Hallo an alle,

genau heute vor einem Jahr habe ich meine Dicke gekauft und bin sie den Sommer durch gefahren. Heute Nacht hatte ich sie in einer Unterführung in der Innenstadt Karlsruhe abgestellt. Leider war das wohl die vorerst letzte Fahrt, denn über Nacht wurde meine Maschine (zusammen mit anderen) vom Hauptständer (!!) geworfen. Als Laie und Motorrad-Einsteiger kann ich bisher feststellen, dass die Gabelholme stark verbogen sind und die komplette Frontpartie zertrümmert. Einer der Endtöpfe ist eingedrückt, Heckleuchten und Kennzeichenhalter hat es auch gekostet (wurde wohl noch drauf eingetreten).

Ob sich eine Reparatur lohnt kann ich leider nicht einschätzen. Meine Versicherung zahlt bei Vandalismus leider nicht. Daher meine Frage:

- Kennt jemand von euch einen guten Schrauber im Raum Karlsruhe, der sich den Schaden mal anschauen kann? Meine Befürchtung ist, dass es mit dem Tausch der Teile nicht getan ist und noch mehr im Argen liegt.
- Wisst ihr woher ich Verkleidungsteile bekommen kann (Originalfarbe schwarz)? Ich vermute wenige ausgemusterte Maschinen haben noch eine intakte Frontpartie.

Im Anhang noch ein zwei Bilder. Die Besitzer der anderen Maschinen tun mir auch Leid, ich hoffe die hats nicht allzu hart getroffen.

Vielen Dank für eure Hilfe

IMG_2221.jpg IMG_2224_b.jpg