Seite 114 von 114 ErsteErste ... 1464104112113114
Ergebnis 1.357 bis 1.367 von 1367

Thema: Noch ne LIMA platt?

  1. #1357
    Lebende Foren Legende
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    54
    Beiträge
    1.555
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter, HRA
    Lass mich raten: Das Kumpel-Mopped hatte damals aber keine Einspritzdüsen, Spritpumpe, Computergehirn... Vergaser, Schwerkraft und vielleicht ne kleine CDI verbrauchen keinen bzw. deutlich weniger Saft, als unsere heutigen Moppeds. Mit nem früh erkannten Totalausfall bin ich mit der Dicken noch 60 km weit gekommen.
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018
    Bad Soden 2019


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  2. #1358
    Doppel-As
    Registriert seit
    28.02.2014
    Beiträge
    114
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2010)
    Farbe
    Pearl Nightstar Black 2009
    Keine CBF
    VFR750F
    Zitat Zitat von KiloZeBeF Beitrag anzeigen
    Nuja, man kommt ja auch ohne Lima weiter. Vor vielen Jahren mit dem Mopped eines Freundes auf Tour gewesen. Was der mir nicht erzählt hatte: Lima ohne Funktion, da Kohlen über's Verschleißende... das waren noch Zeiten, als man mit 8,36DM eine Lima reparieren konnte... 2 fünfer Inbusschrauben für den Deckel und je eine Schlitzschraube für die Kohlen... sogar mit spartanischem Bordwerkzeug machbar, sofern Kohlen verfügbar sind.
    Jempfalz stand ich da mitten zwischen nichts und nirgendwo und musste erstmal zwei Kilometer schieben, bis eine Art Ebene zuende war und dann kam an Ende einer längeren Rollphase irgendwo eine Tanke. Dort hab ich die Freifläche genutzt um mit meinem Prüflämpchen fest zu stellen, dass es nichtmal direkt an der Batterie glimmt und hab mir spontan ein Ladegerät, eine Flasche Wasser und eine Zeitung gekauft, habe höflich um die Nutzung der Außensteckdose gebeten und erstmal ausgiebig Pause gemacht. Die 200km bis zum Ziel gingen dann nach 3-4 Stunden Ladezeit. Theoretisch kann man das auch mit der CBF so machen. Für längere Etappen ohne Steckdose muss eben vollgeladen sein und das Ladegerät gehört für größere Touren zur Serienausstattung.
    Vielen Dank für den Tip mit dem Ladegerät, ich nehme immer Werkzeug mit auf meine Urlaubsfahrten . An ein Ladegerät habe ich dabei noch nicht gedacht . Da ich mich seid gestern mit meiner SC64 Bj. 2010 und 40000Km ( keine hohen Drehzahlen und Ölstand immer etwas über Maximum wegen der besseren Kühlung ) in den Kreis der Geschädigten einreihen durfte , werde ich ab SOFORT , auch ein Ladegerät in die Gepäckrolle legen.
    Es gibt ja eine Vielzahl an Lösungen , Chinaböller ab 99€ , verbesserte , verstärkte , Leistungsreduzierte auf 75% , Originale , Neue Gewickelte usw.. Da fällt die Entscheidung nicht leicht was am Ende die Beste Lima ist. Mittlerweile gibt es hier im Forum sehr viel Erfahrung mit diesem leidigen Thema aber welches nun die beste Entscheidung zu einem akzeptablen Preis ist ?????????

  3. #1359
    Lebende Foren Legende
    Avatar von KiloZeBeF
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    KA
    Alter
    54
    Beiträge
    1.730
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Keine CBF
    Street Triple R
    Zitat Zitat von Monty Burns Beitrag anzeigen
    ... keine Einspritzdüsen, Spritpumpe, Computergehirn... Vergaser, Schwerkraft und vielleicht ne kleine CDI ....
    vergiss das mit der CDI - das war alles vollmechanisch. Nicht zu vergessen der Anlassermuskel.

    Und klar ist das heute alles etwas anders - seit spätestens 2000 sind ja alle Moppeds so eine Art Elektromotorrad. Die haben den Verbrenner eigentlich nur noch für die Ladeerhaltung, weil das Megapixeldisplay so viel Strom zieht und die Assistenten regeln wollen...

    Hat sich eigentlich mal wer Gedanken gemacht, ob man mit Fahrtwind Strom erzeugen kann? Einen Propeller irgendwohin, der Windenergie nutzt und beim Limaausfall in die Bresche springen könnte. Windgeschwindigeiten von 50-100km/h sollten ja bei Überlandfahrt kein Problem sein... den Propeller zur Not dorthin, wo viele die GoPro anklippsen - zentral auf den Helm.
    Und wenn's mal beim Überholen eng wird, kann man das Ding vielleicht sogar nutzen um zusätzlichen Schub zu erzeugen - aufkosten des Ladezustands natürlich, aber das rekuperiert sich ja anschließend schnell wieder.
    Mit einem Idioten zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal wie brilliant Du spielst, sie wird die Figuren umwerfen, auf's Spielbrett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen. (in memoriam)

  4. #1360
    Doppel-As
    Registriert seit
    28.02.2014
    Beiträge
    114
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2010)
    Farbe
    Pearl Nightstar Black 2009
    Keine CBF
    VFR750F
    Ich habe heute mit der Firma Motek telefoniert um Infos für das neuwickeln vom original Stator zu bekommen. Kosten 199€. Dann kam die Frage nach der Kennung vom Regler ob diese FH oder SH wäre. Meiner hat die Kennung FH , dieser muss auch erneuert werden weil es sich um einen Mosfet Regler handelt , der regelrecht den Stator frisst , sonst gibt es keine 2 Jahre Garantie auf den neuen Stator. Die herkömmlichen Regler setzen das zuviel an Strom in sich selbst in Wärme um , der Mosfet Regler setzt das zuviel an Strom im Stator in Wärme um . Dadurch die hohe Anzahl von Schäden.
    Ich habe dann bei meinem Honda Händler angerufen um nachzufragen ob das Problem bekannt ist. Antwort, wir haben viele Kunden mit einer SC64 und noch nie eine defekte Lichtmaschine gehabt. Das gibt es nur bei der SC58. Das Problem mit dem Regler ist unbekannt und man würde auch keinen Regler der i.O. ist erneuern
    Ich habe von diesem Mosfet Regler und seiner Arbeitsweise noch nie etwas gehört , es würde allerdings erklären das einige Mitglieder schon mehr als einen Stator an ihrer CBF erneuert haben. Es erklärt aber nicht weshalb andere 100000Km ohne Probleme fahren.

  5. #1361
    Lebende Foren Legende
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    54
    Beiträge
    1.555
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung, Wilbers Fahrwerk, Voltmeter, HRA
    Edit: Ach Mist, ich blicke da nicht durch. FH, SH, Längs, Quer...

    Es haben doch schon ein paar Leute hier vor einiger Zeit Längsregler verbaut. Wie ist denn da der mittlerweile der Stand der Erfahrung?
    Geändert von Monty Burns (02.06.2020 um 22:16 Uhr)
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016, 2017, 2018
    Bad Soden 2019


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  6. #1362
    Lebende Foren Legende
    Avatar von KiloZeBeF
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    KA
    Alter
    54
    Beiträge
    1.730
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Keine CBF
    Street Triple R
    Die ganzen Ansätze in der Peripherie der LiMa scheinen relativ jung zu sein - schätze bis da langfristige und belastbare Erfahrungen vorliegen wird's noch ein zwei Jahre dauern bis die ersten 10 "Bastler" einen halbwegs validen Mittelwert erreicht haben, der sich (oder nicht) vom Mittelwert der Serienfahrer unterscheidet. Rund 40tkm sind zu knacken, wenn ein anderer Regler bzw. andere Maßnahmen was bringen soll - und wir wissen, dass der Durchschnittsfahrer dafür rund 7 Jahre braucht. Es ist mir klar, dass wir hier vorwiegend Leute haben, die etwas überdurchschnittlich sind... aber ein zwei Jahre müssen wir schon noch abwarten.
    Die Seriendinger halten zwischen etwa 20 und etwa 80 tkm... da sagt es wenig, wenn ein Einzelner mit der Modifikation X seit 50tkm noch keinen Ausfall hatte. Der liegt noch komplett in der normalen Streuung der OEM-Lösung. Wenn wir mal irgendwann 10+ Modifikationsberichte zusammen haben, die im Mittel 70tkm ohne Ausfall haben, dann glaub ich, dass was dran sein könnte...
    Mit einem Idioten zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal wie brilliant Du spielst, sie wird die Figuren umwerfen, auf's Spielbrett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen. (in memoriam)

  7. #1363
    Kaiser
    Registriert seit
    11.08.2015
    Beiträge
    1.067
    Motorrad CBF
    Keines
    Farbe
    Keine Angabe
    Zitat Zitat von udobo Beitrag anzeigen
    ...........
    Ich habe von diesem Mosfet Regler und seiner Arbeitsweise noch nie etwas gehört , .........
    Dann hast du dich hier im Forum noch nicht ausreichend eingelesen, wurde schon mehrfach behandelt und auch der Wechsel vom Quer- zum Längsregler.
    Allerdings, wie schon geschrieben wurde, gibt es noch keine wirkliche Erkenntnis ob dies die Lösung ist. Gab es doch, wenn ich mich richtig erinnere, auch einen Ausfall mit Längsregler.
    Ich war drauf und dran mir den aktuellen Regler der V-Strom von Suzuki einzubauen.
    Er ist wenigstens ein original Shindengen und kein Nachbau aus Italien, hab das aber verworfen. Ich sehe da nicht die Lösung
    _____________________________
    Schöne Grüße aus der nördlichen Eifel
    Adi

    Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen (Konrad Adenauer)

  8. #1364
    Haudegen
    Avatar von Raser
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    613
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    Ktm 1290 super duke gt 2018
    Lieblingsmotorrad
    CB 1300
    Zubehör
    Scottoiler MRA Varioscreen Hinterradabdeckung Sturzpads Kolbenrückholfedern Hepco & Becker Koffersystem Bordsteckdose Wilbers Federbein Sitzbank von Top Sellerie Rücklichteinheit in LED von Riff
    Scheinbar eine unendliche Geschichte.
    Na ja, ist in dem Fall nochmal glimpflich ausgegangen, bist ja noch aus eigener Kraft nach Hause gekommen.
    Gruß Gerd
    Allzeit eine Knitterfreie Saison!!!

  9. #1365
    Tripel-As Avatar von Uwe M.
    Registriert seit
    16.01.2018
    Ort
    Zwickau
    Alter
    54
    Beiträge
    208
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Pearl Amber Yellow
    Zubehör
    MRA-Vario Kofferset Hepco Becker mit Topcase
    Zitat Zitat von Monty Burns Beitrag anzeigen
    Edit: Ach Mist, ich blicke da nicht durch. FH, SH, Längs, Quer...

    Es haben doch schon ein paar Leute hier vor einiger Zeit Längsregler verbaut. Wie ist denn da der mittlerweile der Stand der Erfahrung?
    läuft halt. Bin jetzt ca. 8000 km gefahren. Ist der originale der Suzuki.

    Allerdings hatte ich zwischendurch mal den Deckel abgemacht und die Lichtmaschine begutachtet und zwei angekokelte Wicklungen festgestellt. Funktionierte aber noch. Mein Fehler war nun, daß ich beim Umbau auf den anderen Regler nicht den Zustand der Lima überprüft habe. Ich gehe davon aus, daß die Lima schon angeschlagen war und nur durch den anderen Regler noch solange funktionierte, von den Kilometern her ist das möglich. Hab sie wahrscheinlich auf Korsika angebruzzelt.

    Ich empfehle jeden, im Winter sich die Wicklungen mal anzuschauen. Die scheinen sich vorher zu verfärben.

  10. #1366
    Tripel-As
    Registriert seit
    04.05.2016
    Beiträge
    236
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2009)
    Farbe
    Keine Angabe

    Limaschaden trotz Längsregler

    Hallo Zusammen,

    ich hatte einen Lima-Schaden trotz Längsregler. Hatte auch davon berichtet. Link
    Vielleicht war die Lima durch die Zeit vor dem Längsregler schon vorgeschädigt? Wenn dem so war konnte man es optisch nicht erkennen. Hatte die Lima zum Check extra ausgebaut.

    Mal sehen wie lange der Electrosport Stator nun hält. Ersatz fährt immer mit.

    Gruß
    Arne

  11. #1367
    Tripel-As
    Avatar von Scootertourist
    Registriert seit
    13.05.2018
    Ort
    Dräsdn
    Alter
    37
    Beiträge
    226
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Keine Angabe
    Lieblingsmotorrad
    Puhhhh....
    Zubehör
    Lenker, Zwei Räder, Motor mit Getriebe, Sitzbank
    Hi,

    Mosfet-Querregler sind heute fast überall verbaut. Die alten Regler Transistor-Regler setzt doch keiner mehr ein, weil die zu ineffizient sind. Richtig, die setzen viel Strom in wärme um. Mit Motek hatte ich auchTelefoniert, die schieben das Problem auf den Regler, stimmt so aber nicht, der verschiebt das Problem nur.

    Viele Grüße, Alex

Seite 114 von 114 ErsteErste ... 1464104112113114

Ähnliche Themen

  1. Hinterreifen platt
    Von Fraenkie im Forum Reifen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 22.02.2019, 16:49
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.07.2012, 20:56
  3. MPP: Sehr kuriose Erfahrung / Reifen platt
    Von czarnetz im Forum Reifen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 08:04
  4. Vorderreifen platt - Ventil defekt
    Von hotteshadow im Forum CBF 1000
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 12:42
  5. Ich bin platt
    Von Jocki im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 21:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •