Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Bremer Bereich: Gruppenregeln

  1. #1
    Lebende Foren Legende Avatar von Minimax
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.502
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2010)
    Lieblingsmotorrad
    CBF1000NA
    Zubehör
    abgepolsterte Sitzbank ;-)

    Ausrufezeichen Bremer Bereich: Gruppenregeln

    Allgemeines:
    Genderhinweis: Allein aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.

    Moderatoren und Ansprechpartner des Bremer Stammtisches sind:
    - Frank (Franky62)
    - Ralf (Minimax)

    Die Organisatoren, Anbieter, Planer und Tourguides/Vorausfahrer geben sich sehr viel Mühe und opfern ihre Freizeit, um Unterkünfte zu suchen und buchen, Touren organisieren und auszuarbeiten usw.. Manchmal werden auch Strecken vorher abgefahren, um Baustellen oder ähnliches zu umgehen oder um geeignete Pausenpunkte wie Restaurants/Imbisse zu finden/testen.
    Das geschieht alles freiwillig und nicht professionell. D.h., es kann auch mal was schiefgehen, doch mal ein Umweg gefahren werden müssen oder ein Pausenpunkt nicht geeignet sein.
    Dies sollte immer berücksichtigt werden. Besonders dann, wenn einem Mitfahrer mal eine Tour nicht so gut gefallen hat. Konstruktive Kritik, Vorschläge und Hinweise sind immer gern gesehen.
    Ebenso brauchen wir Organisatoren, Anbieter, Planer und Tourguides/Vorausfahrer, um unsere Stammtischtouren am Leben zu erhalten.

    Regeln für unsere Gruppenfahrten:
    - Es sollte selbstverständlich sein, dass man die anderen Mitfahrer nicht unnötig warten lässt und frühzeitig am Treffpunkt erscheint.

    - Unsere Touren beginnen vollgetankt und wenn einer tankt, dann tanken alle. Den Tankrhytmus gibt das Motorrad mit der geringsten Reichweite vor. Jeder teilt eigenverantwortlich dem Tourguide/Vorausfahrer mit, wie weit er mit einer Tankfüllung (noch) kommt.

    - Der Tourguide/Vorausfahrer hat sich bereit erklärt, für euch vornweg zu fahren. Er führt die Gruppe, so wie es sein Navi es sagt bzw. wie er es für richtig hält. Somit entscheidet er in letzter Instanz, wo es und wie es weitergeht. Auch dann, wenn auf eurem eigenen Navi ein anderer Routenverlauf angezeigt wird.

    - Die aktivsten Teilnehmer unserer Touren bevorzugen das System, dass die schnelleren Kurvenfahrer vorn in der Gruppe fahren und die nicht so schnellen weiter hinten. Falls sich die Gruppe durch flotte Kuvenpassagen oder Überholmanöver auseinander zieht, wird sie auf den Geraden oder vor Ortschaften durch den Tourguide/Vorausfahrer wieder auf Sichtweite zusammen geführt bzw. es wird gewartet. D.h., es ist nicht notwendig und auch nicht gewünscht, hinten in der Gruppe die STVO über Gebühr zu verletzen und der Gruppe "nachzuhetzen".
    Hier wird eine gewisse Selbstdisziplin vorausgesetzt. Für etwaige Verstöße gegen sie STVO und STVZO ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich.

    - Je nach Anbieter, Planer und/oder Tourguide/Vorausfahrer gilt:

    • Möglichkeit 1: Viele von den aktivsten Teilnehmern unserer Touren fahren in den Kurven auch schon mal im Tempobereich der Speedis und auf den Geraden im Tempobereich der Normalos+. Für nicht geübte Fahrer sind diese Touren dann im Allgemeinen weniger geeignet (Tourlängen bis zu 400km und anspruchsvolle Streckenführung) - vorausgesetzt, es finden sich Tourguides/Vorausfahrer.
    • Möglichkeit 2: Natürlich sind auch weniger geübte Fahrer im Tempobereich Normal- bis Normal bei unseren Touren herzlich willkommen und gern gesehen. Die angestrebte/geeignete Fahrweise sollte vor der Tour besprochen werden, um die Planung entsprechend zu gestalten und allen Teilnehmern eine schöne Tour zu ermöglichen. Es besteht auch die Möglichkeit, eine zweite Gruppe mit geringerer Geschwindigkeit und Tourlänge zu bilden - vorausgesetzt, es finden sich Tourguides/Vorausfahrer.


    Für Neulinge, die die Präferenzen der Anbieter/Planer und Tourguides noch nicht kennen oder bei Unklarheiten empfiehlt es sich, vorher beim Anbieter/Planer nachzufragen, ob die Tour den eigenen Ansprüchen gerecht werden kann.

    NORMALOS -
    Hier wird ein normales Tourentempo gefahren, jedoch auch Rücksicht auf Anfänger und Wiedereinsteiger genommen. Aber auch 100 km/h außerhalb geschlossener Ortschaften gefahren, nicht mit 70 oder so. Somit keine Schleichfahrt, jedoch auch irgendwie nicht flott. Gemütlich halt.

    NORMALOS
    Hier wird ebenfalls ein normales Tourentempo gefahren, aber die Gruppe setzt ein gleichmäßiges Vorankommen voraus. Es geht normal flott voran.

    NORMALOS +
    Hier wird ebenfalls ein normales Tourentempo gefahren, aber die Gruppe setzt ein zügiges Vorankommen voraus. Es geht recht flott voran.

    SPEEDIES
    Hier wird natürlich auch normales Tourentempo gefahren, jedoch lässt man es - wenn es die Straße und der Verkehr erlaubt - auch mal fliegen. In Kurven geht es schon flott zur Sache. Also eine Gruppe für die, die Schräglage auskosten können und wollen. Flott halt.

    - Jeder achtet nur auf seinen Vorder- und direkten Hintermann. Im Normalfall bleiben wir auf der Hauptstraße. Nachfolgende, die den Sichtkontakt zum Vordermann nicht die ganze Zeit haben, können einfach auch auf der Hauptstraße weiterfahren.
    Bei Abzweigungen von der Hauptstraße wird vor der Abzweigung darauf geachtet, dass der direkte Hintermann das Abbiegemanöver mitbekommt, notfalls durch stehen bleiben vorm abbiegen (so das der Hintermann Sichtkontakt haben kann und den Richtungswechsel erkennt). Ebenso ist bei Kreisverkehren und unübersichtlicher Streckenführung zu verfahren.

    - Innerhalb der Gruppe wird nicht überholt. Positionswechsel sind nach Absprache bzw. beim nächsten Stopp durchzuführen. Schnellere Gruppenfremde sind vorbeizuwinken.

    - Überholvorgänge sollten, sobald es bei klarer Verkehrslage gefahrlos möglich ist, entsprechend den eigenen Fahrfähigkeiten umgesetzt werden.

    - Jeder Teilnehmer ist für seine Fahrweise und Streckenwahl selbst verantwortlich und haftbar. Dies gilt auch dann, wenn er dem Tourguide/Vorausfahrer folgt.

    - Bei besonderen Situationen, die die Weiterfahrt des Einzelnen oder der Gruppe gefährden, z.B. Unwohlsein oder Panne, ist unverzüglich bzw. an geeigneter Stelle anzuhalten. Da jeder auf seinen direkten Hintermann achtet und ggf. wartet, bleibt die Gruppe nach und nach bis zum Ersten stehen. Dann fahren zunächst nur der Tourguide/Vorausfahrer und ggf. der zweite Fahrer zurück und leiten weitere Schritte ein.
    Bei einem Unfall gilt diese Regel nicht, hier ist sofort Hilfe zu leisten.

    - Werden außer den geplanten Pausen weitere Stopps gewünscht/benötigt, ist das dem Rest der Gruppe, insbesondere dem Tourguide/Vorausfahrer rechtzeitig mitzuteilen.

    - Unsere Touren dienen hauptsächlich zum Motorradfahren. Kultur, Museumsbesuche, Besichtigungen von Altstädten usw. gehören je nach Anbieter/Planer der Tour mal mehr oder weniger bis gar nicht zum Tour-Programm. Für Neulinge, die die Präferenzen der Anbieter/Planer noch nicht kennen oder bei Unklarheiten empfiehlt es sich, vorher beim Anbieter/Planer nachzufragen, ob die Tour den eigenen Ansprüchen gerecht werden kann.

    - Wer vor dem normalen Tour-Ende die Gruppe verlassen möchte, sagt bitte dem Tourguide und seinem direkten Vorder- und Hintermann rechtzeitig Bescheid. Das vermeidet Missverständnisse und Verwirrungen.

    - Jeder Mitfahrer ist für sich selbst verantwortlich, eine Haftung oder Schadenersatzansprüche jeglicher Art gegen den Tourguide/Vorausfahrer sind ausgeschlossen.

    - Wer wiederholt und/oder nach Ermahnung massiv gegen diese Regeln verstößt, kann von der gemeinsamen Fahrt ausgeschlossen werden. Die Entscheidung darüber liegt in letzter Instanz beim Tourguide/Vorausfahrer.


    Diese Regeln erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und können jederzeit angepasst/geändert werden.
    Geändert von Minimax (09.10.2018 um 10:55 Uhr)
    "Ich bremse auch für Kurven."

Ähnliche Themen

  1. Bremer Bereich kleine Runde am SO, 24.05.u, MO 25.05.
    Von franky62 im Forum Bremer Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.2015, 16:28
  2. Neu im Bremer Bereich
    Von Linus25 im Forum Neuvorstellung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.04.2015, 08:27
  3. Whatsappgruppe für den Bremer Bereich?
    Von Edewechter im Forum Bremer Stammtisch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.04.2015, 16:50
  4. OSTERMONTAG Bremer Bereich Spontantour...
    Von franky62 im Forum Treffen und Ausfahrten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 16:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •