Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 13 bis 24 von 32

Thema: Batterie der CBF1000F per Powerbank laden

  1. #13
    Doppel-As
    Registriert seit
    13.12.2015
    Ort
    Zwischen Augsburg und München
    Alter
    49
    Beiträge
    129
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Keine CBF
    Fjr1300
    Im Tourenfahrer Ausgabe März 2018 ist ein Artikel über Powerbanks drin.

  2. #14
    Administrator Avatar von dachi
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    59872 Meschede
    Alter
    46
    Beiträge
    3.371
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Street Triple RS 2017
    Zitat Zitat von meinereiner Beitrag anzeigen
    Im Tourenfahrer Ausgabe März 2018 ist ein Artikel über Powerbanks drin.
    Bevor man sich damit befasst würde ich das lieber so handhaben:


    Zitat Zitat von KiloZeBeF Beitrag anzeigen
    Man könnte aber auch statt der Powerbank eine neue Batterie kaufen, mit der man dann keine Startprobleme mehr hat. So hab ich das immer gemacht, wenn eine Batterie zum zweiten mal gezickt hat.
    Grüße

    Thomas & Gabi


  3. #15
    Haudegen Avatar von Touranheizer
    Registriert seit
    17.10.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    592
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2009)
    Farbe
    Pearl Nightstar Black 2009
    Zubehör
    Honda HRA, SW-Motech Sturzbügel, Griffheizung, MRA/Givi-Scheibe, 12V-Dose, Doppelfanfare, Baehr Sitz
    Was haltet Ihr als Alternative davon:
    https://www.amazon.de/Eufab-63001-So.../dp/B000EGEWMW

    oder hiervon
    https://kfz-aufladen.de/kfz-batterie...atterie/solar/

    Dass sollte doch Laternenparker und gegen leere Battereien helfen...

    Thomas

    Alle Menschen sind klug; die einen vorher, die anderen nachher.

  4. #16
    Administrator Avatar von dachi
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    59872 Meschede
    Alter
    46
    Beiträge
    3.371
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Street Triple RS 2017
    Dann sind wir doch eigentlich wieder an dem Punkt wo man sich besser eine neue Batterie kauft wenn man weiß unterwegs ein Ladegerät benutzen zu müssen.
    Irgendwie verstehe ich die ganze Fragestellung gerade nicht, vielleicht sind es bei mir ja Winterdepressionen
    Grüße

    Thomas & Gabi


  5. #17
    Routinier Avatar von ducthomas
    Registriert seit
    13.08.2011
    Ort
    Unkel/ Rh.
    Alter
    66
    Beiträge
    461
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2012)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Lieblingsmotorrad
    hab' ich !

    Powerbank/Ladegerät

    Ich habe mir letztes Jahr den Testsieger "dino 400" gekauft.
    Nach dem, was ich gelernt habe, dient der zum Notstarten bei entladener Batterie im Auto und natürlich auch beim Mopped.
    Batterien LADEN kann man damit allerdings nicht. Wohl aber Handys und ähnliches. (Nutze ich z.B. im Hotel).
    Er hat zudem eine starke Lampe z.B. bei Stromausfall als Taschenlampe. Liegt immer bereit und wird regelmäßig geladen.
    Zum Laden /Erhalten von Batterien habe ich den "Powercharger" von Tante Luise, versuche allerdings im Moment zu klären,
    ob man damit auch LiFePos laden kann. Es gibt spezielle Ladegeräte für LiFePos, die sind aber ordentlich teuer.
    Anfrage bei Luois läuft, ich werde über die Antwort berichten.

    Gruß Thomas

  6. #18
    Foren Gott Avatar von ZAMsChannel
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Maintal, Hessen
    Alter
    59
    Beiträge
    3.983
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    2 x CB1300 & MT-01 & noch eine CBF1000
    Lieblingsmotorrad
    Abwechslung
    Zubehör
    Ab und zu ein Weibchen im Rücken :)
    Man benötigt zum Laden einer Batterie eine höhere Spannung als die Batterie selbst hat, damit da Strom rein fließt, bzw. dass es keine "Mißverständnisse" gibt, wer wen lädt. Es ist daher Unsinn und das Ergebnis vom Zufall abhängig, wenn man versucht, einen 12V Akku mit einem anderen 12V Akku zu laden. Macht das nicht!
    Gruß, Martin

    Meine Filme auf YouTube: ZAMsChannel

    http://www.ZAMsChannel.de
    Info[ät]ZAMsChannel.de

  7. #19
    Kaiser Avatar von KiloZeBeF
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    KA
    Alter
    53
    Beiträge
    1.056
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Pearl Nightstar Black 2009
    Keine CBF
    Street Triple R
    Zitat Zitat von Touranheizer Beitrag anzeigen
    ... sollte doch Laternenparker und gegen leere Battereien helfen...
    Der Laternenparker braucht nicht eine Batterie die voll ist - das ist die sowieso, weil der Laternenparker i.d.R. regelmäßig fährt (ansonsten hätte er sich vermutlich um einen trockenen Stellplatz gekümmert) - sondern er braucht eine Batterie, die den Anlasserstrom bringt. Eine alte Batterie kann noch so voll sein und versagt dann doch bei der Stromlieferfähigkeit, wenn's etwas kühler ist.
    Der Laternenparker wird wohl auch nicht so ein Ding auf's Mopped legen in der Hoffnung, dass es im Winter mit effektiv um 50-100mA (wenn auch nominell 5-800mA) an 5-6 hellen Stunden mehr Ladung in die Batterie reinbringt, als sich durch Kleinverbraucher und Selbstentladung verflüchtigen sowie dass das Ding nicht von einem Passanten mitgenommen wird, wenn's der Wind von der Sitzbank geblasen hat... das Geld für sowas sollte man besser in einen ordentlichen Wein oder Whisky investieren oder natürlich in eine neue Batterie mit der das Problem dann vom Tisch ist. Alle von mir genannten Alternativen sind sinnvoller, nachhaltiger und ressourcenschonender - aber natürlich nicht so hipp "regenerativ" wie der Sondermüll aus China.
    Wenn ich Werbesprüche lesen wie "Muss die Batterie aufgeladen werden, produziert das Gerät viel Strom" dann weiß ich nicht ob ich lachen soll (weil gerade dann vermutlich grad die Sonne nicht scheint und selbst falls doch die zu erwartenden 100mA echt lächerlich sind, verglichen mit dem tatsächlichen Bedarf), empört sein soll über die verlogene Dreistigkeit der Marketingleute oder weinen dass es Leute gibt, die auf so was reinfallen.

  8. #20
    Jungspund Avatar von inl1ner
    Registriert seit
    19.10.2014
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    24
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2011)
    Farbe
    Pearl Nightstar Black 2009
    Zubehör
    Heizgriffe, Ganganzeige, V-Trec Brems- und Kupplungshebel, Ermax Tourenscheibe, Asphärisches Spiegelglas links, Sturzbügel, Koffer, Topcase, Lenker-Endgewichte "Kellermann LS Classic schwarz", Wolo Doppelton-Horn, Navi "Garmin Zumo 340LM"
    Tja, da kann ich nur zustimmen - meine Dicke steht zwar in einer Garage, aber die ist nicht beheizt und demzufolge nicht viel wärmer als der Laternenparkplatz. Nachdem ich die Batterie aufgeladen hatte, war nach wenigen Startvorgängen wieder erkennbar, dass sie schlapp macht.

    Also habe ich mir eine Lithium-Ionen-Batterie gekauft, die erheblich leichter als die alte ist und wahrscheinlich vom Gewicht mit einer Powerbank vergleichbar ist. Dann habe ich Dussel beim Einbau nicht gemerkt, dass die Pole gegenüber der alten Batterie vertauscht sind und habe ein kleines Feuerwerk verursacht, als das Massekabel kurz an den Pluspol geriet.

    Morgen werde ich dann erstmal suchen, wo die Sicherungen sind, denn die Bedienungsanleitung kommt mir in diesem Punkt etwas seltsam vor.

    Übrigens vielen Dank an Martin, denn bezüglich des Installationsortes der Batterie bei der SC64 hatte ich zuvor unterschiedliche Infos.

    Viele Grüße aus Aachen

  9. #21
    Foren Gott Avatar von Tbird
    Registriert seit
    22.11.2007
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    2.339
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    CB 1000 R SC 60 Bj. 2016
    Lieblingsmotorrad
    MV Agusta 750S
    Zitat Zitat von KiloZeBeF Beitrag anzeigen
    Der Laternenparker braucht nicht eine Batterie die voll ist - das ist die sowieso, weil der Laternenparker i.d.R. regelmäßig fährt (ansonsten hätte er sich vermutlich um einen trockenen Stellplatz gekümmert) - sondern er braucht eine Batterie, die den Anlasserstrom bringt. Eine alte Batterie kann noch so voll sein und versagt dann doch bei der Stromlieferfähigkeit, wenn's etwas kühler ist.
    Schön wäre es.
    Bei uns sehe ich leider ständig einige Laternenparker, die nie bewegt werden und noch nicht mal ne Plane gegen Regen /Schnee übergeworfen bekommen.
    Grenzt an unterlassene Hilfeleistung
    Gruß
    Tbird


    Wohin treibt es mich beim nächsten Mal?
    :Flaggensmilie-itali

  10. #22
    Administrator Avatar von dachi
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    59872 Meschede
    Alter
    46
    Beiträge
    3.371
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Street Triple RS 2017
    Da gibt es auf meinem Weg zur Arbeit auch ein Mopped, das sieht aber auch dementsprechend runtergekommen aus

    Ich weiß gar nicht ob genau solchen Leuten das Geld im Keller irgendwo aus der Erde wächst......

    Ich bin in der Moppedpflege wirklich nicht das Musterbeispiel wie manch andere hier im Forum aber vergammeln lasse ich dann wiederum auch nichts.
    Grüße

    Thomas & Gabi


  11. #23
    Routinier Avatar von ducthomas
    Registriert seit
    13.08.2011
    Ort
    Unkel/ Rh.
    Alter
    66
    Beiträge
    461
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2012)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Lieblingsmotorrad
    hab' ich !

    Laden von LiFePos

    Auf meine Anfrage bei Tante Luise, ob ich den (bei Louis gekauften) "procharger" auch zum Laden von LiFePos benutzen könne bekam ich folgende Antwort:

    " Sie können für Li Ion Batterien nicht jedes Ladegerät verwenden, denn diese sind empfindlich gegen zu hohe Ladespannung. Ihr procharger hat zwar keinen Li IOn Lademodus,
    (das wäre am optimalsten), kann aber zur Not für solch eine Batterie verwendet werden, denn die Ladespannung ist nicht zu hoch. Sie müßten die Batterie nur selbständig
    vom Lader abnehmen, wenn sie voll ist, Li Ion Batterien werden nicht erhaltungsgeladen."

    Spart mit also die Anschaffung eines (relativ teuren) Spezial-Ladegerätes.
    Andererseits soll ja die Selbstentladung von LiFePos sowieso minimal sein, so daß die Notwendigkeit zu laden eh nicht besteht.

    Soweit dazu; ich werde mir also wohl so einen Wunder-Akku zulegen.

    Gruß Thomas

  12. #24
    Haudegen Avatar von Panadist
    Registriert seit
    11.08.2015
    Ort
    Rureifel
    Alter
    63
    Beiträge
    524
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Bombay Orange Metallic
    Lieblingsmotorrad
    Now to Heavy
    Zubehör
    LSL-KM45/ABM 0410, Scottoiler, öfters das Travelpaket
    Das ist ja mal eine qualifizierte Aussage von der Tante Louise, ich hätte dir da eher zu einem passenden Ladegerät geraten und verkauft, und mich nicht als mutmaßlichen Brandstifter geoutet.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CBF1000F farbiger Schaltplan
    Von markusbloch im Forum CBF 1000F
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02.04.2018, 15:01
  2. Touren auf Medion 4435 laden
    Von Franck im Forum Navigationstechnik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 09:10
  3. Mein Laden macht dicht
    Von Markus im Forum Südbayerischer Stammtisch
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 15:53
  4. Batterie laden
    Von cafe-racer im Forum Wartung und Pflege
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 16:10
  5. Batterie
    Von die keule im Forum Allgemeines / Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 17:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •