Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: „MOFESSOR“ der Kettenöler von Fa. Berotec

  1. #1
    Administrator Avatar von dachi
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    59872 Meschede
    Alter
    48
    Beiträge
    4.517
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Street Triple RS 2017

    Daumen hoch „MOFESSOR“ der Kettenöler von Fa. Berotec


    Ich weiß nicht ob hier schon jemand den Berotec Kettenöler an seiner CBF oder anderem Mopped verbaut hat.
    Eigentlich war er bei mir für die CBF gedacht aber wie vielleicht bekannt ist die nicht mehr und der Kettenöler verrrichtet seinen Dienst nun an der Streety.
    Warum poste ich das jetzt hier?

    Weil ich vom schnellen und sehr freundlichen Service von Herrn Beichter und seinem Team begeistert bin da ich nach erstem Einbau und Probefahrt festgestellt hatte das bei mir mehr Öl am Reifen ankam als an der Kette.
    Nach einer e-Mail meinerseits mit der Problembeschreibung und zwei Bildern zur Verdeutlichung wurde mir innerhalb von drei Stunden geantwortet und mir gleich ein mögliches defektes Teil zum Austausch inkl. Rückporto für mein vielleicht "defektes" zugesagt.
    Was soll ich sagen, es kam nicht nur eine Entschuldigung für meine Umstände sondern die Dosiereinheit, eine neue Flasche Kettenöl, eine Dose Kettenreiniger und das Etikett für die Kostenfreie Rücksendung meiner gebrauchten Dosiereinheit.

    Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich endlich behaupten das der Berotec Kettenöler seinen Dienst einwandfrei erledigt, meine Kette hat einen feinen Ölfilm und die Felge bleibt einfach sauber

    Auch hier meinen besten Dank an die Fa. Berotec die nicht nur ein klasse Produkt entwickelt hat sondern wo auch noch der Service groß geschrieben wird und der "kleine" Endkunde nach dem Kauf nicht alleine gelassen wird

    Diese positive Erfahrung wollte ich Euch allen nicht vorenthalten
    Grüße

    Thomas & Gabi


  2. #2
    Doppel-As
    Avatar von silentx
    Registriert seit
    26.12.2014
    Ort
    Bremen
    Alter
    53
    Beiträge
    141
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Hallo Dachi,
    das sieht und hört sich sehr interessant an. Eine Frage hätte ich da: Wieviel "verbraucht" das System denn so?
    In der Beschreibung steht etwas von 5000km (Standard Tank) unter "Optimalen" Bedingungen. Ist das Realistisch?
    ...ach, könntest du bitte ein paar Fotos vom eingebauten System einstellen? Danke!

    Gruß Frank

  3. #3
    Administrator Avatar von dachi
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    59872 Meschede
    Alter
    48
    Beiträge
    4.517
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Street Triple RS 2017
    Hallo Frank,
    ich denke der Verbrauch wird realistisch sein, daher habe ich bei der Bestellung den kleinen Tank gewählt.
    Da der auch optisch schick ausschaut, kann man den sogar sichtbar montieren.

    Bilder folgen noch, muss das ganze erst vernünftig verbauen da ich wie meistens keine Zeit hatte und alles was hinter der Verkleidung verschwindet nur provisorisch verstaut hatte.
    Grüße

    Thomas & Gabi


  4. #4
    Haudegen
    Avatar von Raser
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    613
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    Ktm 1290 super duke gt 2018
    Lieblingsmotorrad
    CB 1300
    Zubehör
    Scottoiler MRA Varioscreen Hinterradabdeckung Sturzpads Kolbenrückholfedern Hepco & Becker Koffersystem Bordsteckdose Wilbers Federbein Sitzbank von Top Sellerie Rücklichteinheit in LED von Riff
    Hallo, das scheint mir ja ne tolle Alternative zum Scotty zu sein, bin mal auf Fotos im eingebauten Zustand gespannt.
    Wie ist das mit dem Einbau, aufwendig, kompliziert, oder eher einfach?
    Gruß Gerd

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    Allzeit eine Knitterfreie Saison!!!

  5. #5
    Eroberer Avatar von Reitneider
    Registriert seit
    19.11.2018
    Ort
    Wiesbaden
    Alter
    60
    Beiträge
    54
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Quasar Silver Metallic
    Lieblingsmotorrad
    Hab ich schon !

    Interessantes Gerät

    Gude,
    da ich von einem Kardanantrieb auf eine CBF mit Kettenantrieb umgestiegen bin suche ich seit einiger Zeit nach einem gescheiten
    Kettenöler. Das beschriebene Gerät scheint mir eine gescheite Lösung zu sein. Ich bin aben nicht so der Fan von so nem automatischen Zeugs. Daher die Frage ob man den Öler auch manuell steuern könnte.
    Regelt das Steuerventil nur die Ölmenge oder auch Intervalle ? Wenn es nur die Ölmenge regelt könnte man doch auch das Magnetventil über einen Schalter öffnen und das Öl würde so lange zur Kette laufen bis man das Magnetventil wieder schließt.
    Ein Regenschalter wäre dann überflüssig. Kennt sich von Euch jemand aus ob das gehen würde ?

    Grüße
    Peter

  6. #6
    Administrator Avatar von dachi
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    59872 Meschede
    Alter
    48
    Beiträge
    4.517
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Street Triple RS 2017
    Zitat Zitat von Raser Beitrag anzeigen
    bin mal auf Fotos im eingebauten Zustand gespannt.
    Kann ich leider nicht nach reichen da der Öler nicht mehr an der Triple ist und ich wieder altbewährtes Kettenspray benutze.
    Das ganze liegt nicht am Produkt selbst sondern mehr an der Eigenschaft meiner Felge die im Fahrbetrieb eine Luftverwirbelung erzeugt die das Öl selbst im sparsamsten Betrieb auf die Flanke des Reifens zog, schob oder wie man das jetzt auch immer nennen mag
    Das ganze dann weiter auf die Lauffläche und da braucht man es nicht und nach knapp 5000km rumgefummel und bei Linkskurven die Angst auf eigenem Öl zu fahren...... Ob in die Tonne damit
    Somit ist für mich das Thema Öler durch, egal von welchem Hersteller oder welches System auch immer.
    Ich bin wohl eher der Kettenspray Typ

    Zitat Zitat von Raser Beitrag anzeigen
    Wie ist das mit dem Einbau, aufwendig, kompliziert, oder eher einfach?
    Sehr einfach wie man auf der Hersteller Seite in der Anleitung sehen kann.
    Grüße

    Thomas & Gabi


  7. #7
    Mitglied
    Avatar von ReinerR
    Registriert seit
    14.09.2019
    Ort
    35713
    Beiträge
    28
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Quasar Silver Metallic
    Lieblingsmotorrad
    Hab ich doch
    Zubehör
    Koffersatz, MRA Tourenscheibe, Heizgriffe, USB-Buchse, Voltmeter und die beste Sozia der Welt ;-)

    wer hat den an der CBF

    Hallo,
    das Thema ist zwar schon etwas älter, aber für mich im Moment sehr aktuell.
    Hat den "Mofessor-Kettenöler" jemand an der CBF 1000 verbautund kann etwas dazu schreiben?
    z.B. wo kommt der geschaltete Plus her?
    Wie zufrieden ist man damit?
    Lässt der sich an der CBF gut einbauen?
    evtl. Fotos?

    Danke und Gruß
    Reiner

  8. #8
    Kaiser
    Avatar von MacReiner
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Leer (Ostfriesland)
    Alter
    54
    Beiträge
    1.413
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Africa Twin CRF1100L DCT ES
    Zubehör
    Hauptständer, Tankschutzbügel, TopCase, Berotec Oiler, Ölthermometer
    Bei mir verrichtet der Mofessor seinen Dienst an der Africa Twin.
    Was Dachi eingangs schreibt, kann ich dreimal unterstreichen.
    An dem Steuerteil stellt man die Ölmenge ein, die standardmäßig abgegeben wird.
    Der Knopf vorne am Lenker hat zwei Funktionen:
    Einmal gedrückt gibt er ungefähr die achtfache Menge Öl ab. Das macht bei Regen Sinn.
    Den Knopf lange drücken bewirkt eine dauerhafte Öffnung des Magnetventils. So eine Art Wartungsmodus zum Entlüften.
    Das i-Tüpfelchen ist allerdings der Temperatursensor.
    Die Viskosität von Öl verändert sich nunmal drastisch. Wenn es von morgens 10 Grad auf nachmittags 25 Grad geht, regelt der Sensor die Öffnungszeiten des Magnetventils herunter, so dass die abgegebene Menge Öl angepasst wird.

    Das System ist sehr sehr sparsam.
    Gruß
    Reiner


    meine Alben




    Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.

Ähnliche Themen

  1. Kettenöler
    Von Oxema im Forum Wartung und Pflege
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 00:01
  2. Manueller Kettenöler.
    Von Rolfinger im Forum Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 10:32
  3. Kettenöler
    Von Krausenbaum im Forum Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.02.2007, 14:28
  4. kettenöler unterdruck
    Von robert preim im Forum CBF 1000
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 18:49
  5. Kettenöler
    Von Goetz im Forum Zubehör
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.07.2006, 06:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •