Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 14

Thema: Tipps - 50l Kompressor für Werkstatt

  1. #1
    Mitglied Avatar von C707171
    Registriert seit
    15.08.2016
    Ort
    Schweiz - St. Gallen
    Alter
    37
    Beiträge
    38
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2010)
    Farbe
    Pearl Siena Red

    Tipps - 50l Kompressor für Werkstatt

    Hallo zusammen

    Suche für meine Werkstatt einen 50l öl geschierten Luftdruck Kompressor.
    Verwendung ist auch für einen Schlagschrauber vorgesehen.

    Was verwendet Ihr für Kompressoren in euren Schrauberbuden? !

    Gibts da eurerseits Tipps?

    Ausgangsleistung absolutes minimum 150l/min.

    1 Zylinder? oder 2?

    Vielen Dank!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  2. #2
    Foren As Avatar von Derhai
    Registriert seit
    27.03.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    77
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Sword Silver Metallic
    Keine CBF
    Yamaha XT500
    Zubehör
    Oxford Heizgriffe Top Sellerie Sitzbank Gilles Schaltverstärkung MRA Scheibe
    Hallo,

    Kauf keinen zu kleinen, ich habe es auch bereut und zweimal gekauft. Der Einzylinder war einfach zu schlapp, man musste immer wieder Arbeitspausen einlegen.

    Wenn du andere Geräte brauchst, vielleicht später, wird es sehr schnell knapp.
    Mit dem hier kann ich sogar meinen Tornador Z20 noch ganz gut bedienen.

    https://www.scheppach.com//scheppach...iABEgIemvD_BwE

    Bitte auf die 10bar Variante achten, es gibt den auch mit 8bar.

    Schoe

    Olli

  3. #3
    Kaiser
    Avatar von jackryan
    Registriert seit
    20.08.2012
    Beiträge
    1.210
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Einen großen und teuren Kompressor, nur für den Betrieb eines Schlagschraubers kaufen würde ich nicht machen.
    Für das geld gibt es einen guten und robusten Akku-Schlagschrauber bsp von Hilti, da hats auch kein Schlauchgewurschtel.

    Schau mal nach, welche (Luft-) Literleistung zum Erreichen eines ordentlichen Drehmoments nötig ist. Ich glaube,
    da kommst du beim Kompressor schon in den Drehstrombereich.

  4. #4
    Foren As
    Avatar von Sennekrieger
    Registriert seit
    15.07.2017
    Ort
    Paderborn
    Alter
    43
    Beiträge
    76
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Zubehör
    Givi Koffer (3), K&N Luftfilter, Hurric Rac1 mit Kat, MRA Scheibe,Rückspiegel der CB1300, V-trec Hebelsatz schwarz, Ganganzeige, LED-Rücklicht, Garmin Zumo 595, CLS EVO Touringkit (Heizgriffe/Kettenöler), Givi Tankrucksack 4l (Tanklocksystem) inkl USB-Ladebuchsen, Hinterradabdeckung, Soziusabdeckung
    Also ich habe einen GÜDE Kompressor 400/10/50 in der Garage. Habe damals rund 220 Euro bezahlt im Hagebau vor Ort aber ohne Zubehör. Hat einen 50L Kessel, einen maximalen Ausgangsdruck von 10 bar und eine Liefermenge von ca. 250l.

    Hier mal Links
    https://www.baumarkteu.de/gude-400-1...or-50015-35178
    https://www.hagebau.de/p/guede-kompr..._%7E_G%C3%9CDE (Mit Zubehör)


    Damals war ich auch am überlegen einen Akkuschlagschrauber zu kaufen aber das habe ich schnell verworfen.
    Durch den Kompressor kann ich schnell den Luftdruck der Reifen prüfen und ggf. auffüllen bei PKW und Motorrad.
    Schlagschrauber funktioniert damit, allerdings habe ich noch keinen Radwechsel am PKW damit gemacht. Sollte aber gehen, habe einige positive Bewertungen gelesen.
    Ich kann bei Bedarf die Luftpistole zum Ausblasen bzw. trocknen nutzen.
    Sollte mal eine pneumatische Motorradhebebühne kommen, wäre Druck und Kesselinhalt sicher aussreichend.

    Nachteil, nimmt natürlich einiges an Platz weg und hat natürlich einen Geräuschpegel wenn er an ist. Finde die Lautstärke aber gerade noch akzeptabel.

  5. #5
    Administrator Avatar von dachi
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    59872 Meschede
    Alter
    46
    Beiträge
    3.409
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Street Triple RS 2017
    Für den Hausgebrauch wird Dir auch nen Güde mit 50Ltr. Kesselinhalt reichen, ansonsten muust Du auf 100 Ltr. hoch,
    damit betreiben wir eine große Doppelgehrungssäge.
    Positiver Nebeneffekt: der zwei Zylinder kompressor mit 100Ltr. Tank ist wesentlich leiser.
    Grüße

    Thomas & Gabi


  6. #6
    Kaiser
    Avatar von jackryan
    Registriert seit
    20.08.2012
    Beiträge
    1.210
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Zitat Zitat von Sennekrieger Beitrag anzeigen
    Also ich habe einen GÜDE Kompressor 400/10/50 in der Garage. Habe damals rund 220 Euro bezahlt im Hagebau vor Ort aber ohne Zubehör. Hat einen 50L Kessel, einen maximalen Ausgangsdruck von 10 bar und eine Liefermenge von ca. 250l.

    Hier mal Links
    https://www.baumarkteu.de/gude-400-1...or-50015-35178
    https://www.hagebau.de/p/guede-kompr..._%7E_G%C3%9CDE (Mit Zubehör)


    Damals war ich auch am überlegen einen Akkuschlagschrauber zu kaufen aber das habe ich schnell verworfen.
    Durch den Kompressor kann ich schnell den Luftdruck der Reifen prüfen und ggf. auffüllen bei PKW und Motorrad.
    Schlagschrauber funktioniert damit, allerdings habe ich noch keinen Radwechsel am PKW damit gemacht. Sollte aber gehen, habe einige positive Bewertungen gelesen.
    Ich kann bei Bedarf die Luftpistole zum Ausblasen bzw. trocknen nutzen.
    Sollte mal eine pneumatische Motorradhebebühne kommen, wäre Druck und Kesselinhalt sicher aussreichend.

    Nachteil, nimmt natürlich einiges an Platz weg und hat natürlich einen Geräuschpegel wenn er an ist. Finde die Lautstärke aber gerade noch akzeptabel.

    Packt der 5 festsitzende Radmuttern hintereinander ohne ins Hecheln zu kommen? Das wäre bei mir Voraussetzung, sonst würde ich lieber das handbediente Radkreuz nehmen und mir den Aufwand sparen.

  7. #7
    Kaiser
    Avatar von EFA
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    Altkreis Lippstadt
    Alter
    52
    Beiträge
    1.134
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2014)
    Farbe
    Keine Angabe
    Zitat Zitat von jackryan Beitrag anzeigen
    Packt der 5 festsitzende Radmuttern hintereinander ohne ins Hecheln zu kommen? Das wäre bei mir Voraussetzung, sonst würde ich lieber das handbediente Radkreuz nehmen und mir den Aufwand sparen.
    Ich habe auf den Rat eines Kollegen gehört und nach 33 Jahren Randkreuz selbiges durch einen elektrischen Schlagschrauber ersetzt. Der Radwechsel im Herbst für 2 PKW ging damit sowas von schnell....

    Für diese Aktionen habe ich auch einen elektrischen Kompressor, der z.B. u.a. auch für den Wechsel der Bremsflüssigkeit eingesetzt wird.

    Der Luftdruck am Bike wird bei mir zwischendurch mit einer guten Fahrrad- Standluftpumpe aufgefüllt.
    Geändert von EFA (20.03.2018 um 03:22 Uhr)
    Gruß
    efa

  8. #8
    Foren Gott Avatar von Primus
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    Europa
    Alter
    54
    Beiträge
    3.725
    Motorrad CBF
    Keines
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Honda Adventure Sports
    Ich habe einen sog. Flüsterkompressor weil mir die normalen Kompressoren in der Garage einfach viel zu laut sind. Und ich habe keine Lust, in der eigenen Garage mit Gehörschutz rumzulaufen bzw. die Nachbarn zu nerven...
    Mein kleiner Kompressor ist ölfrei und hat eine Förderleistung von 135 l/min. bei 750 Watt Anschlussleistung. Er erzeugt 8 bar und hat einen 24l Kessel. Für meine Belange (z.B. Reifen aufpumpen, Werkbank abblasen oder Bremsflüssigkeit absaugen) ist der mehr als ausreichend.
    Für einen Schlagschrauber reicht der natürlich nicht - brauche ich aber eigentlich auch nicht da Allwetter-Reifen auf dem Auto sind...
    Liebe Grüße Holger

  9. #9
    Kaiser
    Avatar von jackryan
    Registriert seit
    20.08.2012
    Beiträge
    1.210
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Das ist natürlich auch eine tolle Lösung. Ein Schlagschrauber ist aber nicht nur bei Radmuttern hilfreich.
    Über Winter hatte ich den Motor einer Sevenfifty auseinander und beim lösen auch der kleinen Schrauben
    ist so ein Gerät sehr hilfreich, weil man mit der Knarre mal schnell seitlich verzieht und dann die Schraubenköpfe
    rund hat. Mit dem Schrauber kann man immer zentriert von oben auf den Schraubenkopf wirken und das ist an
    kniffligen Stellen sehr entspannend.

  10. #10
    Foren As Avatar von Scootertourist
    Registriert seit
    13.05.2018
    Ort
    Dräsdn
    Alter
    35
    Beiträge
    93
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Keine Angabe
    Lieblingsmotorrad
    Puhhhh....
    Zubehör
    Lenker, Zwei Räder, Motor mit Getriebe, Sitzbank
    Hi,

    für den Betreib eines Schlagschraubers benötigt man nicht unbedingt einen Großen Kompressor, mit Riesigen Kessel und Abgabemengen im m³-Bereich. Der Betrieb eines Schlagschraubers ist eigentlich immer im Impulsbetrieb, also kurz "Rattern" lassen und dann eine Pause.
    Als praktisches Bsp. Alle 20 Radmuttern an meinem PKW löse ich mit einer Füllung meiner umgebauten 11Kg Propangasflsche (ca. 20l). Der Schlagschrauber ist ein Hazet 9012MT. Für solche Arbeiten reicht ein 60€ Baumarkt-Schnapper völlig aus.

    Die meisten Leute scheitern dann eher an einem zu Billigen Schlagschrauber, mit zu wenig Leistung. Da kommen dann meisten noch Empfehlungen für Fallrohr-Dicke Schläuche dazu. Viel Spß mit einem günstigen 13mm PVC-Gewebeschlauch. Ein Ordentlicher Schlagschrauber kann man Problemlos mit einem 6-9mm Schlauch "füttern". Weil sich dann wegen des kraftlosen Schraubers und trotz 13mm Schlauch die 19er Mutter auch nach 2 min. Rattern nicht lösen lässt, ist es dann der angeblich zu schwache Kompressor mit viel zu kleinen Kessel...

    Große Kessel benötigt man mehr wenn man Große Verbraucher im Impulsbetrieb einsetzt, dann ist ein Großer Verdichter eher unwirtschaftlich, weil er zu kurz laufen muss. für Dauerläufer wie z.B. Schleifer, sollte man darauf achten das der Kompressor die benötigte Luftmenge bei dem benötigten Druck permanent liefern kann. Am letzten punkt scheitern viele "Baumarkt"-Kompressoren. Die Luftliefermenge wird meist bei einem niedrigen Gegendruck angegeben, nicht bei den Drücken (meist ~ 6 Bar) die die Werkzeughersteller in den Anforderungen nennen. Da werden dann aus den Prospekt-tauglichen 190l/min Liefermenge ganz schnell 80 l/min und weniger bei den geforderten 6 Bar.

    Viele Grüße, Alex

  11. #11
    Foren Gott Avatar von ZAMsChannel
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Maintal, Hessen
    Alter
    59
    Beiträge
    3.992
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    2 x CB1300 & MT-01 & noch eine CBF1000
    Lieblingsmotorrad
    Abwechslung
    Zubehör
    Ab und zu ein Weibchen im Rücken :)
    Diese 50L-Einzylinder, welche es unter verschiedenen "Brands" günstig zu kaufen gibt, sind gerade so ausreichend. Sie sind aber höllisch laut und müssen oft anlaufen, was sehr nervig ist.
    Wenn ich es noch mal zu tun hätte, würde ich mir einen leisen 2-Zylinder zulegen.

    Hin und wieder denke ich darüber nach, ihn auszutauschen, aber ich hatte einfach noch keine Lust, mich zu kümmern.
    Und der Alte muss ja auch irgend wo hin...

    Gruß, Martin

    Meine Filme auf YouTube: ZAMsChannel

    http://www.ZAMsChannel.de
    Info[ät]ZAMsChannel.de

  12. #12
    Foren As Avatar von Scootertourist
    Registriert seit
    13.05.2018
    Ort
    Dräsdn
    Alter
    35
    Beiträge
    93
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Keine Angabe
    Lieblingsmotorrad
    Puhhhh....
    Zubehör
    Lenker, Zwei Räder, Motor mit Getriebe, Sitzbank
    Hi Martin,

    woanders kannst Du den "Zappelphillip" nicht unterbringen? Unser steht auch nicht in der Garage. Trotz Großvolumigen Verdichter ist er störend.
    Oder aber Sowas: https://www.amazon.de/Starkwerk-Sile...Y6FVM605TQ5KT5

    Viele Grüße, Alex

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freie Werkstatt
    Von Dark im Forum Wartung und Pflege
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 17:52
  2. Gute Werkstatt
    Von Chriss im Forum Wartung und Pflege
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 18:45
  3. Werkstatt?
    Von 1000cbf im Forum Saarland Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 22:11
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 00:01
  5. Werkstatt gesucht
    Von Bodo im Forum Kölner Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 09:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •