie sind da so eure Erfahrungswerte? Was kommt da round about auf mich zu ?-> bremse checken ggf neue Sättel und Beläge die Scheiben sehen noch gut aus)
    Zündkerze wechseln.
    Öl, Ölfilter und Luftfilter habe ich ja jetzt getauscht, Kühlflüssigkeit wird auch noch gecheckt ob winterfit.
    Was vergessen?
    Wenn du die Dicke schon so weit zerpflückt hast um die Zündkerzen zu wechseln, würde ich bei der Laufleistung gleich noch das Ventilspiel checken lassen.
    Könnte auch ne Ursache für den rauhen Motorlauf sein.
    @ Monty, das ein Bremssattel so viel kostet verschlägt mir auch die Sprache!
    So ein Wucher!!!
    Wie du schon gesagt hast, ist ne Bremse machen kein Hexenwerk, wenn man nicht gerade 2 linke Hände hat, mit Martins tollen Filmchen und das dann genau so umsetzt, sollte das kein Problem sein.
    Aber wenn man da Selbstzweifel hat, sollte man das dann doch lieber den Fachmann machen lassen.
    Gruß Gerd

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    Allzeit eine Knitterfreie Saison!!!

  11. #11
    Grünschnabel
    Registriert seit
    22.09.2019
    Ort
    Fulda
    Alter
    38
    Beiträge
    7
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Sword Silver Metallic
    😳😳😳 Really? 1000€? Kann ich ja gleich die Teile abbauen und ohne fahren, das Ergebnis ist das selbe

    Puh dann wünscht mir Glück einen passablen Schrauber zu finden.

  12. #12
    Doppel-As
    Registriert seit
    13.12.2015
    Ort
    Zwischen Augsburg und München
    Alter
    50
    Beiträge
    135
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Keine CBF
    FJR 1300
    Naja, du bist ja nu der Werkstatt auch nicht komplett hilflos ausgeliefert.

    Du musst denen halt konkret sagen was sie tun sollen. Steht ja weiter oben.

    Den Sattel austauschen ist Unfug, das ist kein Verschleißteil. Die Dichtungen kosten auch nur ein paar Euro, die Kolben, falls unrettbar vergammelt, sind recht teuer.

    Ich denke aber eher dass die Führungsstifte, die aus deiner Bremse eine Schwimmsattelbremse machen, festgegammelt sind.

    Und das kann man wirklich selber machen.

    Gruß

    Lars

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Startet nicht.
    Von Kurt,S im Forum CBF 1000
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 23.02.2019, 16:05
  2. Startet nicht
    Von weehler64 im Forum CBF 1000
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2018, 19:40
  3. CBF 1000 Bj.06 startet nicht
    Von Horst 54 im Forum CBF 1000
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.10.2017, 20:49
  4. Startet nicht
    Von bonnietc im Forum CBF 1000F
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.04.2014, 09:02
  5. Motor startet nicht
    Von Matze126 im Forum CBF 1000
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 09:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •