Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 13 bis 24 von 32

Thema: verschwundene Beiträge aus Spannungs-Längsregler Erfahrungsbericht Shingdeng SH847

  1. #13
    Kaiser
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    53
    Beiträge
    1.031
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter
    Zitat Zitat von Forster Beitrag anzeigen
    Nur das Louis nicht das Maß aller Dinge ist. Meine habe ich zum Beispiel bei Amazon im Angebot für knapp unter 20 Euro bekommen.
    Nun passt es zu deinen 6€ oder?
    So passt es, ja. Bleibt noch meine Aversion gegen die sperrigen Teile, aber das ist ja Geschmackssache.

    Und wenn man damit einmal angefangen hat, hört man meist auch nicht mehr mit auf.
    Du meinst, es besteht ein gewisses Suchtpotenzial? Ich habe schon ne gute Woche nichts mehr vercrimpt, und ich kann keine Entzugserscheinungen feststellen... Aber klar, ich hab ja auch nicht die Profizange.

    Klar hat die Zange auch Nachteile. Aderendhülsen sollte man damit nicht Quetschen
    Richtig. Wer hatte das denn vor? Zumindest die Zangen, die ich kenne, bieten dazu keine Möglichkeit bzw. Wechselbacken.

    Wer braucht im Normalen Aderendhülsen?
    Ich z.B. bei jeder Anwendung von feindrähtigem Kabel in Schraubklemmen. Alles andere - und da wirst Du mir sicher zustimmen - ist Pfusch.

    Fakt ist, dass die Billigzange da viel mehr Probleme verursacht.....
    Bei mir und diversen Kollegen, die sie sich bei mir ausleihen, nicht...
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  2. #14
    Tripel-As Avatar von Forster
    Registriert seit
    29.12.2018
    Ort
    Bad Oldesloe
    Beiträge
    177
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Meine 20€ Zange bietet solche Wechselbacken an. Sind aber halt Müll. Es gab sogar ne ordentliche Tasche dazu. Für Zuhause also nicht annhährend so sperrig. Den Platz hat man.
    Und auf der Arbeit in meinem Werkzeugkoffer, ist eine bessere Zange drin, die aber Globiger ist. Dennoch passt in einen ordentlichen Koffer auch diese hinein. Und Wenn der Koffer dann noch Rollen hat, muss man nichtmal was schleppen.
    Für die Arbeit sind die ca. 200€ teuren Koffer vollkommen Ok, weil man da noch so manches andere mitnehmen kann, wenn man auf Baustellen geschickt wird, wo man vorher nicht weiß, was man wirklich braucht.
    Das mit dem Suchtpotential ist wieder mal Typisch du. Machst dich über Sachen lustig, obwohl du bestimmt weißt, worauf ich hinauswollte. Oder weißt du es wirklich nicht? Naja, dann stirbst du in dem Bezug halt Dumm oder hättest einfach vernünftig gefragt.

    Aderendhülsen werden beim Motorrad nunmal nicht gebraucht. Da wird gecrimpt und nicht mit irgendwelchen Schraubklemmen gearbeitet. Oder mittlerweile mit den Flexwagoklemmen, wo man auch keine Aderendhülse braucht. Somit ist die Funktion für den Hobbyschrauber nicht so wichtig um nicht zu sagen unnütz. Und da die mit der Zange ehe nicht vernünftig gemacht werden können, also auch egal.
    Und selbst in der alten Haustechnik wird das nicht benötigt. Dank starrer Leitung.
    In den Smarthome Häusern kommt das nun langsam mit der Flexiblen Leitung dazu.

    Ich sagte nicht, dass die Zange bei möglicherweise Fachmännern zu Problemen führt.
    Dennoch ist die Sperrigere deutlich leichter zu bedienen. und deutlich schneller. Aber stimmt, man muss es wollen....
    Lebe, wie du leben willst!

  3. #15
    Kaiser
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    53
    Beiträge
    1.031
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter
    Eins noch hinterher, um meine Aversion gegen die "gute" Zange zu veranschaulichen:

    Nehmen wir mal an, ich möchte mit der Profizange einen Japanstecker auf 1,5² vercrimpen. Die vordere Vercrimpung auf dem Leiter mal aussen vor, konzentrieren wir uns auf die Crimpung auf der Isolierung. Die Zange crimpt dank ihres Aufbaus (man muss sie komplett durchdrücken, sonst löst sie sich nicht) immer mit der gleichen Dynamik/Druck/Formung.

    Wenn ich also ohne Einzelleitungsdichtung (ELD) crimpe, muss und wird die Zange so viel Druck auf die Isolierung bringen, dass auch hier eine gewisse Zugentlastung entsteht.

    Verwende ich nun eine ELD mit, drückt die Zange trotz größerem, durch das material der ELD bedingten Durchmesser mit der gleichen Kraft bzw. Formung und zwingt die Crimpung auf den gleichen Endwert zusammen. Es wäre nicht die erste ELD, die mir dadurch kaputt geht. Mit der Billigzange kann ich dies fallweise so dosieren, dass es passt.

    Das ist meine Erfahrung mit der Großen, Du wirst sicher das gegenteil erfahren haben und mich unterschwellig einen Stümper schimpfen. Macht aber nix, kann ich mit leben.
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  4. #16
    Kaiser
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    53
    Beiträge
    1.031
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter
    Zitat Zitat von Forster Beitrag anzeigen
    Das mit dem Suchtpotential ist wieder mal Typisch du. Machst dich über Sachen lustig, obwohl du bestimmt weißt, worauf ich hinauswollte. Oder weißt du es wirklich nicht? Naja, dann stirbst du in dem Bezug halt Dumm oder hättest einfach vernünftig gefragt.
    Nein, ich weiss (mal wieder) wirklich nicht, worauf Du hinaus wolltest. Aber das mit dem Deutsch hast Du ja selber eingeräumt...

    Aderendhülsen werden beim Motorrad nunmal nicht gebraucht.
    Wenn man die Zange nur am Motorrad nutzt, gebe ich Dir recht.

    Und selbst in der alten Haustechnik wird das nicht benötigt. Dank starrer Leitung.
    Ich baue mir z.B. meine Verlängerungskabel hier und da mal selber, wenn mir die vorkonfektionierten Längen nicht passen, repariere Anschlusskabel meiner Werkzeugmaschinen etc. Alles kein NYM...

    Ich sagte nicht, dass die Zange bei möglicherweise Fachmännern zu Problemen führt.
    Dennoch ist die Sperrigere deutlich leichter zu bedienen. und deutlich schneller. Aber stimmt, man muss es wollen....
    Stimmt. Man muss es wollen. Gilt auch für die Billigzange. Und schneller? Da reden wir doch - falls überhaupt - vom Sekundenbereich...
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  5. #17
    Tripel-As Avatar von Forster
    Registriert seit
    29.12.2018
    Ort
    Bad Oldesloe
    Beiträge
    177
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Wenn man sich nun die gute Zange anschaut, wird einem Auffallen, dass der einen Entriegelhebel besitzt. Wenn man also solch eine Sache klemmen will, könnte man auch vorher aufhören. und crimpt die andere Seite dann von Vorne einfach fertig und hat die definierte Stärke für die Stromführende Crimpung auch wirklich richtig gemacht und nicht mal so und dann mal wieder so usw.
    Das ganze ist dann aber schon sehr speziell und das sollte dann einer Ohne Wissen ehe nicht machen.
    Lebe, wie du leben willst!

  6. #18
    Tripel-As Avatar von Forster
    Registriert seit
    29.12.2018
    Ort
    Bad Oldesloe
    Beiträge
    177
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Aha, stellst dich nun also wirklich Blöd. War zu erwarten.

    "Wenn man die Zange nur am Motorrad nutzt, gebe ich Dir recht."

    Ach, worüber reden wir denn hier? Von nem Hausbau? Ich dachte, ich wäre in einem Motorradforum.

    "Ich baue mir z.B. meine Verlängerungskabel hier und da mal selber, wenn mir die vorkonfektionierten Längen nicht passen, repariere Anschlusskabel meiner Werkzeugmaschinen etc. Alles kein NYM..."

    Macht das auch jeder? Und auch hier wird schon andere Vorkenntnisse gebraucht. Und hat auch mit Hausbau nichts zu tun.

    "Stimmt. Man muss es wollen. Gilt auch für die Billigzange. Und schneller? Da reden wir doch - falls überhaupt - vom Sekundenbereich..."


    Für den Hausgebrauch ist es egal. Aber für den Betrieb nicht unerheblich. Vorallem wenn es ein paar mehr Crimpungen werden, weil man was großes Anschließen will. Und ist eben deutlich einfacher und leichter.
    Lebe, wie du leben willst!

  7. #19
    Kaiser
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    53
    Beiträge
    1.031
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter
    Zitat Zitat von Forster Beitrag anzeigen
    Wenn man sich nun die gute Zange anschaut, wird einem Auffallen, dass der einen Entriegelhebel besitzt. Wenn man also solch eine Sache klemmen will, könnte man auch vorher aufhören. und crimpt die andere Seite dann von Vorne einfach fertig und hat die definierte Stärke für die Stromführende Crimpung auch wirklich richtig gemacht und nicht mal so und dann mal wieder so usw.
    Das ganze ist dann aber schon sehr speziell und das sollte dann einer Ohne Wissen ehe nicht machen.
    Wie war das mit "geht schneller"?
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  8. #20
    Tripel-As Avatar von Forster
    Registriert seit
    29.12.2018
    Ort
    Bad Oldesloe
    Beiträge
    177
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    wie war das mit normalen Crimpungen?
    1. Gibt es immer Ausnahmen
    2. Und zweitens musst du bei deiner Billigzange auch mindestens zweimal, wenn nicht sogar drei mal zu kneifen. Am Ende nehmen die sich da nichts. Aber bei den Normalen.
    3. Wenn man ehe nur die Billige nimmt, kann man auch ne Wasserpumpenzange nehmen. Die hat man ja ehe irgendwo rumliegen und muss gar nichts kaufen
    Lebe, wie du leben willst!

  9. #21
    Kaiser
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    53
    Beiträge
    1.031
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter
    Zitat Zitat von Forster Beitrag anzeigen
    Aha, stellst dich nun also wirklich Blöd. War zu erwarten.
    Du, ich bin da unglaublich anpassungsfähig...

    "Wenn man die Zange nur am Motorrad nutzt, gebe ich Dir recht."

    Ach, worüber reden wir denn hier? Von nem Hausbau? Ich dachte, ich wäre in einem Motorradforum.
    Richtig. Aber was genau meintest Du denn mit "Und wenn man damit einmal angefangen hat, hört man meist auch nicht mehr mit auf." wenn nicht die Anwendung von Werkzeug auch in anderen Bereichen? Nein, hier stelle ich mich nicht blöd, ich weiss wirklich nicht, was Du damit sagen wolltest.

    "Ich baue mir z.B. meine Verlängerungskabel hier und da mal selber, wenn mir die vorkonfektionierten Längen nicht passen, repariere Anschlusskabel meiner Werkzeugmaschinen etc. Alles kein NYM..."

    Macht das auch jeder?
    Baut "jeder" einen Regler um? Die Wahrscheinlichkeit, dass bei einer Affinität zum Thema Elektrik auch was anders gemacht wird als das, ist doch nicht so unwahrscheinlich.

    Und auch hier wird schon andere Vorkenntnisse gebraucht. Und hat auch mit Hausbau nichts zu tun.
    "Hausbau" hast Du doch ins Spiel gebracht.

    Und ist eben deutlich einfacher und leichter.
    Sagst Du. Ich beharre (für mich!) aufs Gegenteil. Und nun?
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  10. #22
    Kaiser
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    53
    Beiträge
    1.031
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter
    Zitat Zitat von Forster Beitrag anzeigen
    2. Und zweitens musst du bei deiner Billigzange auch mindestens zweimal, wenn nicht sogar drei mal zu kneifen. Am Ende nehmen die sich da nichts. Aber bei den Normalen.
    Zweimal. Einmal mit 1.5² auf dem Leiter, das zweite Mal mit 2,5² auf der Isolierung ohne ELD, oder mit der Scharte für Isolierung mit ELD. Dauert rund 2 Sekunden und passt immer.

    Zitat Zitat von Forster Beitrag anzeigen
    3. Wenn man ehe nur die Billige nimmt, kann man auch ne Wasserpumpenzange nehmen. Die hat man ja ehe irgendwo rumliegen und muss gar nichts kaufen
    Sorry Forster, aber ich traue Dir genug Intelligenz zu, dass Du weisst, dass der Vergleich hohle Sch.... ist.
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  11. #23
    Tripel-As Avatar von Forster
    Registriert seit
    29.12.2018
    Ort
    Bad Oldesloe
    Beiträge
    177
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Nun, was so eine Billige Zange kann. Kann eine Wasserpumpenzange auch. Die ist nicht schlechter oder besser. Also kann man sich auch die 6€ sparen und einfach diese nehmen. Geht auch und genauso gut oder halt schlecht.

    Wenn jemand einen Regler umbaut, dann baut der am Motorrad möglicherweise auch noch mehr um. Und wenn man das ehe nicht kann, lässt man es jemanden machen. Und dieser wiederrum macht es ja dann auch häufiger. Sehr wahrscheinlich. Und schon wurde die Zange des öfteren benutzt. Oder man hat es halt mit der Wasserpumpenzange gemacht.

    Und der, der ehe nichts macht, der wird sich weder das eine, noch das andere kaufen. Somit fallen diese Personen so oder so heraus.

    Stimmt, ich habe Hausbau ins Spiel gebracht, weil man Aderendhülsen dafür nicht braucht.
    Auch war das mit den Aderendhülsen nur ein nettes Know-How, dass die Zange dafür eben nicht geeignet ist. Für mehr war und sollte es gar nicht dienen. Das hast du weitergeführt.

    Du magst darauf beharren, ändert nichts an den Tatsachen.
    Wie schonmal geschrieben, würden die Profiwerkzeuge nicht gebaut und verkauft werden, wenn sie wirklich nicht einfacher wären.
    Lebe, wie du leben willst!

  12. #24
    Kaiser
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    53
    Beiträge
    1.031
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter
    Zitat Zitat von Forster Beitrag anzeigen
    Nun, was so eine Billige Zange kann. Kann eine Wasserpumpenzange auch. Die ist nicht schlechter oder besser. Also kann man sich auch die 6€ sparen und einfach diese nehmen. Geht auch und genauso gut oder halt schlecht.
    Da zeigt sich, dass Du Dich offenbar entweder ebenso blöd stellst, wie Du es mir vorwirfst, oder es tatsächlich bist: Die WaPu-Zange drückt die Laschen platt -> hält i.d.R. nicht und bietet keinen vernünftigen Kontakt. Die Billigzange rollt die Crimpung (zumindest auf dem Leiter) ebenso perfekt ein wie Deine hochgepriesene Profizange, nur eben mit etwas anderen Arbeitsschritten. Oder anders gesagt: Wenn das Ergebnis der Billigzange mit dem einer WaPu-Zange gleichzusetzen ist, dann ist es das der Profizange auch.

    Du magst darauf beharren, ändert nichts an den Tatsachen.
    Da das hier mal wieder zu nichts Brauchbarem führt und Du ja eh die Deutungshoheit und Allwissenheit zu haben scheinst, ist für mich hier EOD.
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.03.2019, 16:15
  2. erFAHRUNGsbericht
    Von Tullio im Forum Bremer Stammtisch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 23:42
  3. Voltmeter - aber welche Spannungs Werte???
    Von Kai im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 21:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •