Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13 bis 24 von 61

Thema: Gute Werkstatt im Raum Karlsruhe für CBF1000 nach Vandalismus

  1. #13
    König
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    53
    Beiträge
    973
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk
    Ich habe hier noch nen Satz originale Spiegel liegen, falls benötigt.
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  2. #14
    Haudegen
    Avatar von Raser
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    541
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Lieblingsmotorrad
    CB 1300
    Zubehör
    Scottoiler MRA Varioscreen Hinterradabdeckung Sturzpads Kolbenrückholfedern Hepco & Becker Koffersystem Bordsteckdose Wilbers Federbein Sitzbank von Top Sellerie
    Zitat Zitat von Der_Ray Beitrag anzeigen
    Ich muss echt sagen, dass ich so eine Solidarität im Internet - wie hier im Forum - noch nie erlebt habe!
    Da bekomme ich ja fast ein schlechtes Gewissen das ich nichts dazu geben kann (mangels rumliegender Teile).

    Meine Hochachtung
    Das ist für mich in so einem Fall Ehrensache!

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    Allzeit eine Knitterfreie Saison!!!

  3. #15
    Jungspund

    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    17
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Keine Angabe

    Icon26

    Ihr seid echt der Wahnsinn! Vielen dank für eure Tipps und eure Angebote. Die Solidarität hier im Forum ist wirklich unglaublich.

    Das mit den Kilometern ist so eine Sache. Meine Dicke hat auch schon 67000km auf der Uhr und ich habe sie mit 64000km vor einem Jahr gekauft. Eigentlich dachte ich, dass ich die 200.000 voll bekomme.

    Zitat Zitat von ZAMsChannel Beitrag anzeigen
    Mein "Beileid"... Sauerei sowas.
    Gabelholme gehen nicht vom Umfallen kaputt, aber es kann sich alles "verdrehen", sodass man schon mal den Lenker schief hat danach. Das hat der Lothar oben ja schon richtig geschrieben. Es sieht aber auf dem Bild trotzdem krumm aus, daher würde ich auch dazu tendieren, dass das ein Crash mit einem Auto war. Aber... spekulieren hilft ja jetzt nicht weiter.
    Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen, dass sich die Gabelholme gedreht haben. Ich versuche mal zu prüfen, ob sie wirklich krumm sind. Wenn sie nicht krumm sind, meint ihr man kann das richten oder ist das ein Sicherheitsrisiko?

    Zitat Zitat von ZAMsChannel Beitrag anzeigen
    Sorgen mache ich mir um den Zapfen des Zündschlosses und was dieser bei den aufgetretenen Kräften mit dem Rahmen gemacht hat. Muss man zerlegen und nachschauen... Zündschloss hätte ich ggf. auch noch...
    Meine Befürchtung ist auch dass der Rahmen was abbekommen hat - und das kann ich als "unerfahrener Laie" nur sehr schwer abschätzen. Das Zündschloss und auch das Lenkradschloss funktionieren zumindest noch einwandfrei. Kannst du mir sagen nach was ich hier schauen muss? (Risse, Verbiegungen,...)

    Zitat Zitat von ZAMsChannel Beitrag anzeigen
    Bei Kühlern ist es ähnlich, neu sauteuer und gebraucht so gut wie nicht zu bekommen. Sei froh, wenn der noch gut ist.
    Der Kühler lebt zum Glück noch und hat nichts abbekommen. Auch der Motor hat keine Schramme und keinen Riss an der neuralgischen Stelle, die du in deinem Video gezeigt hast - zum Glück.

    Zitat Zitat von Raser Beitrag anzeigen
    Mir ist gerade eingefallen dass ich noch einen Rücklichtdeckel und Blinkergläser hier rumliegen habe, die würde ich dir gerne kostenlos zur Verfügung stellen.
    Ach ja... ne Scheibe und eim Federbein hätte ich auch noch.
    Gruß Gerd
    Danke Gerd! Wenn ich rausgefunden habe, dass der Rahmen in Ordnung ist und eine Reparatur möglich dann würde ich sehr gerne auf dein Angebot zurückkommen. Aber ganz umsonst geht ja nicht, dann werde ich mich schon revanchieren

    @alle: Vielen Dank für eure Hilfe! Das ist echt der Wahnsinn. Gerne würde ich auf eure Teileangebote zurückkommen, sobald ich weiß dass eine Reparatur möglich ist - ich möchte ja nicht unnötig eure Teile horten und dann feststellen dass ich meine Dicke nicht mehr hinbekommen kann.

    Nach dem ersten Schock gestern habe ich gestern Nachmittag die Maschine vorübergehend in den Hof bei meiner Wohnung geschoben. Nachher werde ich euch ein paar Detailbilder machen und versuchen den Schaden genauer einzugrenzen.

    Aber ohne ZAMs Videos würde ich mich nicht ans Schrauben trauen. Die habe ich mir ja schon vor Vorfreude kurz nach dem Kauf meiner Maschine Anfang diesen Jahres verschlungen. Dachte eigentlich das erste was ich mache ist Öl, Kette oder Reifen wechseln...so die Klassiker zum Einstieg - jetzt stehen wohl eher die komplett zerlege Videos auf dem Programm.

    Liebe Grüße,

    Matthias

  4. #16
    Foren Gott
    Avatar von ZAMsChannel
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Maintal, Hessen
    Alter
    59
    Beiträge
    4.057
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    2 x CB1300 & MT-01 & noch eine CBF1000
    Lieblingsmotorrad
    Abwechslung
    Zubehör
    Ab und zu ein Weibchen im Rücken :)
    Ja, weitere Bilder wären gut...

    Wenn sich das Zünd/Lenkradschloss noch einwandfrei bedienen läßt, ist das schon mal ein gutes Zeichen. Wenn der Zapfen angebrochen oder verbogen wäre, könntest Du womöglich nicht mehr aufschließen, weil der Zapfen nicht mehr in das Schloß zurück tritt. Dass der Rahmen an dieser Stelle was hat, glaube ich nicht. Dieser Stahl ist schon sehr hart.

    Was die Gabelholme angeht, glaube ich eher, dass die eigentlich absolut parallele/rechtwinklige Konstruktion von Gabelholmen und Gabelbrücken, VR und Fender eingeschlossen, verdreht sein könnte. Man lockert alle Schrauben, einschl. Kronenmutter und Gabelfäuste unten an den Achsen, außer der unteren Gabelbrücke (irgendwas muss die Kontruktion ja noch halten) und richtet es wieder aus (grade stellen am Lenker und dann ein paarmal einfedern). Das sollte alle Probleme am Vorderbau lösen, sofern nichts verbogen, sprich kaputt ist. Danach alles wieder festziehen und es bleibt dann gerade.

    Ansonsten, Scheiben und Spiegel habe ich auch noch diverse, aber alles auch mit kleinen Schrammen. Wenn Du Spiegel brauchst, kauf Dir in der Bucht CB1300-Spiegel, die sind echt preiswert und etwas länger für mehr "Rücksicht". Ansonsten sehen sie genauso aus.

    Jetzt mach erst mal noch ein paar Bilder und dann sehen wir weiter.
    Gruß, Martin

    Meine Filme auf YouTube: ZAMsChannel

    http://www.ZAMsChannel.de
    Info[ät]ZAMsChannel.de

  5. #17
    Jungspund

    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    17
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Keine Angabe
    Hallo an alle,

    zwischen dem ganzen Vor-Silvester-Trubel habe ich noch ein paar erste Bilder machen können.

    Zitat Zitat von ZAMsChannel Beitrag anzeigen
    Wenn sich das Zünd/Lenkradschloss noch einwandfrei bedienen läßt, ist das schon mal ein gutes Zeichen. Wenn der Zapfen angebrochen oder verbogen wäre, könntest Du womöglich nicht mehr aufschließen, weil der Zapfen nicht mehr in das Schloß zurück tritt. Dass der Rahmen an dieser Stelle was hat, glaube ich nicht. Dieser Stahl ist schon sehr hart.
    Zumindest macht es den Eindruck. Es lässt sich normal ab und aufschließen. Bei abgeschlossenem Lenkradschloss habe ich Spiel nach links und rechts, aber ich glaube es ist nicht merklich mehr als vorher.

    Ich habe mich bisher noch nicht getraut die Maschine zu starten. Meint ihr ich kann es probieren oder besteht die Gefahr von Folgeschäden?

    Zitat Zitat von ZAMsChannel Beitrag anzeigen
    Was die Gabelholme angeht, glaube ich eher, dass die eigentlich absolut parallele/rechtwinklige Konstruktion von Gabelholmen und Gabelbrücken, VR und Fender eingeschlossen, verdreht sein könnte. Man lockert alle Schrauben, einschl. Kronenmutter und Gabelfäuste unten an den Achsen, außer der unteren Gabelbrücke (irgendwas muss die Kontruktion ja noch halten) und richtet es wieder aus (grade stellen am Lenker und dann ein paarmal einfedern). Das sollte alle Probleme am Vorderbau lösen, sofern nichts verbogen, sprich kaputt ist. Danach alles wieder festziehen und es bleibt dann gerade.
    Ich habe mir die Gabelholme noch einmal angesehen - den Versuch kann ich mir wahrscheinlich sparen, denn einer der Gabelholme hat einen regelrechten Knick (5° oder mehr - ich bekomme es leider nicht gut auf die Fotos). Die müssen wohl raus. Die Felge vorne hat an einer Stelle eine Schramme, Bremsen und Bremsscheibe sehen so aus als hätten sie nichts abbekommen, ich kann keinen Schlag sehen und auch keine Schrammen dass die Teile mit dem Boden in Berührung kamen. Ob da was im Argen ist kann ich aber wahrscheinlich erst nach Wechsel der Gabelholme prüfen. Das Bild in der Frontansicht zeigt die Radstellung bei geradem Lenker.

    Zitat Zitat von ZAMsChannel Beitrag anzeigen
    Ansonsten, Scheiben und Spiegel habe ich auch noch diverse, aber alles auch mit kleinen Schrammen. Wenn Du Spiegel brauchst, kauf Dir in der Bucht CB1300-Spiegel, die sind echt preiswert und etwas länger für mehr "Rücksicht". Ansonsten sehen sie genauso aus.
    Vielen Dank für deinen Tipp! Ein Spiegel hat nur einer eine äußerliche Schramme abbekommen - ziemlich robust die Dinger. Wahrscheinlich wird die Schramme vorerst aus Budgetgründen bleiben müssen.

    Das Geweih unter der Verkleidung sah auf den ersten Blick noch gut aus - wahrscheinlich kann ich eine Verbiegung aber erst sehen wenn ich ihn freigelegt habe. Leider ist aber die komplette Verkleidung vorne nebst Frontscheinwerfer und Tachoverkleidung hinüber. Der Tacho scheint aber zum Glück in Ordnung zu sein.

    An und für sich sieht es so aus als hätten die Gabelholme und das Vorderrad die Wucht abgefangen. Dahinter ist vor allem das Plastik (Kotflügel, Frontpartie) zerbröselt.

    Beim Auspuff hinten rechts bin ich mir nicht sicher - die Heckpartie sieht sehr asymmetrisch aus. Das Moped kam auf jeden Fall auf dem Schalldämpfer zu liegen und man sieht in der Innenseite Abdrücke vom Anschluss des Bremsklotzes und anderen Teilen. Auf der gegenüberliegenden Seite streift der Hauptständer an der Außenseite des Schalldämpfers. Ich hoffe und vermute dass hier nur die Auspuffanlage verbogen ist und sich wieder in ihre Ursprungsform überreden lässt. Dass sich die Fußrastenplatten verbogen haben würde ich eher ausschließen - sind so weit ich es erkennen kann sind das Gussteile. Hättet ihr Maße welchen Abstand der Auspuff links und rechts vom Hinterrad haben sollte? Im Werkstatthandbuch (das ich glücklicherweise mal gekauft habe) finde ich dazu leider keine Angabe.

    Falls es doch ein Auto war, kann es nur sein dass es auf meinen Hinterreifen gefahren ist und deshalb keine Spuren hinterlassen hat (Das Moped stand mit dem Hinterrad zur Straße). Das würde auch die Drehung und die Position in der es zu liegen kam erklären. Je mehr ich darüber nachdenke umso wahrscheinlicher scheint mir diese These. Ich hoffe dadurch hat die Hinterradschwinge nichts abbekommen.

    Ansonsten werde ich mich in den kommenden Tagen dran machen die Frontpartie zu entkleiden und euch mehr Detailfotos machen - sobald die Neujahrsgäste wieder abgereist sind.

    Vielen Dank schon mal für eure zahlreiche Hilfe! iIh werde zuversichtlicher dass ich das irgendwie hinbekommen werde

    Beste Grüße und euch allen einen guten Start ins neue Jahr


    IMG_2266_b.jpg
    IMG_2269.jpg
    IMG_2272.jpg
    IMG_2273.jpg

  6. #18
    Foren Gott
    Avatar von ZAMsChannel
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Maintal, Hessen
    Alter
    59
    Beiträge
    4.057
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    2 x CB1300 & MT-01 & noch eine CBF1000
    Lieblingsmotorrad
    Abwechslung
    Zubehör
    Ab und zu ein Weibchen im Rücken :)
    Schweinwerfer und Frontmaske habe ich nicht mehr. Die hatte schon jemand gebraucht sofern sie noch OK waren.
    Fussrastenhalteplatten sind noch genügend da. Die sind Aluguss und brechen eher bevor sie verbiegen.

    Gabelholme sind wie gesagt kein Problem, aber man sollte auf jeden Fall den Lenkschaft ansehen mit der unteren Gabelbrücke. Bei Auffahrunfällen, bei denen auch die Standrohre verbiegen, . Muss aber in Deinem Fall nicht so sein, war ja kein Auffahrunfall.

    Felgen und Bremsscheiben lassen sich gut prüfen, wenn die eiern sieht man das sofort. Daumen hin halten und Rad drehen erzeugt schon mal eine recht gute Diagnose.

    Hinterrad und Schwinge sind sehr robust, glaube nicht, dass da was passiert ist.

    Was den Motor angeht....
    Wenn sie lange lag, also mehrere Tage, dann kann Öl in den Brennraum gelaufen sein. Wenn Du dann versuchst, zu starten, kann es zu einem "Hydrolock" kommen. Vom schlichten blockieren des Anlassers bis zum Pleuel oder Kolbenbruch kann alles passieren, wenn der Brennraum mit Öl voll ist und die Drehung so blockiert wird. Also erst die groooooße Schraube rechts mittig am Kupplungsdeckel öffnen und die Kurbelwelle mit einer 14er Nuß vorsichtig im Urzeigersinn drehen. Wenn etwas stärker blockiert als die normale Kompression es tut, dann aufhören, die Kerzen rausschrauben und mit Hilfe des Anlassers das Öl oben aus den Kerzenlöchern austreiben. Ist aber unwahrscheinlich und wenn sie schon wieder ein paar Tage stand, kann das Öl auch schon wieder über die Ringspalte abgelaufen sein.

    Gruß, Martin

    Meine Filme auf YouTube: ZAMsChannel

    http://www.ZAMsChannel.de
    Info[ät]ZAMsChannel.de

  7. #19
    Kaiser Avatar von jackryan
    Registriert seit
    20.08.2012
    Beiträge
    1.232
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Hier die untere Gabelbrücke einer Sevenfifty, die in die Leitplanken gerutscht war.
    Der Vorderbau stand krumm und es sah so aus, als wenn die Standrohre verbogen wären.
    Den Rohren fehlte aber nichts. Die untere Gabelbrücke hatte einen heftigen Schlag
    auf den Lenkanschlag bekommen und hatte sich infolgedessen auf der rechten Seite
    nach hinten verbogen. Mit neuen Gabelbrücken war alles gut. Allerdings war am Rahmen
    der Lenkanschlag abgebrochen und der Rahmen wurde deshalb getauscht.
    Man hätte es auch schweißen können. Dazu gibt es ein Schreiben von Honda, das
    umreisst, welche Schweißarbeiten am Rahmen ausgeführt werden dürfen.

    Nur mal so als eine mögliche Variante von vielen.




    IMG_20171103_185724_resized_20171103_085959969.jpg

  8. #20
    Grünschnabel
    Registriert seit
    30.10.2018
    Beiträge
    3
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Keine Angabe

    CBF1000 als Ersatzteilspender

    Ich könnte eine CBF1000 SC58mit vielen Kilometern in gutem Zustand aber nicht fahrbereit wegen Elektronikproblemen bieten.

  9. #21
    Administrator Avatar von dachi
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    59872 Meschede
    Alter
    46
    Beiträge
    3.576
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Street Triple RS 2017
    viel mehr Angebote kann man Matthias wohl kaum noch machen
    Grüße

    Thomas & Gabi


  10. #22
    Haudegen
    Avatar von Raser
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    541
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Lieblingsmotorrad
    CB 1300
    Zubehör
    Scottoiler MRA Varioscreen Hinterradabdeckung Sturzpads Kolbenrückholfedern Hepco & Becker Koffersystem Bordsteckdose Wilbers Federbein Sitzbank von Top Sellerie
    Zitat Zitat von Zayra Beitrag anzeigen
    Ich könnte eine CBF1000 SC58mit vielen Kilometern in gutem Zustand aber nicht fahrbereit wegen Elektronikproblemen bieten.
    Das würde ja alle Probleme mit einem Schlag lösen.
    Tolles Angebot!
    Gruß Gerd

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    Allzeit eine Knitterfreie Saison!!!

  11. #23
    Jungspund

    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    17
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Keine Angabe
    Hallo an alle! Ja, das ist allerdings der Wahnsinn wie schnell ihr mir helfen könnt.

    Wie es aussieht habe ich schon die Ersatzteile schneller zusammen, als die Polizei für ihren Bericht braucht

    Morgen komme ich dazu dir Front abzunehmen und den Schaden genauer zu begutachten. Ich schicke euch Bilder und halte euch auf dem Laufenden wie es weitergeht.

    Viele Grüße

    Matthias

  12. #24
    Foren Gott
    Avatar von ZAMsChannel
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Maintal, Hessen
    Alter
    59
    Beiträge
    4.057
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    2 x CB1300 & MT-01 & noch eine CBF1000
    Lieblingsmotorrad
    Abwechslung
    Zubehör
    Ab und zu ein Weibchen im Rücken :)
    Zitat Zitat von Zayra Beitrag anzeigen
    Ich könnte eine CBF1000 SC58mit vielen Kilometern in gutem Zustand aber nicht fahrbereit wegen Elektronikproblemen bieten.
    Falls sie nicht zum E-Teilspender wird, kann ich das vielleicht lösen (helfen).
    Gruß, Martin

    Meine Filme auf YouTube: ZAMsChannel

    http://www.ZAMsChannel.de
    Info[ät]ZAMsChannel.de

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DLzG aus dem Raum Karlsruhe / Rastatt
    Von Wolfgang im Forum Neuvorstellung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.2016, 20:28
  2. Suche Werkstatt im Raum RT-TÜ
    Von Oxema im Forum Schwarzwald / Schwäbische Alb
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.03.2014, 22:07
  3. Gute und günstige Werkstatt im Saarland
    Von Jörg65 im Forum Wartung und Pflege
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2012, 12:11
  4. Gute Werkstatt
    Von Chriss im Forum Wartung und Pflege
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 18:45
  5. Suche gute Honda Werkstatt Raum ES/GP/UL
    Von Heinz1307 im Forum Wartung und Pflege
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 23:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •