PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Teilnehmer bei Treffen



Wichtelmaier
02.07.2019, 12:45
Moin Freunde,

bei dem diesjährigen Norddeutschen Stammtischtreffen fiel mir die doch sehr kleine Anzahl an Teilnehmern auf.
Woran könnte das liegen?
Ist der Ort falsch gewählt?
Der Juni nicht ideal als Zeitpunkt?
Übernachtungen unerwünscht?
Die falschen Leute in der Orga?
Sind eigentlich Gäste bei unseren Treffen erwünscht, oder sollten die nur begrenzt werden? Wir hatten nun ja mehr Gäste als Forumsmitglieder in Holzminden.

Ich erinnere mich gerne an Zeiten mit mehr als 20 Teilnehmern zurück. Bekommen wir so etwas mal wieder auf die Beine?
Bin für alle Vorschläge, Kritik oder Hilfe von unseren Stammtischen dankbar. Also ran an die Tastatur.

Wichtelmaier
18.11.2019, 10:47
Wie es scheint, gibt es keinerlei Interesse an einem Norddeutschen Stammtischtreffen. :03 - bloed:
Das ist sehr schade, aber spiegelt leider auch die Teilnahme unsere Stammtische wider.
Franky wird in 2020 kein Treffen planen und bat mich darum. Da ich nun keine Anregungen, oder gar konkrete Vorschläge zu einem Treffen von Euch bekomme und solch ein Event noch nie geplant habe, wird es wohl ein verlängertes Wochenende im Harz oder Weserbergland werden.

RalfT
19.11.2019, 00:25
Hi Ralf,

ja, schade, wenn´s kein "Echo" gibt...

Ich fände so´n Treffen schon gut - und angesichts der Entfernungen auch toll mit ner Übernachtung.

Ich wäre auf jeden Fall dabei und werde es auch mal bei uns im Stammtisch ansprechen!

WBL ist klasse (ok - bei uns vor der Haustür;) - aber damit auch für die Sauerländer & Co interessant...

Melde mich bei Dir!

LG,

Ralf

Michael60
19.11.2019, 12:31
Hallo Wichtelmaier ,
ja Du hast recht es ist sehr schade das es kaum eine Rückmeldung gibt, ich glaube zum einen werden die Forums Mitglieder älter ,die für das Jahr geplanten Aktivitäten lassen weniger Spielraum für zusätzliche Treffen, der Juni an sich ist als Austragungsmonat in Ordnung ,Übernachtung bietet sich an, es entschleunigt das Treffen ;weitere Anfahrten profitieren davon , ich Glaube auch nicht das die Orga falsch besetzt ist, jeder der sich das traut hat meinen vollen Respekt und meine Anerkennung . Nun auch ich habe mich nicht mit Ruhm bekleckert , ich finde es jedoch schade wenn so etwas im Sande verlaufen würde .Ich meine her raus zuhören das Du noch nicht ganz aufgegeben hast .klick/klack
Ich wäre mit meiner Sozia Anke gewiss dabei in 2020 . Auch finde ich den Beitrag von RalfT die Stammtische mit einzubinden , vielleicht über die Moderatoren ? für hilfreich . :Froehlich2:
Auf jeden Fall gib nicht auf .
Ich habe so viel Freude am Motorrad fahren seit ich dem Forum angehöre , die vielen Ausfahrten und das Jahrestreffen sind gold Wert . Es ist ein Super Forum :Froehlich3::mx21:

RalfT
19.11.2019, 17:32
Auch finde ich den Beitrag von RalfT die Stammtische mit einzubinden , vielleicht über die Moderatoren ? für hilfreich . :Froehlich2:
Auf jeden Fall gib nicht auf .
Ich habe so viel Freude am Motorrad fahren seit ich dem Forum angehöre , die vielen Ausfahrten und das Jahrestreffen sind gold Wert . Es ist ein Super Forum :Froehlich3::mx21:

Hi Michael,

ne - Ralf (Wichtel) gibt nicht auf;) Hab gestern noch mit ihm telefoniert. Aber alleine dazustehen ist für ihn halt auch blöd. Lass uns das doch einfach auch mal am Samstag ansprechen! Viele gucken hier gar nicht so oft in´s Forum - haben aber durchaus Interesse. Also: persönliche Ansprache bringt da manchmal mehr!

LG,

Ralf

dachi
19.11.2019, 20:20
Viele gucken hier gar nicht so oft in´s Forum

Wo ist der Fehler ?(

RalfT
20.11.2019, 00:58
Hi Thomas :Froehlich3:,

ne - "Fehler" ist hier (glaub ich zumindest) die falsche Frage. Bin ja nun auch erst 1/2 Jahr dabei... Aber versuche zumindest, mich zu beteiligen und einzubringen, wie Du weist.

Bei uns im Stammtisch läuft das eigentlich super (dank Anja als engagierter Stammtisch-Mod(in)) - aber auch da im Stammtisch nur noch über WA (und eben über persönliche Gespräche). Kaum einer guckt noch in´s Forum...

Dennoch: habe Wichtel ja auch erst 2019 auf dem Jahrestreffen kennen gelernt (wie auch Bernd, Minimax , MacReiner, Dich etc.) und dennoch (guten!) Kontakt gehalten! Bin jetzt mit Elke und Frank am 23. beim Jahresabschlusstreffen in Schwerte, wo Bernd uns eingeladen hat. Also: der "Zusammenhang in der Gruppe" ist schon da...

Das hängt auch von den Leuten ab!...

Ne bundesweite WA-Gruppe??? Klappt m.E.n. auch nicht.

Wichtel, Bernd, Jürgen, Du & Co. (und noch viele andere) sind sehr engagiert: lass uns doch einfach mal demnächst sprechen/treffen: wir finden bestimmt ne Lösung!

@all, die hier mitlesen: wie seht Ihr das? Habt ihr Vorschläge??

LG,

Ralf

dachi
20.11.2019, 04:55
Bei uns im Stammtisch läuft das eigentlich super (dank Anja als engagierter Stammtisch-Mod(in)) - aber auch da im Stammtisch nur noch über WA (und eben über persönliche Gespräche). Kaum einer guckt noch in´s Forum...



Darauf bezog sich meine Frage auf den Fehler :zwinkern:

Wie man damit umgeht liegt aber an jedem selbst, wenn ich zb. eine Tour anbieten möchte setze ich die ins Forum und in die WA-Gruppe.
Alles andere sehe ich als kontraproduktiv für unsere Plattform hier im www.

Der Bernd
20.11.2019, 05:56
moin moin
Es liegt an jedem selber hier im Forum
Aus eigener Erfahrung weiß ich das es nicht einfach ist sowas zu organisieren

Für mich ist unser Forum unser Sprachrohr
Und Whats app ist zusätzlich

Gruß Bernd

franky62
21.11.2019, 06:39
Ich, als bisheriger Organisator des Nordd. Treffens, fände es natürlich schade, wenn eine weitere gute Möglichkeit, sich kennen zu lernen, einfach nicht mehr durchgeführt wird...