Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 13 bis 24 von 45

Thema: Cbf 1000 Fa startet nicht

  1. #13
    Doppel-As
    Registriert seit
    13.03.2017
    Alter
    67
    Beiträge
    148
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Keine Angabe
    Das Problem hatte ich auch mal. Man sagte mir, dass der Biospritanteil die Einspritzdüsen verklebt.
    Seit 2 Jahren gehe ich alle 2-3- Wochen her und starte den Motor, lass ihn 5 Minuten laufen und stell ihn dann wieder ab.

    Seit den habe ich das Problem nicht mehr.

  2. #14
    Administrator Avatar von dachi
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    59872 Meschede
    Alter
    46
    Beiträge
    3.576
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Street Triple RS 2017
    Zitat Zitat von Günter65 Beitrag anzeigen
    Seit 2 Jahren gehe ich alle 2-3- Wochen her und starte den Motor, lass ihn 5 Minuten laufen und stell ihn dann wieder ab.
    Genau das verträgt die SC58 eigentlich gar nicht und ewig "kalt" laufen lassen ist für einen Motor nicht gut.
    Einfach vor der Winterpause voll Tanken, abstellen und drei Monate später mit einer voller Batterie ganz normal starten und direkt den Frühling auf einer schönen Runde genießen
    Grüße

    Thomas & Gabi


  3. #15
    Routinier Avatar von HondaStef
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    283
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Keine Angabe
    In den letzten Jahren hatten wir eigentlich nie mehr einen Winter wo es monatelang saukalt war. Ich sitze wie die Spinne auf dem Netz und warte bis es zittert. Will heissen sobald es ein sonniger Tag gibt, die Strassen trocken sind und +0, dann wird mein Maschinchen mindestens 30 Minuten eher 45 Minuten bewegt - ein Käffchen getrunken - und die gleiche Strecke wieder zurück. Gaaaanz gemütlich. Das wiederholt sich zwischen November bis März bestimmt jeden Monat 2 x und in 29 Jahren noch nie Probleme im Winter gehabt. Nur an- und abstellen funktioniert rein theoretisch schon, aber es ist nicht gut für das Maschinchen (Feuchtigkeit bzw. Kondensierung, kein komplettes warm werden, Schmierung etc.).

    Heute früh war ich auch wieder bei +5 Grad unterwegs und als ich nach 240 Kilometer wieder zurück war, konnte ich bereits +11 Grad ablesen. Gut, ich war auch noch eine Stunde im warmen Showroom einer Hondavertretung....man gönnt sich ja sonst nichts. Also, ab in den Frühling

  4. #16
    Doppel-As
    Registriert seit
    13.03.2017
    Alter
    67
    Beiträge
    148
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Keine Angabe
    Zitat Zitat von dachi Beitrag anzeigen
    Genau das verträgt die SC58 eigentlich gar nicht und ewig "kalt" laufen lassen ist für einen Motor nicht gut.
    Einfach vor der Winterpause voll Tanken, abstellen und drei Monate später mit einer voller Batterie ganz normal starten und direkt den Frühling auf einer schönen Runde genießen
    Hallo Dachi

    dann habe ich immer genau DAS Problem das hier beschrieben wurde.
    Ich dreh ab und zu auch mal eine Runde in der Tiefgarage

  5. #17
    Foren Gott Avatar von cyrus
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    Eschweiler
    Alter
    60
    Beiträge
    2.839
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    TDM 900
    Lieblingsmotorrad
    Hannisch
    Zubehör
    CLS 200, Heizgriffe, Koffer
    Zitat Zitat von Günter65 Beitrag anzeigen
    Das Problem hatte ich auch mal. Man sagte mir, dass der Biospritanteil die Einspritzdüsen verklebt.
    Seit 2 Jahren gehe ich alle 2-3- Wochen her und starte den Motor, lass ihn 5 Minuten laufen und stell ihn dann wieder ab.

    Seit den habe ich das Problem nicht mehr.

    Mag sein, dass der Biosprit die Einspitzdüsen verklebt. Ich tanke daher 2 Tankfüllungen vor der Winterpause kein E10 mehr - funktioniert bestens. Mein Emmchen startet auch nach 3-monatiger Pause ohne Probleme.
    ===================
    cyrus



    Ich war dabei: Alpenspezial 2011 + 2014
    Forumstreffen 2011, 2012 , 2014 + 2015
    Spezi-Touren 2012, 2013, 2014 + 2016

    Wenn jeder vor seiner eigenen Tür kehrt, ist es überall sauber.

  6. #18
    Foren Gott
    Avatar von Wichtelmaier
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    53
    Beiträge
    5.587
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    Keine CBF
    Triumph Tiger 1200
    Zubehör
    Koffer, Topcase, Griffheizung, Sitzheizung, Tempomat, Ganganzeige, Außentemperaturanzeige, 12V Steckdose vorne, 12V Steckdose im Topcase Doppellicht
    Zitat Zitat von Günter65 Beitrag anzeigen
    Man sagte mir, dass der Biospritanteil die Einspritzdüsen verklebt.

    Dann aber nur die Düsen von der CBF.
    Meine Blaue stand seit November in der ungeheizten Garage und startete sofort nach dem Drücken aufs Anlasserknöpfchen am 2. April. Ohne die Batterie vorher zu laden oder den Sprit zu wechseln.

    Daher glaube ich nicht an die Theorie des Verklebens.
    Nur Fliegen sind schönerMehr von Wichtelmaier
    HH-R 93
    -------
    .. 7 x Bebra und 5 x Sauerlandtreffenteilnehmer

  7. #19
    Foren Gott
    Avatar von ZAMsChannel
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Maintal, Hessen
    Alter
    59
    Beiträge
    4.057
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    2 x CB1300 & MT-01 & noch eine CBF1000
    Lieblingsmotorrad
    Abwechslung
    Zubehör
    Ab und zu ein Weibchen im Rücken :)
    Ich tanke schon immer ausschließlich E10 und bei mir sind noch nie Einspritzdüsen verklebt. Ich habe hier auch noch nie gelesen, dass jemandem eine Einspritzdüse in irgend einer Form kaputt gegangen wäre. Und selbst wenn sie "verkleben" würde, läge es bestimmt nicht am Alkoholanteil, denn Alkohol verdunstet rückstandslos.

    Es gibt die Empfehlung, nicht mit E10 zu überwintern, weil Ethanol hygroskopisch ist, Wasser einlagert und den Tank rosten läßt. Das ist zwar nachvollziehbar, wird aus CBF-Kreisen aber eher nicht berichtet. Würde diese Gefahr daher auch nicht als besonders groß erachten.

    Wenn eine CBF schlecht anspringt liegt es meistens daran, dass sie nach der Kaltstartanfettung wieder aus gemacht wurde statt gefahren. Oder die Batteriespannung ist zu niedrig, der Anlasser dreht zwar, aber es langt nicht mehr für den Rest.

    Gruß, Martin

    Meine Filme auf YouTube: ZAMsChannel

    http://www.ZAMsChannel.de
    Info[ät]ZAMsChannel.de

  8. #20
    Kaiser Avatar von KiloZeBeF
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    KA
    Alter
    53
    Beiträge
    1.139
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Pearl Nightstar Black 2009
    Keine CBF
    Street Triple R
    Zitat Zitat von ZAMsChannel Beitrag anzeigen
    Ich tanke schon immer ausschließlich E10 und bei mir sind noch nie Einspritzdüsen verklebt.
    Na, ob da was verklebt war weiß ich nicht, aber ich hab auch ausschließlich E10 verbrannt.

    Zitat Zitat von ZAMsChannel Beitrag anzeigen
    Es gibt die Empfehlung, nicht mit E10 zu überwintern, weil
    Ethanol hygroskopisch ist, Wasser einlagert und den Tank rosten läßt.
    Wenn E10 hygroslopisch ist (und das ist es) kann man auch argumentieren, dass Wasser im Sprit gebunden wird, ehe es Rost verursacht. Du kannst ja mal in meinen Tank schauen, ob da was blüht - 6 Jahre ohne Dach sollten für erste Wucherungen reichen, wenn E10 so böse ist. Der Tank meiner XJ war bei identischen Pflegebedingungen nach 15 Jahren durchgerostet (innerhalb 2 Minuten war der Tank dann vollständig in die Schuhe aus- und diese mangels Fassungsvermögen übergelaufen) - mit "richtigem" Kraftstoff der alten Schule!

    Nicht mit E10 überwintern macht angeblich trotzdem Sinn, da dem Vernehmen nach die Zündfähigkeit von E10 stärker abnimmt, als die von herkömmlichem Kraftstoff. So richtig eingelesen habe ich mich dazu aber nicht und da ich auch Winters i.d.R. spätestens nach 4 Wochen nachtanken muss, wird bei mir der Sprit auch nicht wirklich alt.

    Zitat Zitat von ZAMsChannel Beitrag anzeigen
    Wenn eine CBF schlecht anspringt liegt es meistens daran, dass sie nach der Kaltstartanfettung wieder aus gemacht wurde statt gefahren. Oder die Batteriespannung ist zu niedrig, der Anlasser dreht zwar, aber es langt nicht mehr für den Rest.
    Epend! Wenn man bei der ersten Zündung den Starterknopf loslässt, die Madame aber sich dann aber doch nochmal verschluckt und ausploppt, dann ist's halt nass im Brennraum. Die wintergeplagte Batterie kann dann vielleicht nochmal zur Entlüftung kurz kurbeln, aber am Ende fehlt Spannungsreserve für eine zuverlässige Zündung - das regelt dann die Starthilfe. Wenn man beim ersten Startversuch eine gefühlte Sekunde länger auf dem Starterknopf bleibt, gibt's das Problem eher nicht.
    Identisches Problem hatte ich letztes Jahr beim Quirl - scheint also Stand der Technik zu sein

  9. #21
    Foren Gott
    Avatar von ZAMsChannel
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Maintal, Hessen
    Alter
    59
    Beiträge
    4.057
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    2 x CB1300 & MT-01 & noch eine CBF1000
    Lieblingsmotorrad
    Abwechslung
    Zubehör
    Ab und zu ein Weibchen im Rücken :)
    Verstopfte Düsen, schleimiger Schmodder in der Schwimmerkammer, das kennt man aus der Vergaser-Zeit. Ich bin 2010 ja auch mit Vergaser wieder eingestiegen in die Fortbewegung per Zweirad (CBF600/PC3, die hatte das Problem allerdings nie (E10). Ich habe das aber bei der Ducati erlebt, die ich mal zur Reparatur hatte, da war aber auch die Vorgeschichte nicht überliefert. Mehr als 4 Monate Winterpause gab es bei mir allerdings nie und das sollte für moderne Kraftstoffe eh kein Problem sein.

    Ich bin mal gespannt, was ich in Falos's altem Tank vorfinden werde, nach 2..3 Litern klingt es wenn man schüttelt. Dein Tank liegt übrigens auch noch hier rum und ganz leer ist der auch nicht, halt so leer wie die Benzinpumpe es schafft, wenn man sie an 12V anschließt und ausschnorcheln läßt. Wenn ich eine Tankinnensanierung machen muß, werde ich wohl beide Tanks machen, damit sich das anmischen der Chemikalien wenigstens lohnt.

    Jetzt sind wir/bin ich vom Thema abgeschwiffen, aber... shit happens...

    Gruß, Martin

    Meine Filme auf YouTube: ZAMsChannel

    http://www.ZAMsChannel.de
    Info[ät]ZAMsChannel.de

  10. #22
    Grünschnabel
    Registriert seit
    02.10.2016
    Alter
    57
    Beiträge
    5
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2010)
    Farbe
    Keine Angabe

    SC 64 nach 3 Monaten Standzeit springt nicht an

    Hallo Zusammen,
    meine Dicke springt nach 3 Monaten Standzeit nicht an.
    Hat die ganze Zeit in der Garage gestanden.
    Vor 1 Monat mal getestet ob sie startet ging ohne Probleme.
    Heute neue Batterie eingebaut,will einfach nicht anspringen.
    Bin schon am verzweifeln.
    Hat einer einen Rat für mich.


    Gruß
    Chris

  11. #23
    Administrator Avatar von dachi
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    59872 Meschede
    Alter
    46
    Beiträge
    3.576
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Street Triple RS 2017
    Ja Chris, Beitrag 2, 3 und 4 lesen, da sind Deine Fragen beantwortet
    Grüße

    Thomas & Gabi


  12. #24
    Grünschnabel
    Registriert seit
    02.10.2016
    Alter
    57
    Beiträge
    5
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2010)
    Farbe
    Keine Angabe

    SC 64 nach 3 Monaten Standzeit springt nicht an

    Hi,

    hatte ich schon gelesen gehabt.

    1.Batterie ist neu.
    2.Mit Gas versucht.

    Versuche morgen mal die Zündkerzen auszubauen.

    Das komische ist das es vor einem Monat zum testen ohne Probleme angesprungen ist.

    Habe es auch versucht mit anschieben, ohne Erfolg

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CBF 1000 Bj.06 startet nicht
    Von Horst 54 im Forum CBF 1000
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.10.2017, 20:49
  2. CBF 1000 A startet nicht mehr.
    Von Deipenhus im Forum CBF 1000F
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.2016, 16:19
  3. Startet nicht
    Von bonnietc im Forum CBF 1000F
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.04.2014, 09:02
  4. Motor startet nicht
    Von Matze126 im Forum CBF 1000
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 09:53
  5. CBF 1000 startet nicht !
    Von SAM im Forum CBF 1000
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 18:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •