Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 25 bis 36 von 36

Thema: Spannungs-Längsregler Erfahrungsbericht Shingdeng SH847

  1. #25
    Doppel-As Avatar von Uwe M.
    Registriert seit
    16.01.2018
    Ort
    Zwickau
    Alter
    53
    Beiträge
    138
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Pearl Amber Yellow
    Zubehör
    MRA-Vario Kofferset Hepco Becker mit Topcase
    ach, danke, hatte vergessen einen Zwischenstand zu geben.

    Habe das Ganze erst mal provisorisch angeschlossen, Maschine läuft, Voltmeter zeigte auch ausreichende Spannung an.
    Habe die Kabel erst mal länger gelassen, damit ich den Einbauort notfalls noch ändern kann. Im Moment warte ich auf ein Päckchen mit einem defekten CBF-Regler. Die Kabel davon werde ich abschneiden und mir dann einen ordentlichen Adapter bauen, ich möchte das Ganze reversibel halten.

  2. #26
    Mitglied Avatar von Mentor
    Registriert seit
    18.02.2019
    Alter
    62
    Beiträge
    38
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    CB1300S

    Noch nicht so weit

    aber Regler ALT, NEU und Steckersatz vorhanden.
    Der Steckersatz von MTP-Racing scheint ein Original "Furukawa QLW .250" zu sein.
    Steckersatz offensichtlich wertig. Trotzdem besorge ich mir von Conrad Flachsteckhülsen, TE Connectivity Typ 1-160304-8.
    Diese Steckhülsen sind aus Phosphorbronze und für diesen Zweck angeblich (wegen der Temperatur am Regler (?)) am besten geeignet.
    Entscheidung später.


    Regler_1 Kopie.jpgRegler_2 Kopie.jpg


    Die Leitungen zwischen Regler und Hondastecker werden etwas verlängert da Lochabstand und Grösse der Regler nicht ident sind.
    Meine CB befindet sich derzeit im Winterschlaf.
    Erwachen wird sie frühestens Ende Monat.

    Grüsse
    Mentor
    Yamaha SR500 1979-1981_die Schönste
    Honda Hornet 600 2007
    Honda CBF1000 2008-2010
    Honda CB 1300S 2010-

  3. #27
    Mitglied Avatar von Mentor
    Registriert seit
    18.02.2019
    Alter
    62
    Beiträge
    38
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    CB1300S

    Crimping Steckersatz Furukawa QWL .250

    Ich gebe hier kurz meine Erfahrung wieder.
    Crimpzange_Rothenwald_4.jpg
    Diese Crimp-Zange gibt es bei Louis. Solide und preisgünstig. Echte Profizangen kosten das mehrfache.
    Es gibt in den Einsätzen ein Oben ein Unten, ein Hinten und Vorne.
    Crimpzange_Rothenwald_3.jpg
    Die mitgelieferte Steckhülse ist für ein 2,5sqmm Kabel etwas groß.
    Huelse_1.jpg
    Vor dem Crimpen Dichtungen aufschieben.
    Die mitgelieferte Steckhülse wird wie auf dem Bild eingeführt und r a s t e t ein.
    Stecker_2 Kopie.jpg Stecker_1 Kopie.jpg
    Das schwarze Führungsteil wie auf dem Bild einstecken.
    WP_20190307_20_13_50_Rich.jpg WP_20190307_20_09_23_Rich.jpg
    Für die drei Leitungen vom Stator her habe ich verzinnte Kupferlitze mit 2,5sqmm verwendet,
    für Plus und Minus ein aufgetrenntes Lautsprecherkabel mit 4,0 sqmm.
    Mögliche Stromstärken von ca. 30A sind für einen 2,5 Querschnitt zu viel.
    Als zusätzlichen Schutz wurde die 4,0 Litze mit Silikonschlauch überzogen.
    Wie die Dichtung, auf dem Foto zwischen Stecker und Regler, verwendet wird ist nicht eindeutig. Vorne platziert lässt sich der Stecker nicht mehr aufstecken.
    Hier wird wahrscheinlich mit Silikon gedichtet.
    Leitungen sind mit dem Honda-Steckersatz noch nicht verbunden da der Einbauort nicht festgelegt ist.

    Grüsse
    Mentor
    Yamaha SR500 1979-1981_die Schönste
    Honda Hornet 600 2007
    Honda CBF1000 2008-2010
    Honda CB 1300S 2010-

  4. #28
    Haudegen Avatar von Panadist
    Registriert seit
    11.08.2015
    Ort
    Rureifel
    Alter
    63
    Beiträge
    609
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Bombay Orange Metallic
    Lieblingsmotorrad
    Häf ei nau
    Zubehör
    LSL-KM45/ABM 0410, Scottoiler, öfters das Travelpaket
    ich vermute mal das die Dichtungen in den Stecker (weiblich) gehören und beim aufstecken innen dann abdichten

    wo hast du den Regler erstanden? oder ist dieser auch von MTP?
    Geändert von Panadist (08.03.2019 um 15:24 Uhr)
    _____________________________
    Schöne Grüße aus der nördlichen Eifel
    Adi

    Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen (Konrad Adenauer)

  5. #29
    Kaiser
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    53
    Beiträge
    1.031
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter
    Ich bin ja eigentlich schon von Berufs wegen ein Freund von gutem Werkzeug, muss aber in diesem Fall sagen, dass die billigere Alternative für mich die deutlich bessere ist, wenn es um unisolierte (also blanke) Stecker geht. Ich habe in der Firma seit Jahrzehnten eine solch einfache Zange, habe aber vom Kollegen auch Zugriff auf so ein Teil, wie Mentor es abgebildet hat. Finde ich zu sperrig in der Handhabung, und für den, der wirklich nur mal sporadisch was crimpen will, anbetracht der funktionierenden Alternative zu teuer.

    Für isolierte Quetschverbinder sind die Billigteile allerdings ziemlicher Mist...

    Just my 2 Cent...

    Edit: Die Dichtungen kommen normalerweise andersrum drauf und werden mit dem "großen" Crimpteil, welches um die Isolierung greift, mit vercrimpt. Geht aber auch so...
    Geändert von Monty Burns (08.03.2019 um 20:01 Uhr)
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  6. #30
    Mitglied Avatar von Mentor
    Registriert seit
    18.02.2019
    Alter
    62
    Beiträge
    38
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    CB1300S

    Stecker

    Zitat Zitat von Panadist Beitrag anzeigen
    ich vermute mal das die Dichtungen in den Stecker (weiblich) gehören und beim aufstecken innen dann abdichten

    wo hast du den Regler erstanden? oder ist dieser auch von MTP?
    Hallo Panadist

    Falls du die größere Dichtung zwischen Stecker und Regler meinst, klar da gehoert sie hin.
    Der Platz für die Dichtung ist allerdings sehr eng und ich habe es nicht geschafft den Stecker aufzuschieben.

    Den Regler habe ich in Holland erstanden,
    gebraucht aus einer 2014er VStrom-1000 und ein Original Shindengen SH847AA.

    Gruss
    Mentor
    Yamaha SR500 1979-1981_die Schönste
    Honda Hornet 600 2007
    Honda CBF1000 2008-2010
    Honda CB 1300S 2010-

  7. #31
    Mitglied Avatar von Mentor
    Registriert seit
    18.02.2019
    Alter
    62
    Beiträge
    38
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    CB1300S
    Zitat Zitat von Monty Burns Beitrag anzeigen

    Edit: Die Dichtungen kommen normalerweise andersrum drauf und werden mit dem "großen" Crimpteil, welches um die Isolierung greift, mit vercrimpt. Geht aber auch so...
    Danke für den Hinweis, man lernt nie aus.

    An anderer Stelle wird ja heftig über Zangen diskutiert. :)
    Mein Beitrag dazu:
    2,5 Litze einmal mit Rothenwald gecrimpt und einmal mit der ebenfalls vorhandenen Einfachzange.


    Blau mit der Einfachzange. Es sind 3 Arbeitsschritte erforderlich. Durch die schmale Zange einmal mit 2,5 an der Isolierung und zweimal mit 1.5 vorne an der Litze.
    Crimp_NoName_2.jpgCrimp_NoName_3.jpgCrimp_NoName_4.jpg
    Das Ergebnis ist ok.

    Rot ist die Zange von Louis. 1 Arbeitschritt. Keine Profizange. Hier kann "Mann" auch € 300 ausgeben.

    Crimp_Rothenwald_1.jpgCrimp_Rothenwald_2.jpgCrimp_Rothenwald_3.jpg
    Das Ergebnis optisch vor allem von oben etwas besser.

    Wesentlicher Unterschied zwischen den Zangen sind meiner Meinung nach die Hebel. Die einfache Zange arbeitet mit einm Übersetzungsverhälnis von ca. 5,
    die Andere mit einem von mindestens 25. Meine 4 sqmm Litze hätte ich mit einer Einfachzange wahrscheinlich nicht sauber gecrimpt.
    Leider habe ich keine passende Hülse hier um das zu bestätigen.

    Gruss
    Mentor
    Yamaha SR500 1979-1981_die Schönste
    Honda Hornet 600 2007
    Honda CBF1000 2008-2010
    Honda CB 1300S 2010-

  8. #32
    Haudegen Avatar von Panadist
    Registriert seit
    11.08.2015
    Ort
    Rureifel
    Alter
    63
    Beiträge
    609
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Bombay Orange Metallic
    Lieblingsmotorrad
    Häf ei nau
    Zubehör
    LSL-KM45/ABM 0410, Scottoiler, öfters das Travelpaket
    Zitat Zitat von Mentor Beitrag anzeigen
    ........................
    Den Regler habe ich in Holland erstanden,
    gebraucht aus einer 2014er VStrom-1000 und ein Original Shindengen SH847AA.

    Gruss
    Mentor
    na dannn werd ich mal die Augen aufhalten, bisher aber ergebnisslos, danke für die Info

    Zu den großen Dichtung: greift die Verriegelung dann nicht mehr?
    _____________________________
    Schöne Grüße aus der nördlichen Eifel
    Adi

    Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen (Konrad Adenauer)

  9. #33
    Mitglied Avatar von Mentor
    Registriert seit
    18.02.2019
    Alter
    62
    Beiträge
    38
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    CB1300S

    Verriegelung

    Zitat Zitat von Panadist Beitrag anzeigen
    na dannn werd ich mal die Augen aufhalten, bisher aber ergebnisslos, danke für die Info

    Zu den großen Dichtung: greift die Verriegelung dann nicht mehr?
    Jepp, rastet nicht mehr ein. Werde ich mit "Silikon aus der Tube" richten.

    Gruss
    Mentor
    Yamaha SR500 1979-1981_die Schönste
    Honda Hornet 600 2007
    Honda CBF1000 2008-2010
    Honda CB 1300S 2010-

  10. #34
    Foren As

    Registriert seit
    10.01.2015
    Beiträge
    77
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Lieblingsmotorrad
    min. 3 Stück
    Zitat Zitat von Monty Burns Beitrag anzeigen
    Ich bin ja eigentlich schon von Berufs wegen ein Freund von gutem Werkzeug, muss aber in diesem Fall sagen, dass die billigere Alternative für mich die deutlich bessere ist, wenn es um unisolierte (also blanke) Stecker geht. Ich habe in der Firma seit Jahrzehnten eine solch einfache Zange, habe aber vom Kollegen auch Zugriff auf so ein Teil, wie Mentor es abgebildet hat. Finde ich zu sperrig in der Handhabung, und für den, der wirklich nur mal sporadisch was crimpen will, anbetracht der funktionierenden Alternative zu teuer.
    Das zeigt mir wieder mal, dass ein Profi notfalls auch mit einfachsten Werkzeug gute Ergebnisse erzielen kann.
    Als ich den Kabelbaum meines TR6 erneuert habe, war ich heilfroh eine Crimpzange zu haben, die Kabel und Isolierung in einem Arbeitsgang erledigt. War damals ganz sicher auch kein Profigerät aber in meinen Augen maximal "userfriendly"
    Da der Mehrpreis ja auch wirklich überschaubar ist sollte das kein Kriterium sein.

    Rainer

  11. #35
    Mitglied Avatar von Mentor
    Registriert seit
    18.02.2019
    Alter
    62
    Beiträge
    38
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    CB1300S

    Crimpen Furakawa von Roadstercycle

    Hier ein Beitrag von Roadstercycle:



    Hier werden die Hülsen nach dem Crimpen der Litze verlötet und um die Isolierung nicht zu verletzen erst danach an dieser verklemmt.

    Das nachträgliche entfernen der Hülsen wird erklärt.


    Gruss
    Mentor
    Yamaha SR500 1979-1981_die Schönste
    Honda Hornet 600 2007
    Honda CBF1000 2008-2010
    Honda CB 1300S 2010-

  12. #36
    Mitglied Avatar von Mentor
    Registriert seit
    18.02.2019
    Alter
    62
    Beiträge
    38
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    CB1300S

    Thyristor versus MosFet

    Die aktuellen Shunt-Regler sind ja alle mit MosFet bestückt.
    Bei den Längsreglern weis ich es nicht.
    Die Unterschiede hier sehr gut erklärt:
    Vom Asia-English nicht abschrecken lassen. Der Mann kann erklären.




    6:52 Gegenübestellung
    16:28 praktischer Aufbau

    Mir hat es gefallen.

    Gruss
    Mentor
    Yamaha SR500 1979-1981_die Schönste
    Honda Hornet 600 2007
    Honda CBF1000 2008-2010
    Honda CB 1300S 2010-

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. erFAHRUNGsbericht
    Von Tullio im Forum Bremer Stammtisch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 23:42
  2. Voltmeter - aber welche Spannungs Werte???
    Von Kai im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 21:55
  3. Lederkombi-ein Erfahrungsbericht
    Von Siebenbürger im Forum Bekleidung, Helme und Gepäck
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 09:47
  4. Ein kleiner Erfahrungsbericht
    Von burgl im Forum Allgemeines / Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 17:19
  5. Bin wieder da ... kl. Erfahrungsbericht
    Von highlandgreen im Forum CBF 1000
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 19:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •