Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 37 bis 47 von 47

Thema: Hinterreifen platt

  1. #37
    Foren Gott
    Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    3.072
    Motorrad CBF
    Keines
    Technisch absolut unbedenklich - hätte ich genau so gemacht und habe ich schon vor 10 Jahren so ausgebildet.

  2. #38
    Tripel-As Avatar von r12
    Registriert seit
    28.10.2008
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    55
    Beiträge
    224
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Keine CBF
    Duc Diavel
    Zubehör
    Hinterradabdeckung _MCCOI Heizgriffe;Termi Anlage
    hm, ich hätte da ebenfalls kein problem damit, beim auto habe ich das scho 4x machen lassen & nie probleme gehabt, selbst bei über 200 kmh. habe da auch schon zugeschaut, absolut vertrauenswürdig.
    Grüßle Ralf

  3. #39
    Doppel-As
    Registriert seit
    28.02.2014
    Beiträge
    121
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2010)
    Farbe
    Pearl Nightstar Black 2009
    Keine CBF
    VFR750F
    Zitat Zitat von mammutmi Beitrag anzeigen
    Mein zweiter Satz auf der B-King hat grade mal 800km gehalten, aber da hats richtig Spaß gemacht! Juhuuu - ich leb ja auch nur einmal.

    Michi
    Ich bin mit neuen Reifen nicht einmal aus der Tiefgarage gekommen, da war das Profil schon weg

  4. #40
    Guy Martin
    Gast
    Wer wird denn hier threadleichen ausgraben.. :)

  5. #41
    Kaiser
    Avatar von KiloZeBeF
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    KA
    Alter
    53
    Beiträge
    1.284
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Keine CBF
    Street Triple R
    Zitat Zitat von Guy Martin Beitrag anzeigen
    Wer
    Zitat Zitat von udobo Beitrag anzeigen
    Ich
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. (ein Doppelmoppel der ganz fiesen Art )
    Wer in der Schule aufgepasst hat als Kalender und Uhr dran waren... aber naja, hier(tm) verlieren sich ja auch Zeit und Raum...

  6. #42
    Doppel-As
    Registriert seit
    19.04.2014
    Alter
    60
    Beiträge
    146
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2014)
    Farbe
    Pearl Nightstar Black 2009

    Plattfuß

    Hi Jungs,
    wärend des Studiums war ich im Mittelmeerraum mit dem Moped unterwegs.
    In Ermangelung an Flickzeug (iss irgendwann aus) und Vulkanisierer, fährt es sich auch mit eingeklebten Spaxen ganz gut.
    Blick nach rechts Nix, nach links Nix nur ein Esel im Nirvana und der HRR platt, was tun ....... Sekundenkleber raus und den Spax wieder reingeklebt. Mit dem Kompressor wieder etwas Luft drauf.... - wurde heiß.... 1h später/30Km weiter wieder etwas Luft drauf... usw..
    Walkts zu viel, muß man nach einer Weile eine größere Spax nehmen...oder ein "Flickpilz" wenn wieder verfügbar...also bessser mit ausreichend Druck!
    OK, auf den Straßen fährt man nicht so schnell, aber ein paar tausend Km bin ich mit einem halben Dutzend Spaxen (v+h) schon rum gefahren.
    Ab und an mußte ich Luft nachdrücken, aber ich bin bis nach Hause gekommen.
    - wieder in Europa bin mutig ohne Wechsel über die Bahn zurück.
    Auf der BAB bin ich dann nicht mehr so schnell gefahren, kurz vor zu Haus warn's dann doch mal 180.
    Nicht verrückt machen und ab und zu kontrollieren und gut iss.
    Hier rum und mit Augenmerk auf Spassrunden, würde ich auch früher wechseln, hat man Nix, wird man erfinderisch.
    Von einem Spax in der Lauffläche fliegt kein Reifen auseinander und verliert auch nicht plötzlich Luft.
    - wenn verliert er langam und merkbar.
    Macht wie Ihr denkt, aber macht Euch nicht verrückt.
    Gruß
    Th.

  7. #43
    Routinier Avatar von Olli/Lippstadt
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Lippstadt
    Alter
    60
    Beiträge
    462
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Honda Goldwing 1800
    Lieblingsmotorrad
    GL 1800
    Zubehör
    Bisken wattan den anderen Mopeds.
    Reifenpilot halte ich auch für eine schmutzige Lösung, daw wird die Felge innen versaut und ob datt Pülleken mir sicheren Druck verschafft, seht auch in den Sternen. Ich habe immer einen

    ---> Airman ( https://shop.touratech.de/airman-luf...waAtGxEALw_wcB)

    und ein Pannenset von Louis --> ( https://www.louis.de/artikel/slime-p...581d634d05abb4 )

    dabei, dazu eine kleine Pump-Sprühflasche mit Spülilösung zum "Leck finden" oder unterwegs mal das Windschld bzw. Visier cleanen. Ich hatte an meiner Pan bei einem BT030 kurz vorm Köterberg auch mal einen Nagel eingefahren, schleichender Pattfuss, also den Streifen eingezogen, nach 15 min ging es mit korrekt aufgefülltem Luftdruck weiter. Die Pelle habe ich noch 2500km bis zum offiziellen Profilschwund runtergefahren, da der kleine Einstich mittig der Lauffläche war, weiter aussen hätte ich einen neuen Pneu geordert. Das Zeugs nimmt wenig Platz weg und wenn es einen dann doch mal erwischt, kann die Tour mit den Kameraden in normalen Tempo weitergehen.

    Bridgestone bietet zumindest bei www.mopedreifen.de , das ist mein Haus- und Hoflieferant, eine "kostenlose" Reifenversicherung an. Der Kaufbeleg mit der DOT-NUmmer dient als Garantieschein, Entschädigung anteilig nach Verschleiss. Ich hatte einmal nach nur 700km einen Nagelplattfuss und bekam einen neuen Reifen ohne Zuzahlung. Ansprechpartner für solche Fälle ist Clemens Goth von BT-Deutschland (netter Typ). Je mehr Laufleistung, desto weniger Zuschuss zum Ersatzeifen.

    An Motorradreifen dürfen meines Wissens nach von Reifenfachbetrieben keine einvulkansierten Pfropfen eingesetzt werden, nur bei mehrspurigen FZGen (Haftungrecht, Gefährdungsrisiko). Was der Privatman macht, ist dessen eigene Entscheidung. Nebenbei bemerkt, seine KM-Leistung toppt locker die "Schmittchen-Scheicher" aus dem Goldwingforum, von denen ich immer still denke, die sollten besser im Bus ne Kaffeefahrt machen . An der Wing ist bei mir vorn bei 6tkm Ende, hinten 12tkm. An meinen anderen bisherigen Mopeds waren meist beide Gummis bei 6tkm fällig.
    __________________________________________________ _________
    "Der Pensionär fährt viel und weit, warum auch nicht......er hat die Zeit !"

  8. #44
    Foren As Avatar von Knattermax
    Registriert seit
    09.06.2016
    Ort
    Allgäu
    Alter
    61
    Beiträge
    95
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2009)
    Farbe
    Pearl Siena Red
    Keine CBF
    RC33 und RC31
    Lieblingsmotorrad
    1k.RC36 (Traum)
    Zubehör
    Gekürzte Scheibe, Superbike Lenker, K&N Filter, für Sozia einen Abstützklotz am Tank.
    Zitat Zitat von

    Bridgestone bietet zumindest bei [URL="http://www.mopedreifen.de"
    www.mopedreifen.de[/URL] , das ist mein Haus- und Hoflieferant, eine "kostenlose" Reifenversicherung an. Der Kaufbeleg mit der DOT-NUmmer dient als Garantieschein, Entschädigung anteilig nach Verschleiss. Ich hatte einmal nach nur 700km einen Nagelplattfuss und bekam einen neuen Reifen ohne Zuzahlung. Ansprechpartner für solche Fälle ist Clemens Goth von BT-Deutschland (netter Typ). Je mehr Laufleistung, desto weniger Zuschuss zum Ersatzeifen.
    Gut gelaufen. - Mir wurden nach 1200km Polenspazierfahrt (mit Hängeranfahrt) 20% abgezogen. Auch über „Mopedreifen“. – es fehlte kein Millimeter in der Mitte. Aber das war ein Michelin.
    Ach ja, wer von „Mopedreifen“ kauft und selber montiert verliert Garantieansprüche. Das waren jedoch Bridgestone- Reifen welche unrund liefen und sogar noch schlecht nachgearbeitet wurden. – In der Zeit hatte ich keinen Abriebsverschleiß.

  9. #45
    Eroberer Avatar von Mentor
    Registriert seit
    18.02.2019
    Alter
    62
    Beiträge
    73
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe

    Empfehlung

    für das PannenSet von Louis.
    Repariert habe ich damit einen PKW-Winterreifen.
    Dieser hat trotz Blechschraube im Zentrum den Druck vorerst 3Tage lang gehalten.
    Die "Notreparatur" mit dem Set hält nun (in meiner Eigenverantwortung) seit 10T km.

    Zwingend und in Videos auf youtube dazu nicht immer erwähnt:
    Die Ahle mit dem Rep-Streifen MUß vor dem Abziehen um 180Grad gedreht werden.

    Gruß
    Mentor

  10. #46
    Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2017
    Beiträge
    29
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2016)
    Farbe
    Keine Angabe
    Ich hab immer den Dynaplug dabei. Ist einfach ein gutes Gefühl so etwas dabei zu haben und er hat mir auch schon mal sehr geholfen: https://www.motorradzubehoer-hornig....pannenset.html

  11. #47
    Foren As Avatar von Knattermax
    Registriert seit
    09.06.2016
    Ort
    Allgäu
    Alter
    61
    Beiträge
    95
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2009)
    Farbe
    Pearl Siena Red
    Keine CBF
    RC33 und RC31
    Lieblingsmotorrad
    1k.RC36 (Traum)
    Zubehör
    Gekürzte Scheibe, Superbike Lenker, K&N Filter, für Sozia einen Abstützklotz am Tank.
    Nun, ich habe schon viele Schlauchlose Reifen repariert, auch Motorradreifen. Dazu verwendete ich:
    https://kunden.stahlgruber.de/Katalo...261&mode=image
    Geändert von Knattermax (22.02.2019 um 16:59 Uhr)

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. MPP: Sehr kuriose Erfahrung / Reifen platt
    Von czarnetz im Forum Reifen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 08:04
  2. Vorderreifen platt - Ventil defekt
    Von hotteshadow im Forum CBF 1000
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 12:42
  3. neuen Hinterreifen
    Von Patrick im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 13:05
  4. Ich bin platt
    Von Jocki im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 21:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •