Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 17

Thema: CBF 1000F springt mit warmen Motor schlecht an

  1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    07.03.2016
    Ort
    16793
    Alter
    52
    Beiträge
    6
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2014)
    Farbe
    Keine Angabe

    CBF 1000F springt mit warmen Motor schlecht an

    Hallo,
    ich habe fogendes Problem. Das Ding stand 3 Wochen in der Garage, startete ohne Probleme, bin 30 km gefahren ausgemacht. Nach 10 min Standzeit ist sie schlecht angesprungen, hat ca. 10 sek gedauert ehe sie lief. Dann erneut nach 30 km abgestellt das gleiche Prozedere.
    Was kann das sein ? das Licht wird beim starten nicht wesentlich dunkler

  2. #2
    Panadist
    Gast
    Zitat Zitat von CX89 Beitrag anzeigen
    ...............das Licht wird beim starten nicht wesentlich dunkler
    das müsste beim starten sogar ganz dunkel werden

  3. #3
    Foren Gott Avatar von dieter
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    Wilflingen,bei Rottweil
    Alter
    78
    Beiträge
    2.476
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2014)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Lieblingsmotorrad
    CBF 1000
    Hallo

    Lima prüfen

    Gruß dieter

  4. #4
    Routinier Avatar von VT_Michel
    Registriert seit
    24.07.2016
    Ort
    Seevetal
    Alter
    57
    Beiträge
    251
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Lieblingsmotorrad
    CRF1000L
    Zitat Zitat von dieter Beitrag anzeigen
    Hallo

    Lima prüfen

    Gruß dieter
    Er fährt aber ne FF, da sollte das Thema eigentlich Geschichte sein.
    Wahrscheinlich ne Batteriesache.
    Etwas mehr Input zum Problen wäre auch Hilfreich....
    Erst die Maschine, dann der Mensch.

  5. #5
    Routinier Avatar von HaWe
    Registriert seit
    15.05.2011
    Ort
    Westerwald
    Alter
    64
    Beiträge
    270
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2011)
    Farbe
    Quasar Silver Metallic
    Keine CBF
    MT09-Tracer
    Zubehör
    Navi Tom Tom Rider mit BT von Sena
    Musste meine LIMA an der FF auch schon wechseln auf Garantie

    HaWe

  6. #6
    Grünschnabel
    Registriert seit
    07.03.2016
    Ort
    16793
    Alter
    52
    Beiträge
    6
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2014)
    Farbe
    Keine Angabe
    Habe heut die Batterie getestet
    Messgerät sagte mir schwach geladen
    Werde sie am Wochenende aufladen und dann mal schaun ob sie normal startet auch bei warmen Motor

  7. #7
    Foren Gott Avatar von ZAMsChannel
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Maintal, Hessen
    Alter
    62
    Beiträge
    4.027
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    2 x CB1300 & MT-01 & noch eine CBF1000
    Lieblingsmotorrad
    Abwechslung
    Zubehör
    Ab und zu ein Weibchen im Rücken :)
    Wenn es noch die erste Batterie ist, dann ist sie höchstwahrscheinlich das Problem.
    Habe das schon oft gesehen, man fährt eine Zeitlang und wenn alles schön warm ist, macht sie beim Neustart den Eindruck, als wäre die Batterie leerer als vorher, obwohl man doch gefahren ist und es umgekehrt erwarten würde. Eine neue Batterie hat da immer geholfen, vorrausgesetzt die Lima ist OK.

    Warum ist das so? Eine Vermutung:
    Wenn die Batterie alt ist, ist generell die Spannung geringer, als wenn sie neu und geladen ist. Eine Batterie am Lebensende hält ihre Spannung, auch wenn sie geladen wurde (gefahren wurde) kaum über 12,5V.
    Der Anlasser wird heiß, weil er vom Motor durchgewärmt wird. Die Wicklungen des Anlassermotors bekommen einen höheren elektrischen Widerstand und eigentlich würde dann eine höhere Spannung benötigt, um einen dem kalten Zustand vergleichbaren Strom durch die Anlasserwicklungen zu treiben. Dies kann die schwache Batterie aber nicht leisten, also quält sich der heiße Anlasser ab.
    Eine intakte Batterie hat nach ausgiebigem Fahrbetrieb in der Regel eine höhrere Spannung, weil sie geladen wurde (sich laden ließ) und damit beste Voraussetzungen, um auch einen heißen Anlasser vernünftig zu bedienen.
    Aber wie keyed, ist das nur eine Vermutung. Gegendarstellungen sind durchaus erwünscht.

    Gruß, Martin

    Meine Filme auf YouTube: ZAMsChannel

    http://www.ZAMsChannel.de
    Info[ät]ZAMsChannel.de

  8. #8
    Grünschnabel
    Registriert seit
    07.03.2016
    Ort
    16793
    Alter
    52
    Beiträge
    6
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2014)
    Farbe
    Keine Angabe
    Batterie ist die Erste
    Nach dem laden hat sie 12.9V
    Also kommt im Frühjahr eine neue rein.

  9. #9
    Routinier Avatar von VT_Michel
    Registriert seit
    24.07.2016
    Ort
    Seevetal
    Alter
    57
    Beiträge
    251
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Lieblingsmotorrad
    CRF1000L
    Zitat Zitat von HaWe Beitrag anzeigen
    Musste meine LIMA an der FF auch schon wechseln auf Garantie

    HaWe
    Betraf das nicht nur die ersten FF's, Jahrgang 2010-11 ? Oder gab es mit neueren FF's auch schon Limaschäden ?

    Ab einer bestimmten Motor Nr. scheint mal was anderes drin gewesen zu sein, was wohl durch eine geänderte ersetzt wurde.

    https://www.bike-parts-honda.de/piec...000+F+ABS.html
    Erst die Maschine, dann der Mensch.

  10. #10
    Grünschnabel
    Registriert seit
    07.03.2016
    Ort
    16793
    Alter
    52
    Beiträge
    6
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2014)
    Farbe
    Keine Angabe
    Das Ding ist Baujahr 2014 gekauft 2015

  11. #11
    Grünschnabel
    Registriert seit
    06.05.2021
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Keine Angabe
    Hallo zusammen, ich fahre eine CBF 1000 von 2007 und habe ähnliche Probleme mit meiner Dicken, dass sie nicht starten will, wenn sie kurz gelaufen ist. Also wirklich kurz. Kalt startet sie ohne Probleme, dann bin ich vom Parkplatz 200 Meter zur Tankstelle gefahren. Habe Reifendruck geprüft und dann nudelte nur der Anlasser ohne das es zur Zündung kam. Nach 3-4 mal Anlasser betätigen war dann die Batterie schlapp. Kann der Anlasser nach so kurzer Zeit dann schon so warm sein, dass eine wesentliche größere Spannung benötigt wird, wie oben beschrieben? Hab dann zurück geschoben und meine Kollegin hatte Gott sei Dank Überbrückungskabel dabei. Überbrückt, der Motor sprang sofort an. Bin dann ca. 20 min nach Hause gefahren, Ladegerät drangehängt und die Batterie hatte 13,3 V. Das Ladegerät pendelte dann für 1ne Stunde immer zwischen 12,8 V und 14.5V hin und her und zeigt an, dass die Batterie 13,3 V Grundspannung hat und es scheint sich nichts zu ändern.
    Soll ich also eine neue Batterie kaufen und gibt es gute oder bessere Alternativen zu der Yuasa YTZ 10S M?

  12. #12
    Tripel-As Avatar von irishrOy
    Registriert seit
    29.03.2019
    Alter
    26
    Beiträge
    182
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    '97 VFR 750
    Zitat Zitat von Kuno Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, ich fahre eine CBF 1000 von 2007 und habe ähnliche Probleme mit meiner Dicken, dass sie nicht starten will, wenn sie kurz gelaufen ist. Also wirklich kurz. Kalt startet sie ohne Probleme, dann bin ich vom Parkplatz 200 Meter zur Tankstelle gefahren. Habe Reifendruck geprüft und dann nudelte nur der Anlasser ohne das es zur Zündung kam. Nach 3-4 mal Anlasser betätigen war dann die Batterie schlapp. Kann der Anlasser nach so kurzer Zeit dann schon so warm sein, dass eine wesentliche größere Spannung benötigt wird, wie oben beschrieben? Hab dann zurück geschoben und meine Kollegin hatte Gott sei Dank Überbrückungskabel dabei. Überbrückt, der Motor sprang sofort an. Bin dann ca. 20 min nach Hause gefahren, Ladegerät drangehängt und die Batterie hatte 13,3 V. Das Ladegerät pendelte dann für 1ne Stunde immer zwischen 12,8 V und 14.5V hin und her und zeigt an, dass die Batterie 13,3 V Grundspannung hat und es scheint sich nichts zu ändern.
    Soll ich also eine neue Batterie kaufen und gibt es gute oder bessere Alternativen zu der Yuasa YTZ 10S M?

    Ganz simple idee, vl, bin ich auch schief gewickelt, aber: Nach dem Start macht die ECU soweit ich weiß die Mische sehr fett. Fährt man dann ne kurze Strecke, versotten die Zündkerzen ein wenig + der Motorraum ist sowieso schon gut gefüllt mit Benzin.
    Startet man dann wieder, kommt noch mehr fettes gemisch dazu, und der Motor ist praktisch etwas abgesoffen?

    Kannst du evtl einfach testen, denn im Handbuch steht, dass man bei angesoffenem Motor ne gewisse Start-prozedur machen soll. Ich habs nicht genau im kopf, aber in etwa Gas ganz auf, Zündung an, und 5-10s orgeln bzw. starten. Dann erhält der Motor ne sehr magere mischung und evtl. überschüssiges Benzin kann mit verbrannt werden oder wird rausgeschoben.


    Ist aber nur mein Input :D

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Dicke springt schlecht an.
    Von Bobele77 im Forum CBF 1000
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2016, 16:45
  2. Motor springt nicht mehr an
    Von cbf1000bt im Forum CBF 1000
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.09.2012, 20:03
  3. Springt schlecht an!!
    Von hondakalle im Forum CBF 1000
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 18:50
  4. Schlecht und sehr schlecht
    Von Wichtelmaier im Forum Laber Box
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 14:21
  5. Umfaller! Motor springt nicht an!
    Von guntram29 im Forum Small Talk
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 21:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •