Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Qual der Wahl: Regenkleidung / Eure Erfahrungen erbeten.

  1. #1
    Tripel-As
    Registriert seit
    04.05.2016
    Beiträge
    162
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2009)
    Farbe
    Keine Angabe

    Qual der Wahl: Regenkleidung / Eure Erfahrungen erbeten.

    Hallo Zusammen,

    Schon seit 3 Jahren bin ich mit neongelber Textiljacke unterwegs. Schön ist anders aber mein subjektiver Eindruck: In Kombination mit dem Tagfahrlicht werde ich viel seltener, fast garnicht mehr übersehen.
    Eigentlich soll die Textilkombination von Rev.it ja wasserdicht sein. Einen längeren Platzregen oder einen Tag Dauerregen hält sie aber nicht durch. Deshalb ist auf mehrtägigen Touren mein Regenkombi dabei. Der ist gut 15 Jahre alt und schwarz / grau und absolut wasserdicht und nicht atmungsaktiv. Mit meinen Erfahrungen mit der gelben Jacke macht es natürlich wenig Sinn einen schwarzen Regenkombi überzuziehen, wenn die Sicht im Regen eh schlecht ist. Deshalb soll etwas neues her.

    Ohne viel darüber nachzudenken wollte ich wieder einen Regenkombi kaufen, las dann aber in einem Test von Motorrad, dass Zweiteiler im Test generell besser abschneiden. Grund dafür ist die "hohe" Hose a la Obelix die nicht von einem Reisverschluss durchbrochen wird. Netter Nebeneffekt, die Zweiteiler sollen einfacher anzulegen sein.

    Meine Kriterien sind:
    Möglichst viel neon gelb an der Jacke / Oberteil
    Helmkaputze gegen Wassereintritt im Nacken
    Bei Kombi schräger Reissverschluss für leichteren Einstieg.
    Preis ca 100,-

    Bisher in der Auswahl:

    Ich hätte ja schon die DXR Jacke / Hose in gelb beim Polo bestellt, wenn sie in L lieferbar wäre.

    FLM Stormchaser derzeit nicht in gelb erhältlich.

    Als Kombi vielleicht der Held Monsun?

    Wie sind Eure Erfahrungen?

    Gruß
    Arne

  2. #2
    Routinier Avatar von Olli/Lippstadt
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Lippstadt
    Alter
    59
    Beiträge
    251
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Honda Goldwing 1800
    Lieblingsmotorrad
    Honda Goldwing
    Zubehör
    Bisken wattan den anderen Mopeds.
    MOTORRAD hat recht, ein Einteiler ist praxisfremd, weil schwierig beim "Gassigehen".

    Ich trage für vorhersehbar unsicheres Wetter oder Herbst-Winterfahrten Rukka-Ornat Textil-Kombi, die ist absolut wasserdicht. An den Ärmeln lassen sich neon-gelbe Applikationen ausrollen, wer es gern noch greller mag, könnte die Neonweste Stretch von Reusch drüberziehen. Wenn ich mit normaler nicht unbedingt wadi-Kombi unterwegs bin, führe ich stinknormale Regenhose-/Jacke für jeweils 50 Euro von Louis mit, meines Erachtens völlig ausreichend. Und Neongelb ist auch dran. Wichtig ist, vorher das Anziehen testen, etwas grösser gekauft, lässt es sich leichter Überstülpen. Wer die Jacke/Hose nicht "vor" dem Regen schon angezogen hat, bricht sich die Ohren, das PVC-Gedöns über die nasse Kleidung zu zerren, das klebt überall an. Und weite Hoseneinstiege, evt. seitliche Zipper, wie bei Chaps, sind auch zu bevorzugen.

    Subjektiv:
    "Ich" meine, Regenzeugs für jeweils über 100 Euro ist falsch ausgegebenes Geld, das dient nur dem Verkäufer beim Umsatz, hält auch nicht trockener, als mein 50-Euro-Equipment. Da ist die Investition in absolut dichte Textilkombis die schlauere Ausgabe und man kann das mit dem Eingesparten der Regenkleidung querrechnen, ausserdem weniger Gepäck an Bord.
    __________________________________________________ _________
    "Der Pensionär fährt viel und weit, warum auch nicht......er hat die Zeit !"

  3. #3
    Kaiser
    Avatar von EFA
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    Altkreis Lippstadt
    Alter
    52
    Beiträge
    1.139
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2014)
    Farbe
    Keine Angabe
    wenn es trocken ist: Held Yagusa

    wenn es mal etwas mehr regnen sollte (ist in 2 Jahren nur 2 x vorgekommen): FLM Sports Reflektor neongelb und reflektiert wird über die Yagusa drüber gezogen
    Gruß
    efa

  4. #4
    Administrator Avatar von dachi
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    59872 Meschede
    Alter
    46
    Beiträge
    3.423
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Street Triple RS 2017
    Ich hab so nen Proof Regenkombi in xxl, der ist so groß das es keine Probleme beim überziehen gibt und zusammengerollt passt er sehr gut in den Tankrucksack.
    Grüße

    Thomas & Gabi


  5. #5
    Foren Gott Avatar von heimchen64
    Registriert seit
    24.09.2007
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    54
    Beiträge
    2.054
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Bombay Orange Metallic
    Meiner einer hat ´ne Proof Regenjacke und Hose, die an den Seiten Reissverschlüsse hat, die sich komplett hoch bzw. runterziehen lassen, damit ist der Einstieg sehr erleichtert und naß wird trotzdem nix.

    Hat zwar kein Neon dran, aber so Streifen, die bei "Bestrahlung" anfangen zu leuchten, also auch was für die Sichtbarkeit getan ohne wie ein Feuerfrosch auszusehen

    Ganz klar mein Favorit.

    LG,

    de Ralfi
    Spezi´s Special´s: RTL-Tour 2009, HuMoR-Tour 2010, Spessial-Tour 2011, SEK-Tour 2012, Palz-Tour 2013, HOT-Tour 2014, HuMor-Tour(2) 2015
    BEBRA: 2009,2010,2011,2012
    10tes Forumstreffen Medelon-Medebach



  6. #6
    Kaiser Avatar von KiloZeBeF
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    KA
    Alter
    53
    Beiträge
    1.081
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Pearl Nightstar Black 2009
    Keine CBF
    Street Triple R
    Da wir ja in der eher kühlen Jahreszeit sind, werfe ich die Proof Thermo als Zweiteiler (gips auch als einteiligen Schlüpfer) von der Tante in den Raum. Selten was dichteres gehabt, mit vernünftigen Reißverschlüssen und warm ist's auch. Beim Einsatz im Sommer war's über dem Leder auch ok und nicht übermäßig schwitzig.
    Haken an der Sache: ein großer 20l-Tankrucksack ist mit Jacke und Hose gut gefüllt.

    Demgegenüber gips auch so Elastikzeug mit hinreichendem Wetterschutz und man kann Jacke und Hose ausgesprochen handlich zusammenknüllen - echt kleines Packmaß und angenehmer, (wind)schnittiger Sitz.

  7. #7
    Doppel-As
    Registriert seit
    02.02.2018
    Ort
    Freiburg
    Alter
    45
    Beiträge
    110
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    Lieblingsmotorrad
    XSR900
    Zubehör
    Heizgriffe, Original-Koffer mit Topcase, MRA Tourenscheibe, Spiegel im CB1300 Stil, Stahlbus-Ölablassventil, Migsel-Navihalterung, Ganganzeige
    Zitat Zitat von 200d Beitrag anzeigen
    Wie sind Eure Erfahrungen?
    Die beschränken sich auf die Modeka Easy Winter Regenhose für 20 EUR und die Modeka Regenjacke 8023 für 27 EUR.

    Die Thermohose ist schön kuschelig warm, da kann man auch im Winter mit Motorradjeans drunter fahren ohne zu erfrieren. Wasserdicht ist sie, hat aber keine Reflektoren oder Signalfarbe, trotzdem würde ich sie wärmstens empfehlen. Ach ja, das Packmaß ist relativ groß.

    Die Regenjacke hat nur dünne Reflektorstreifen und ist somit wohl eher nichts für dich. Sie ist recht ausladend und lässt sich nicht gut auf den Körper anpassen - zumindest nicht auf meinen etwas unförmigen ;) Bei hohen Geschwindigkeiten nervt das schon. Aber immerhin ist sie absolut 100% wasserdicht! Und 0% atmungsaktiv. Hatte sie mal auf dem Fahrrad an und stand dann irgendwann im eigenen Saft... Im Sommer kann man das Teil nicht anziehen. Falls sie dir über den Weg läuft, würde ich tendenziell sagen: Finger weg! Für kurze Fahren in der Stadt wenn es nicht warm ist, ist sie okay. Für alles andere nicht.

    Ansonsten imprägniere ich meine Textilkombi regelmäßig. Drei Tage Starkregen geht damit auch nicht, aber es regnet ja zum Beispiel prinzipiell immer, wenn ich von Lörrach nach Freiburg fahre, und in Freiburg komme ich trocken an. Wichtig ist es halt, die Kombi nach jeder Regenfahrt neu zu imprägnieren!
    Bei nicht wetterfester Kleidung hilft es außerdem ungemein, sich auf den Tank zu legen und durch die Scheibe zu gucken - da kriegt man vom Regen deutlich weniger ab als bei einer aufrechten Haltung und spart obendrein noch Benzin ;) Ich meine das ernst. Klar, für lange Touren ist das nichts, aber eine Stunde auf der Autobahn oder relativ geraden Landstraße kann man das schon mal machen.

    Viele Grüße

    Timo

  8. #8
    Eroberer Avatar von Bikeropa
    Registriert seit
    21.07.2018
    Ort
    39291 kleines Caff
    Alter
    58
    Beiträge
    70
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    Wenn du von deiner schwarzen Regenkombi so überzeugt bist dann zieh sie einfach an, eine Gelbe Warnweste für 3,- € drüber und alles ist gut.
    Du bleibst trocken, du wirst gesehen und preiswert ist es auch.

  9. #9
    Tripel-As
    Registriert seit
    04.05.2016
    Beiträge
    162
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2009)
    Farbe
    Keine Angabe
    Hi Bikeropa,

    Du wirst lachen, genau zu dem Schluss bin ich Gesternabend auch gekommen. Manchmal muss man dem "Ich will mal was neues haben"-Drang widerstehen.
    Dumm nur: Jetzt weiß das Christkind nicht was es mir bringen soll...

    (Nein, Euch etwas zu bringen ist für das Christkind keine Option!)

    Gruß
    Arne

Ähnliche Themen

  1. Alte oder neue CBF - die Qual der Wahl
    Von Snubnose im Forum Allgemeines / Sonstiges
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 09.09.2017, 23:03
  2. Kommunikationssystem und eure Erfahrungen
    Von Endstille79 im Forum Navigationstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2017, 09:57
  3. Qual der Wahl- Navigation Garmin goes - TripyII?
    Von Oberpfaelzer im Forum Navigationstechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2014, 00:24
  4. Die Qual der Wahl, welches soll es denn nun sein?
    Von KarlStein im Forum Navigationstechnik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 13:15
  5. Qual der Wahl
    Von stevie im Forum Laber Box
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 15:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •