Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 36 von 87

Thema: Pressemitteilungen Honda

  1. #25
    Kaiser
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Wiesbaden
    Alter
    59
    Beiträge
    1.049
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Quasar Silver Metallic
    Lieblingsmotorrad
    Gibt's nicht!
    Zubehör
    Crashpads LSL *****, Innenkotflügel Puig ***, Gepäcksystem K-Wing + Koffer K5 ****.
    Hallo zusammen,

    Herbie hat den entscheidenden Grund angesprochen, warum bei allen bisherigen Automatikmotorrädern außer den stufenlosen (DN-1 etc.) nur der bloße Schaltvorgang an sich automatisch abläuft, der Schaltzeitpunkt aber vom Fahrer bestimmt wird: Die Gefahr, durch einen ungewollten Schaltvorgang in der Kurve zu stürzen. Lastwechselschlag und fehlendes Drehmoment nach dem Hochschalten oder plötzliches Beschleunigen nach Herunterschalten sind kein Spaß. Natürlich minimiert ein DSG die Schaltschläge. Per Eingriff in das elektronische Motormanagement kann man das noch weiter verfeinern. Bleibt der Drehmomentsprung und die daraus resultierende Gretchenfrage: Ist das vollautomatische Schalten im Grenzbereich nur gewöhnungsbedürftig oder aber gefährlich?

    Außerdem sollte bei ABS-Einsatz der Antrieb ausgekuppelt werden. Läßt sich aber ebenfalls einfach realisieren, denn die beiden Kupplungen müssen eh' über eine elektronische Ansteuerung verfügen.

    Da bin ich mal gespannt, wie die Bedienung dann tatsächlich ausfällt, nachdem Ihr ja schon herausgefunden habt, daß es Versionen mit und ohne Kupplungshebel gibt. Technische Revolution oder nur eine weitere Sonderlösung ohne Zukunftspotential?

    Viele Grüße,
    Bernd aus WI

  2. #26
    Administrator Avatar von Blaster
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    52
    Beiträge
    6.032
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    S1000RR
    Zubehör
    Nix :-D
    Honda präsentiert weitere Motorrad-Neuheiten für 2010: die CBF1000F und den 125er Roller PCX

    1000er Allrounder in modernem Outfit und sparsamer 125er Roller

    Nach der spektakulären V4-Neuheit VFR1200F, dem kinoreifen Chopper VTX1300CX, zwei Shadow 750-Cruisern mit ABS, dem coolen Bobber „Black Spirit“ und dem komplett neuen Motocrosser CRF250R präsentiert der weltgrößte Motorradhersteller Honda zwei weitere Neuheiten für die Saison 2010. Die CBF1000F, ein Allrounder in modernem Outfit, erweitert die erfolgreiche CBF-Baureihe. Der neue 125er Roller PCX glänzt mit dynamischer Optik sowie einer innovativen Leerlauf-Abschaltung, die besonders genügsamen Benzinverbrauch weiter begünstigt.

    Offenbach, 09. November 2009: Mit der CBF1000F erweitert Honda die erfolgreiche CBF-Baureihe um ein weiteres Modell und füllt damit die Lücke zwischen der bewährt soliden CBF1000 sowie dem extravagant gestylten Streetfighter CB1000R. Während die variable Ergonomie dank des Just-Fit Konzepts gewohnt überzeugend ausfällt, präsentiert sich das Styling kompakter und sportlicher gestaltet. Die CBF1000F glänzt zu moderat sportlichem Charakter bei gleichzeitig alltagstauglichen Qualitäten mit einem reduzierten Benzinverbrauch. Bei der Ausstattung mit Zubehör stehen ab Werk mehrere Koffer- oder Topcase-Konfigurationen zur Auswahl.

    Die neue CBF1000F passt perfekt zu jedem, der neben typischer Honda-Qualität ungewöhnlich viel Gegenwert für den investierten Kaufbetrag erwartet. Das moderne Styling lässt auf sportliches Potential schließen, ohne dies allzu sehr in den Vordergrund zu stellen. Fahrer, die aus mittleren Hubraumklassen aufsteigen, sollen sich ebenso wie Wiedereinsteiger auf Anhieb zu Hause fühlen und jede Fahrt genießen können, unabhängig von der Körpergröße. Deshalb ist die Halbverkleidung mit einem vierfach justierbaren Windschild ausgestattet, das sich ohne Werkzeug einstellen lässt. Auch die Sitzhöhe kann dreifach angepasst werden.

    Der neu aus Aluminium gefertigte Mono-Backbone-Rahmen stellt ausgewogene Straßenlage bei gleichzeitig leichtfüßigem Handling sicher. Eine 4-in-1-Auspuffanlage unterstreicht den sportlichen Auftritt. Das Gesicht wird durch Line Beam-Doppelscheinwerfer geprägt. Auch die in die Verkleidung integrierten Blinker und Standlichter im LED-Look tragen zum unverwechselbaren Erscheinungsbild bei. Die Heckverkleidung glänzt mit einer formschönen LED-Rücklichteinheit.

    Ein großer analoger Drehzahlmesser bildet den optischen Mittelpunkt im modern arrangierten Cockpit. Digitale Anzeigen informieren über Geschwindigkeit, Kilometerstand, Tageskilometer, Uhrzeit und Benzinstand. Neben Kontrollleuchten in einer Leuchtleiste, die hoch im Sichtfeld platziert ist, informiert das Display zusätzlich mit einer Verbrauchsanzeige.

    Der Reihenvierzylindermotor mit elektronischer Benzineinspritzung, der 79 kW (106 PS) bei 9000 Touren leistet, entstammt der supersportlichen Fireblade. Wie bei der bewährten CBF1000 adaptierten die Honda-Techniker die Leistungscharakteristik mit Blick auf den gedachten Einsatzzweck. Durchzug und Elastizität aus niedrigen Drehzahlen, bestes Ansprechverhalten sowie im Alltagseinsatz überzeugende Manieren waren erklärte Vorgabe bei der Entwicklung des Triebwerks für die neue CBF1000F. Mit einem maximalen Drehmoment von 96 Nm bei 6 500 Umdrehungen pro Minute wurde dieses Ziel auf eindrucksvolle Weise erreicht.

    Dank besonders sorgfältiger Abstimmung aller verbrauchsrelevanten Bauteile liegt der Benzinkonsum der CBF1000F beachtliche 7 % unter dem der CBF1000. In der Klasse der sportlichen Allrounder zählt die CBF1000F damit zum sparsamsten Bike am Markt, was sie auch für Pendler auf dem täglichen Weg zur Arbeit prädestiniert. In Verbindung mit dem gebotenen Komfort und überzeugender Tourentauglichkeit, gerne auch zu zweit, empfiehlt sich die CBF1000F somit als zeitgemäß moderne Allround-Maschine, die jeden Tag aufs Neue ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

    Optional wird die CBF1000F mit einem Antiblockiersystem in Verbindung mit einer Verbundbremse angeboten. Die Version mit Combined ABS bietet neben hoher Bedienfreundlichkeit zusätzliche Sicherheit bei Bremsmanövern unter schwierigen Bedingungen. Des Weiteren wird die CBF1000F auch als leistungsreduzierte Variante mit versicherungsgünstigen 72 kW erhältlich sein.

    Jüngstes Mitglied in Hondas Scooter-Familie ist der neu entwickelte PCX. Dieser 125er Roller ist ein praktischer und dank neuartiger Leerlauf-Abschaltung besonders sparsamer, aber lustvoll zu bewegender Stadtfloh. Der Viertakter, der im mobilen Alltag mit zuverlässiger Genügsamkeit und verblüffender Dynamik glänzt, ist angenehm unkompliziert zu bedienen.

    Moderne, innovative Technik zeichnet das Triebwerk des PCX aus. Der flüssigkeitsgekühlte Viertaktmotor läuft zivilisiert leise und überzeugt mit smarter Laufcharakteristik. Die Beschleunigung fällt dennoch kraftvoll aus. Das Triebwerk ist mit einer PGM-FI-Kraftstoffeinspritzung und geregeltem Katalysator ausgestattet, die Kraftübertragung erfolgt über Fliehkraft-Automatik und einen wartungsarmen Antriebsriemen. Der mit einem 6,1-Liter-Tank ausgestattete PCX glänzt mit großem Aktionsradius.

    Der genügsame Benzinverbrauch wird durch eine innovative Leerlauf-Abschaltung weiter begünstigt. Der PCX ist der erste Honda-Roller, der mit diesem Feature ausgestattet ist. Die Leerlauf-Abschaltung, die jeweils nach 3 Sekunden Stand im Leerlauf das Triebwerk vorübergehend abstellt, kann über einen Schalter am rechten Lenker auf Wunsch des Fahrers aktiviert oder deaktiviert werden. In aktiviertem Zustand genügt ein kurzer Dreh am Gasgriff, um den Motor aus dem Sleep- oder Standby-Modus wieder zum Laufen zu erwecken, ohne dazu den Elektrostarter zu betätigen. Die Leerlauf-Abschaltung trägt im Stop-and-go-Stadtverkehr dazu bei, den Benzinverbrauch um etwa 5 Prozent zu senken.

    Technisch bemerkenswert ist dazu eine Lichtmaschine, deren bürstenloser Rotor doppelt gewickelt ist und so gleichzeitig als E-Starter fungieren kann, was für ungewöhnliche Geschmeidigkeit bei der Inbetriebnahme sorgt. Dieses innovative Bauteil debütierte im Honda Zoomer, einem 50er Viertakt-Roller, und wird nun erstmals in einem 125er Roller verbaut.

    Ein eigenständiges Gesicht zeichnet die Front des neuen 125er City-Flitzers aus, dazu verleiht das stylishe Bodywork dem PCX eine dynamisch-elegante Note. Ein dunkel getöntes Windschild trägt zum Windschutz des Fahrers bei. Das Cockpit mit modern gezeichneter Instrumenten-Bestückung beinhaltet auch eine Anzeige für die innovative Leerlauf-Abschaltung des Motors sowie eine Benzinanzeige.

    Niedrige Sitzhöhe und komfortable Doppelsitzbank zeichnen den PCX ebenfalls aus. Der Stauraum nimmt einen Integralhelm nebst Kleinigkeiten auf. Zusätzlich ist vorne ein Handschuhfach vorhanden. Und wer noch mehr Gepäck transportieren will: Auf dem serienmäßigen Gepäckträger lässt sich ein optionales Topcase mit 26 Liter Fassungsvermögen anbringen. Der Honda PCX wird in drei Farbvarianten angeboten: Weiß, Blau und Silber.

    14-Zoll-Räder begünstigen optimale Straßenlage und komfortables Abrollverhalten. Das Combined-Bremssystem verzögert über den linken Bremshebel beide Räder gleichzeitig, lässt sich besonders leicht bedienen und ermöglicht jederzeit sichere Bremsmanöver. Vorne verzögert eine 200-mm-Bremscheibe, hinten eine einfache, aber effektive Trommelbremse.

    Ab Februar 2010 wird die CBF1000F bei den Honda-Vertragshändlern eintreffen. Der 125er Roller PCX folgt im Frühsommer. Die Preise werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.



    Weitere Informationen im Internet unter www.honda.de sowie bei allen Honda Motorrad Vertragspartnern.


    Grüße
    Blaster
    Professionelles Sicherheitstraining gibt es hier
    Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät
    Solltet Ihr anderer Meinung sein, bitte hier klicken.
    Mein neues Kurvenbratgerät

    CBF-1000 Wiki
    Hier nicht klicken!!

    ...

  3. #27
    Administrator Avatar von Blaster
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    52
    Beiträge
    6.032
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    S1000RR
    Zubehör
    Nix :-D
    Preisankündigung: Honda VFR1200F

    Neue V4-Honda inklusive Combined ABS nur 14 900 Euro

    Eine umfangreiche Auswahl an Bildmaterial finden Sie in unserem virtuellen Pressebüro unter
    http://www.mcvpo.honda-eu.com/de/login.jsp


    Mit freundlichen Grüßen


    Aaron Lang
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Motorrad

    Honda Motor Europe (North) GmbH
    Sprendlinger Landstraße 166
    63069 Offenbach/Main
    Telefon: +49 (0)69 / 8309-323
    Fax: +49 (0)69 / 8309-839
    E-Mail: aaron.lang@honda-eu.com
    Internet: http://www.honda.de
    Facebook: http://tinyurl.com/Honda-V4-Fanseite


    Preisankündigung: Honda VFR1200F

    Neue V4-Honda inklusive Combined ABS nur 14 900 Euro

    Offenbach, 19. November 2009: Die unverbindliche Preisempfehlung der VFR1200F inklusive serienmäßigem Combined ABS beträgt 14 900 Euro und schließt eine Drei-Jahres-Garantie mit ein. Hinzu kommen die erweiterten Serviceintervalle alle 12 000 Kilometer bzw. einmal im Jahr.

    Premiere am 30. Januar 2010

    Jürgen Krantz, Deputy General Manager Honda Motorrad: „Wir sind sehr stolz auf die neue VFR1200F, die in der neu geschaffenen Kategorie „Road Sport“ Maßstäbe setzt und am 30. Januar 2010 Premiere bei unseren Vertragspartnern feiern wird. Die attraktive Preisgestaltung wird die bisherige positive Resonanz unserer Kunden sicherlich weiter verstärken.“
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Professionelles Sicherheitstraining gibt es hier
    Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät
    Solltet Ihr anderer Meinung sein, bitte hier klicken.
    Mein neues Kurvenbratgerät

    CBF-1000 Wiki
    Hier nicht klicken!!

    ...

  4. #28
    Foren Gott
    Registriert seit
    03.02.2009
    Alter
    51
    Beiträge
    4.690
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Eine umfangreiche Auswahl an Bildmaterial finden Sie in unserem virtuellen Pressebüro unter
    http://www.mcvpo.honda-eu.com/de/login.jsp


    Mist,komm nicht rein....Presseausweis vergessen
    [SIZE=2][FONT='Comic Sans MS'][COLOR=#008000]
    [/COLOR][/FONT]
    [/SIZE]

  5. #29
    Administrator Avatar von Blaster
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    52
    Beiträge
    6.032
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    S1000RR
    Zubehör
    Nix :-D
    Ich schon


    Grüße
    Blaster
    Professionelles Sicherheitstraining gibt es hier
    Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät
    Solltet Ihr anderer Meinung sein, bitte hier klicken.
    Mein neues Kurvenbratgerät

    CBF-1000 Wiki
    Hier nicht klicken!!

    ...

  6. #30
    Foren Gott
    Avatar von Lunatic
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Langen, Hessen
    Alter
    52
    Beiträge
    2.190
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Pearl Siena Red
    Keine CBF
    Majesty 125 = Stadtflitzer
    Lieblingsmotorrad
    Lieber Sonne...
    Zubehör
    Fast gar nix ... :-))) !
    Zitat Zitat von chiph67 Beitrag anzeigen
    Eine umfangreiche Auswahl an Bildmaterial finden Sie in unserem virtuellen Pressebüro unter
    http://www.mcvpo.honda-eu.com/de/login.jsp


    Mist,komm nicht rein....Presseausweis vergessen
    Versuch es doch mal mit deinem Forums-Nick und Password … - - -

    Grüßeee ! - -

    Luis

    PS: Hier lässt Du dich vorher registrieren …

    http://www.mcvpo.honda-eu.com/eu/en/requestaccess.jsp
    "Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang."
    Konfuzius


    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
    Albert Einstein


  7. #31
    Foren Gott
    Registriert seit
    03.02.2009
    Alter
    51
    Beiträge
    4.690
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Zitat Zitat von Lunatic Beitrag anzeigen

    PS: Hier lässt Du dich vorher registrieren …

    http://www.mcvpo.honda-eu.com/eu/en/requestaccess.jsp

    Ja ja,und meine "Bigboxhosengröße" geb ich auch noch an....
    [SIZE=2][FONT='Comic Sans MS'][COLOR=#008000]
    [/COLOR][/FONT]
    [/SIZE]

  8. #32
    Foren Gott
    Avatar von Lunatic
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Langen, Hessen
    Alter
    52
    Beiträge
    2.190
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Pearl Siena Red
    Keine CBF
    Majesty 125 = Stadtflitzer
    Lieblingsmotorrad
    Lieber Sonne...
    Zubehör
    Fast gar nix ... :-))) !

    Icon22

    Anmeldung auf:mcvpo.honda-eu.com/eu/en/requestaccess.

    Zitat: (If you are working freelance, please give an overview of the magazines you usually work for.)

    Schreib denen doch einfach dass Du für als freier Mitarbeiter für die extrem angesehene „Lunatic“ Motorrad-Zeitschrift arbeitest. Die kennt man, in Moment, sogar in Bogota … ( ) und ab Mittwoch sogar in Mexico … ( ) Echt jetzt !!

    … auf keinen Fall solltest Du deine "Bigboxhosengröße" bei der Anmeldung erwähnen ! Auf gar keinen Fall !!! - - - -
    "Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang."
    Konfuzius


    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
    Albert Einstein


  9. #33
    Administrator Avatar von Blaster
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    52
    Beiträge
    6.032
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    S1000RR
    Zubehör
    Nix :-D

    Modellpflege für 2010: CB1300 mit Combined ABS

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    anbei erhalten Sie eine Presseinformation von Honda, Produktbereich Motorrad.
    Modellpflege für 2010: CB1300 mit Combined ABS
    Sanfter Riese, weiter perfektioniert

    Eine umfangreiche Auswahl an Bildmaterial finden Sie in unserem virtuellen Pressebüro unter

    http://www.mcvpo.honda-eu.com/de/login.jsp


    Mit freundlichen Grüßen


    Aaron Lang
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Motorrad

    Honda Motor Europe (North) GmbH
    Sprendlinger Landstraße 166
    63069 Offenbach/Main
    Telefon: +49 (0)69 / 8309-323
    Fax: +49 (0)69 / 8309-839
    E-Mail: aaron.lang@honda-eu.com
    Internet: http://www.honda.de
    Facebook: http://tinyurl.com/Honda-V4-Fanseite
    __________________________________________________ ________________

    Modellpflege für 2010: CB1300 mit Combined ABS

    Sanfter Riese, weiter perfektioniert

    Für den Modelljahrgang 2010 hat Honda das Reihenvierzylinder-Flaggschiff mit einem Combined ABS-Bremssystem aufgewertet und in Details Modellpflege betrieben.

    Offenbach, 26. November 2009: Die CB1300 erfreut als sanfter Riese mit besten Manieren. Die halbverkleidete Reihenvierzylinder-Maschine ist auf genussvollen Kurztrips ebenso zu Hause wie auf ausgedehnten Touren. Der Fahrer genießt aufrecht die souveräne Kraftentfaltung, sattes Drehmoment, sonoren Sound sowie das verblüffend leichtfüßige Handling. Genussvoller Fahrspaß, hochwertige Verarbeitung und eine Vielzahl überschwänglicher Beurteilungen in Fachmagazinen haben unter Big-Bike-Kennern zu einem erstklassigen Ruf geführt. So krönte beispielsweise die Zeitschrift MOTORRAD die CB1300 zum Gesamtsieger des diesjährigen Alpen-Masters.

    Zum Modelljahrgang 2010 präsentiert sich die CB1300 jetzt mit folgenden Neuerungen:

    Combined ABS-Verbundbremssystem mit Dreikolben-Bremszangen vorne
    Aufrechtere Sitzposition sowie ein Zentimeter niedrigere Sitzbank für einfachen Bodenkontakt
    Neu gestalteter Abschluss der Heckverkleidung mit seitlichen Beifahrer-Haltegriffen
    Modifiziertes LED-Rücklicht
    Seitendeckel in neuem Design
    Neue, ergonomisch optimierte Schalterarmaturen (wie bei der VFR1200F)
    Geschwärzte Gabel-Gleitrohre
    Farben: Pearl Sunbeam White/Candy Arcadian Red mit goldenen Fünfspeichen-Alufelgen; Graphite Black mit schwarzen Aluminium-Rädern.

    2010 ist in Deutschland ausschließlich die verkleidete Version der CB1300 im Programm, deren Halbverkleidung angenehmen Wind- und Wetterschutz bietet. Als Naked Bike wird die CB1300 künftig nicht mehr angeboten.
    Die Honda CB1300 mit serienmäßigem Combined ABS kostet 12 490 Euro* und wird ab März 2010 bei den Honda Vertragspartnern verfügbar sein.

    Das Combined ABS-Bremssystem funktioniert vorne mit Dreikolbenzangen. Beim Betätigen des Handbremshebels sorgen insgesamt 5 Bremskolben (3 links/2 rechts) für exzellent dosierbare Verzögerung – und zwar ausschließlich am Vorderrad. Bei Betätigen des Fußbremshebels tritt die Hinterradbremszange (eine Einkolben-Konstruktion) in Aktion; gleichzeitig verzögert am Vorderrad ein Bremskolben (rechts) mit. Die so erzielte Bremskraftverteilung unterstützt die hervorragende Dosierbarkeit der CB1300-Bremsanlage. Sie ermöglicht sichere Bremsmanöver auch unter schwierigen Bedingungen. Dazu verhindert die Antiblockierfunktion des Systems vorne wie hinten zuverlässig ein Blockieren der Räder.

    Die CB1300 schlägt weiterhin eine Brücke zur Honda-Historie, in der großvolumige Vierzylinder stets eine wichtige Rolle gespielt und enorme Begeisterung ausgelöst haben. In Tradition der legendären CB750 Four (1969), der erfolgreichen CB900 Bol d´Or (1979) und der exklusiven CB1000 Big One (1993) fasziniert die CB1300 als halbverkleidetes Big-Bike klassischer Prägung mit ihrem bärenstarken Reihenvierzylinder. Dabei präsentieren sich Vierventiltechnik, Flüssigkeitskühlung, elektronische PGM-FI Einspritzung und geregelte Katalysatortechnik auf dem neuesten Stand.

    2003 debütierte die CB1300 als Naked Bike. 2005 folgte die halbverkleidete Version, die zudem mit ABS-Bremssystem ausgestattet wurde. 2008 verhalfen Modellpflege-Maßnahmen zur Euro-3-Homologation, optimierte Einspritzung und Zündung sorgten für noch geschmeidigeres Ansprechverhalten. Cockpit-Instrumente mit neuem Design, eine neue Sitzbank und geschwärzter Motorblock rundeten die Überarbeitung für diesen Jahrgang ab.

    Der Retro-Look der Verkleidung hat zum Hintergrund, dass sich die Entwickler von den Honda-Klassikern der Achtziger Jahre, der sportlichen CB1100R von 1981 und der weiterentwickelten CB1100R von 1982/83 inspirieren ließen. Die realisierte Lösung mit rahmenfester Halbverkleidung ergänzt Linienführung und Optik der 1300er auf stimmige Weise, überzeugt im Windkanal, erfüllt alle praxisgerechten Ansprüche und lässt dennoch den Blick auf den imposanten Vierzylinder frei. Die Verkleidung, deren Scheinwerfer mit Multireflektor-Technik glänzt, integriert die Instrumente ins Cockpit und bietet Platz für seitliche Staufächer, von denen das linke abschließbar ist.

    Weitere Informationen im Internet unter www.honda.de sowie bei allen Honda Motorrad Vertragspartnern.

    * Unverbindliche Preisempfehlung der Honda Motor Europe (North) GmbH inkl. der gesetzlichen MwSt.

    Honda Motor Europe (North) GmbH
    Sprendlinger Landstrasse 166
    63069 Offenbach

    AG Offenbach am Main, HRB 2578
    Geschaeftsfuehrer/Director of the company: Takayuki Arima, Yuetsu Sato, Guenter Schnatz
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Professionelles Sicherheitstraining gibt es hier
    Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät
    Solltet Ihr anderer Meinung sein, bitte hier klicken.
    Mein neues Kurvenbratgerät

    CBF-1000 Wiki
    Hier nicht klicken!!

    ...

  10. #34
    Foren Gott Avatar von Primus
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    Europa
    Alter
    54
    Beiträge
    3.335
    Motorrad CBF
    Keines
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Honda Adventure Sports
    Schick, schick - der schwarze Motorblock des 2010er Modells!
    Liebe Grüße Holger

  11. #35
    Stammtisch Mod Avatar von Der Bernd
    Registriert seit
    17.08.2009
    Ort
    Hemer
    Alter
    57
    Beiträge
    2.020
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    VFR 800F
    Lieblingsmotorrad
    Weiße Lady
    Zubehör
    Navi TomTom Rider 550 Lenkererhöhung Tankrusack von Givi Shad Seitenkoffer

    finanzieren

    das angbot ist nicht schlecht
    aber ich bleibe bei meiner dicken

    gruss Bernd

  12. #36
    Administrator Avatar von Blaster
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    52
    Beiträge
    6.032
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    S1000RR
    Zubehör
    Nix :-D

    Neues Crossover Concept auf der Eicma

    Anbei das offizielle PDF.....


    Grüße
    Blaster
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Professionelles Sicherheitstraining gibt es hier
    Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät
    Solltet Ihr anderer Meinung sein, bitte hier klicken.
    Mein neues Kurvenbratgerät

    CBF-1000 Wiki
    Hier nicht klicken!!

    ...

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wer fährt honda HORNET???
    Von hanni im Forum Allgemeines / Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 12:36
  2. Honda cbf 500 !!!! ?????
    Von Hondanut im Forum Small Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 07:43
  3. Honda DN-01
    Von Rolf im Forum Small Talk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 10:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •