Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Was beachten bei Kupplungstausch?

  1. #1
    Administrator Avatar von Blaster
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    53
    Beiträge
    6.009
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    S1000RR
    Zubehör
    Nix :-D

    Was beachten bei Kupplungstausch?

    Hallo zusammen,

    ich muss langsam mal meine Kupplung tauschen.
    Der Schleifpunkt ist am Hebel schon ganz nach vorne gerutscht.

    Gibt es irgendwelche Dinge zu beachten?
    Sollten die Federn auf jeden Fall gewechselt werden?
    Sollten die Zwischenringen auf jeden Fall gewechselt werden?

    Welcher Hersteller ist zu empfehlen?



    Grüße
    Blaster
    Professionelles Sicherheitstraining gibt es hier
    Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät
    Solltet Ihr anderer Meinung sein, bitte hier klicken.
    Mein neues Kurvenbratgerät

    CBF-1000 Wiki
    Hier nicht klicken!!

    ...

  2. #2
    Jörg65
    Gast
    Zitat Zitat von Blaster Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich muss langsam mal meine Kupplung tauschen.
    Der Schleifpunkt ist am Hebel schon ganz nach vorne gerutscht.

    Gibt es irgendwelche Dinge zu beachten?
    Sollten die Federn auf jeden Fall gewechselt werden?
    Sollten die Zwischenringen auf jeden Fall gewechselt werden?

    Welcher Hersteller ist zu empfehlen?



    Grüße
    Blaster
    Hi Blaster,


    bezüglich der neuen Reibscheiben gilt zu beachten diese mindestens eine halbe Stunde vor dem Einbau in frisches Motorénöl einzulegen also quasi darin marinieren damit sie schön vollgesogen sind.
    Die Kupplungsfedern haben eine Verschleißgrenze von 55,7 mm (neu 58,2 mm) ungespannt natürlich. Falls du da drunter bist erneuern. Wenn du die Druckstange rausgezogen hast was anzunehmen ist diese mit Wälzlagerfett dünn zu bestreichen. Den Druckpilz in die Getriebewelle einsetzen und auf der Druckstange zentrieren. Beim aufsetzen des Deckels darauf achten dass die Sackbohrungen zur Achse des Anlasserzwischenrades und den Passivbuchsen fluchten. Alle Schrauben eindrehen und mit 12Nm festziehen. Ach so ,vergiss nicht Silicon auf die Dichtflächen zu schmieren und 10 min. ablüften zu lassen.
    Und Öl sollte auch noch eingefüllt werden sonst macht es zisch und deine neuen Kupplungsscheiben lösen sich in Wohlgefallen auf.
    Ich hoffe das hilft Dir weiter





    mfG Jörg

  3. #3
    Foren Gott
    Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    3.071
    Motorrad CBF
    Keines
    Federn IMMER mittauschen - trotz korrekter Länge hat sich die Federrate verringert und du beißt dir in den Hintern, wenn 3 Monate nach Austausch der Reibscheiben die Kupplung wieder rutscht...
    Beim Ausbau auf die Lage der Reibscheiben achten.... unterschiedliche Innendurchmesser
    Auf den Verzug der Stahlscheiben achten (max 0,3mm)
    Auf Rattermarken des Kupplungskorbes achten, evtl. leicht schlichten
    Auf die Einbaulage der Anti-Rüttelfeder achten (große Tellerscheibe mit großer Scheibe) - wird gerne falsch eingebaut
    Auf den korrekten Einbau der Druckplatte achten, auch die wird gerne falsch montiert
    Die Reibscheiben müssen nicht im Öl baden und "sich vollsaugen" es genügt die Reibscheiben vor der Montage mit einem Ölfilm zu versehen - etwas anderes wird auch in der Werksmontage nicht gemacht.

  4. #4
    Administrator Avatar von Blaster
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    53
    Beiträge
    6.009
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    S1000RR
    Zubehör
    Nix :-D
    Kupplung gestern getauscht.

    Habe zwar noch keine Probefahrt gemacht, aber so wie es aussieht ist wieder alles in Ordnung.
    Schwierigkeiten gab es nur beim Deckel.
    Das ab- und anbauen ist mehr als fummelig. Ich habe ihn ab bekommen, Andreas dann wieder drauf.

    Am schönsten war jedoch, das herausgequollene Silikondichtmittel halbwegs sauber von der Naht zu wischen.
    Ich sah aus wie Krümelmonster nach einer Schokoladenschlacht.

    Morgen kommt dann noch ein neuer Kettensatz aufs Mopped,
    dann kann sie wieder auf die Straße.


    Danke
    Grüße
    Blaster
    Professionelles Sicherheitstraining gibt es hier
    Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät
    Solltet Ihr anderer Meinung sein, bitte hier klicken.
    Mein neues Kurvenbratgerät

    CBF-1000 Wiki
    Hier nicht klicken!!

    ...

  5. #5
    Alpenfreund
    Gast
    Zitat Zitat von Blaster Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich muss langsam mal meine Kupplung tauschen.
    Der Schleifpunkt ist am Hebel schon ganz nach vorne gerutscht.


    Grüße
    Blaster
    Hallo Blaster,

    wieviele Km hat sie denn runter, deine Kupplung?
    Klar, es kommt da natürlich auch immer auf die Fahrweise an, was den Verschleiß angeht - aber so zum grob kalkulieren interessiert mich das schon.

    Gruß

    Alpenfreund

  6. #6
    Administrator Avatar von Blaster
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    53
    Beiträge
    6.009
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    S1000RR
    Zubehör
    Nix :-D
    Ich habe ca. 83.000 km auf der Uhr.

    Grüße
    Blaster
    Professionelles Sicherheitstraining gibt es hier
    Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät
    Solltet Ihr anderer Meinung sein, bitte hier klicken.
    Mein neues Kurvenbratgerät

    CBF-1000 Wiki
    Hier nicht klicken!!

    ...

  7. #7
    Grünschnabel
    Registriert seit
    13.04.2020
    Beiträge
    3
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Keine Angabe

    Kupplungstausch

    Hallo liebes CBF Forum,

    ich bin neu hier ,fast, lesen tue ich das Forum schon recht lange.
    Immer wieder spannend!

    Ich habe ein paar Fragen zum Kupplungstausch denn ich auch schon erfolgreich durchgeführt habe.

    Zum Bike.
    CBF 1000 SC 58 B.J. 2007
    69290 KM on Board
    Das Motorrad befindet sich in einem Top Zustand.

    Warum tausch der Kupplung?
    Der Punkt an dem die Kupplung greift war schon recht spät also gegen Ende. (Hydraulik ist entlüftet)
    Freichlich wäre noch eine Saison locker gegangen. (ist noch die originale von Honda verbaut)
    Zustand der Scheiben siehe Anhang. Weder Blau noch abradiert aber halt schon gegen Ende.


    Jetzt greift die Kupplung wieder recht früh im 1/3 des Kupplungsgriffweges was ich schon gar nicht mehr
    gewohnt war wie bei einer neuen

    Ichhabe den TRW Kupplungssatz genommen
    MES 362-7
    MCC 158-8
    und EBC CSK90 Federn (diese sind etwas härter und haben die Soll Maße im Neuzustand)

    Laut Honda Teilezeichnung gibt es da eine Stahlscheibe B (1 Stück)
    sowie weiter 6 gleiche Stahlscheiben.
    Die B ist als ersters zu verbauen. Im TRW Lucas Satz waren 7 gleichwertige Scheiben?

    Auch haben die TRW keine kleinen Stanzoberflächenlöcher / die originalen von Honda haben auf der ganzen Fläche kleine oberflächenlöcher?
    Gibt es da unterschiede von der Funktion?

    Ist das ein Problem mit der B Scheibe (Stahl) wenn diese so im TRW Satz nicht eigens vorhanden ist und alle 7 Stahlscheiben gleicher Bauart eingebaut werden?
    Bei einem Video von Zam`s C. beim Tausch einer Kupplung wird davon auch nichts weiter erwähnt.
    Übrigens schätze ich die Videos von Zam sehr! Tolle Sache

    p.s.
    Die Scheiben auf den Bildern sind von links nach rechts genau so ausgebaut worden.
    Links beginnend war als 1. verbaut usw.. man kann sehen das die 1. Stahlscheibe einen gräulichen/silbernen schimmer hat und die anderen
    6 Stahlscheiben schimmern silbrig.

    Danke schon mal für die Infos


    LG
    Thomas
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von tomson (13.04.2020 um 19:01 Uhr)

  8. #8
    Foren Gott
    Avatar von ZAMsChannel
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Maintal, Hessen
    Alter
    60
    Beiträge
    4.017
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    2 x CB1300 & MT-01 & noch eine CBF1000
    Lieblingsmotorrad
    Abwechslung
    Zubehör
    Ab und zu ein Weibchen im Rücken :)
    Hallo Thomas,
    ich denke, mein Video zum Kupplungstausch bei der Fireblade hast Du gesehen...? Ist ja der gleiche Rumpfmotor.

    Die Stahlscheiben sind alle gleich, auch original. Die Reibscheiben sind unterschiedlich, das ist im Video aber angesprochen.
    Wichtig ist, dass die Ringfeder und der Federsitz wieder richtig eingebaut werden, falls Du sie raus genommen hast.
    Sonst gibt es nichts besonderes zu beachten...
    Gruß, Martin

    Meine Filme auf YouTube: ZAMsChannel

    http://www.ZAMsChannel.de
    Info[ät]ZAMsChannel.de

  9. #9
    Grünschnabel
    Registriert seit
    13.04.2020
    Beiträge
    3
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Keine Angabe
    Hallo Martin,

    ja das Video war von der Fireblade.
    Ringfeder und Federsitz habe ich so gelassen und nur kontrolliert ob die Feder richtig eingebaut war, war sie auch da ja noch original von Werk.

    Einzig was mich stutzig macht ist diese Stahlscheibe B.
    Bei der CBR 2007 ist das auch gleich wie bei der CBF in der Teileliste eingezeichnet

    1 X Kupplungsplatte B (2.3) 22322
    6 X Kupplungsplatte (2.3) 22321

    Meine irgendwo mal gelesen zu haben das die Platte B hitzestabiler ist?
    Glaubst Du das sich das mit den 7 X gleichen TRW Kupplungsplatten negativ auswirken könnte?

    p.s.
    habe zum vergleich die 1. Stahlplatte B mit einer nicht B PLatte abgewogen.
    Es sind alle Stahlplatten gleich schwer

    Danke
    LG
    Thomas
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von tomson (14.04.2020 um 17:10 Uhr)

  10. #10
    Foren Gott
    Avatar von ZAMsChannel
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Maintal, Hessen
    Alter
    60
    Beiträge
    4.017
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    2 x CB1300 & MT-01 & noch eine CBF1000
    Lieblingsmotorrad
    Abwechslung
    Zubehör
    Ab und zu ein Weibchen im Rücken :)
    Ja, "stutzig" macht mich das auch. In der Praxis ist mir nicht aufgefallen, dass da eine Scheibe anders gewesen wäre, weder in der original verbauten Kupplung, noch im Austauschsatz aus dem Zubehör. Ich sehe auch keinen technischen Grund dafür. Vielleicht ein Artefakt oder Fehler im E-Teil-Katalog? Ich weiß es nicht...
    Gruß, Martin

    Meine Filme auf YouTube: ZAMsChannel

    http://www.ZAMsChannel.de
    Info[ät]ZAMsChannel.de

Ähnliche Themen

  1. Zu beachten bei Probefahrt (Verkauf)
    Von Turgay im Forum Südbayerischer Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 21:43
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 17:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •