Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 13 bis 18 von 18

Thema: Cbf 1000F - Lenker flattert

  1. #13
    Administrator Avatar von dachi
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    59872 Meschede
    Alter
    47
    Beiträge
    4.079
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Street Triple RS 2017
    Bei der Schrankwand im Rücken würde ich ein Lenkerflattern auch nicht gleich ungewöhnlich finden,
    einfach die Hände locker da lassen wo sie hin gehören
    und doch mal auf das Produktionsdatum der Reifen schauen und wenn zu alt, wechseln
    Grüße

    Thomas & Gabi


  2. #14
    Tripel-As Avatar von Uwe M.
    Registriert seit
    16.01.2018
    Ort
    Zwickau
    Alter
    54
    Beiträge
    166
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Pearl Amber Yellow
    Zubehör
    MRA-Vario Kofferset Hepco Becker mit Topcase
    Zitat Zitat von Engin Beitrag anzeigen
    Anhang 30328

    Hepco und Becker.
    Geschätzt 25-30l je Koffer.

    Ja, sie waren leer.
    die Seitenkoffer haben 42l, das Topcase , glaube ich - 50 Liter. Habe die gleiche Bestückung.....

  3. #15
    Kaiser
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    54
    Beiträge
    1.242
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter, HRA
    Zitat Zitat von Uwe M. Beitrag anzeigen
    die Seitenkoffer haben 42l, das Topcase , glaube ich - 50 Liter. Habe die gleiche Bestückung.....
    Und? Wackelt was?
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018
    Bad Soden 2019


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  4. #16
    Foren As
    Registriert seit
    14.11.2016
    Ort
    Hagen, NRW
    Alter
    29
    Beiträge
    80
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2011)
    Farbe
    Quasar Silver Metallic
    Zubehör
    H&B Motorschutzbügel, SW-Motech Kofferträger & Alu-Rack, Scottoiler, Coolride Griffheizpatronen temp.-gesteuert, Rizoma Griffe
    Fahre auch die CBFF mit Givi V35 Koffern und Gepäckrolle + Campingstuhl + Bongo's auf dem Heck. Generell habe ich Lenkerflattern nur, wenn der Vorderreifen recht wenig Profil aufweist. Aufgrund des abgetragenen Materials ist dann die Unwucht größer als zum Kaufzeitpunkt. Ich hatte dann auch beim fahren meine Hände vom Lenker genommen und es hat sofort angefangen zu flattern. Dann einen neuen Vorderreifen aufziehen lassen und siehe da, kein flattern mehr. Ob mit oder ohne Koffer habe ich dabei keinen Unterschied feststellen können. Für mich ist es bisher einfach eine Frage der Abnutzung des Vorderreifens ob das Rad flattert oder nicht.

    Viele Grüße

    Markus

  5. #17
    Jungspund
    Registriert seit
    14.06.2019
    Ort
    Wallau
    Alter
    37
    Beiträge
    12
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2011)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Zubehör
    Puig Hinterradabdeckung. Oxford Heizgriffe. Doppel-USB buchse. V-Trec Hebel.
    Dürfte ich mal fragen welche Reifen du drauf hast? hab das selbe problem, allerdings auch ohne koffer. Da jedoch nicht so schlimm.

    Gruß Basti

    PS: Nein ich lass bei 160 die griffel schön da wo sie hin gehören^^

  6. #18
    Eroberer

    Registriert seit
    23.06.2019
    Ort
    Belm bei Osnabrück
    Alter
    55
    Beiträge
    58
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2009)
    Farbe
    Quasar Silver Metallic
    Lieblingsmotorrad
    Habe ich;)
    Zubehör
    MRA-Tourenscheibe Garmin Navi 390 LM Oxford-Heizgriffe Außenthermometer + Voltmeter (KOSO) LSL 02 Superbikelenker PUIG Hinterradabdeckung (Carbon) Bordsteckdose + USB (Louis)
    Standschaden??? Bei der Laufleistung dürfte eh der zweite Reifen drauf sein - oder? Und Lenkkopflager?

    Kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen (Vergleich: ich habe Ende 2017 eine SC58 BJ 2009 mit gerade einmal 1.750 km (davon über 1 Tsd im ersten Jahr, danach nur gestanden) erstanden. Standschäden waren vorhanden (Einspritzung und Elektrik) - gehören aber nicht in diesen Thread... LKL war aber nicht dabei - funzt tadellos.

    Natürlich habe ich als erstes alle Flüssigkeiten und die Reifen gewechselt. Davon gehe ich jetzt auch hier mal aus.

    Als Reifen habe ich einen Michelin Pilot Road 4 d´rauf - und bin super zufrieden damit. Die Unterschiede bei den Fabrikaten sind aber marginal und rein subjektiv. Würde ich also auch nicht thematisieren wollen.

    Viel wichtiger sind da schon die Sachen, die dachi und Monty bereits angesprochen haben:

    Lastverteilung und Reifendruck, sowie "Auswuchten"!

    Welchen Druck fährst Du und wie oft kontrollierst Du ihn? 2,5 v + 2,9 h sind Standard und mEn. völlig ausreichend. Etwas mehr schadet aber auch nicht... Meine Beobachtung ist, das (im Gegensatz zum Auto) der Druck alle 2 - 3 Tsd-km nachlässt = korrigiert werden muss.

    Ferner: Gewichtsverteilung: bei der "Schrankwand" hinten d´rauf (sorry...) hast Du einen Luftwiderstand wie bei zwei Sozias... (was das Gewicht angeht...) (und nein- nichts gegen Sozias..") Aber das drückt den Bock schon mal ganz gehörig hinten runter und macht ihn damit vorne instabil.

    Somit die Frage zur Dämpfereinstellung: auf welcher Stufe hast Du den denn? Ich selber habe ihn (bei 75 kg) erst aus Komfortgründen auf die unterste Stufe eingestellt und kam erstmal gut damit klar. Nachdem ich es mittlerweile (nach 5.500 km mit der "Dicken") "etwas flotter" angehen lasse, habe ich ihn im Solobetrieb auf Stufe 3 eingestellt und siehe da: das Mopped läuft deutlich "stabiler"....:))) (den Komfortverlust habe ich durch eine Geleinlage ausgeglichen;) )

    Und natürlich würde ich die Griffel bei "160+" auch immer am Lenker lassen - aber es ginge zweifellos auch ohne...

    Fazit / Empfehlung: Reifendruck und Dämpfereinstellung kontrollieren, eventuell das Vorderrad neu auswuchten lassen. Dann müsste eigentlich alles funktionieren und viel Spaß bereiten! Die "Dicke" läuft auch bei "220 km +" "normalerweise" absolut problemlos... (ob´s dann noch Spaß macht, muss jeder für sich entscheiden).

    LG und "flatterfreie Fahrt",

    Ralf

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. CBF 1000F Klopfgeräusche
    Von Giebich im Forum CBF 1000F
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 18.08.2019, 12:40
  2. Maschine flattert bei 180
    Von markusp im Forum Allgemeines / Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 15:20
  3. Kein Glück Lenker Flattert usw.
    Von Olli im Forum CBF 1000
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.06.2013, 07:05
  4. Lenker flattert nach Anbau Travelpaket
    Von Mopedopa im Forum CBF 1000F
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 18:22
  5. CBF 1000F Lenker
    Von Uwe. im Forum CBF 1000F
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 18:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •