Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 13 bis 22 von 22

Thema: Benötige drigende Hilfe bei der Einstellung der Kettenspannung

  1. #13
    Jungspund
    Registriert seit
    18.04.2017
    Alter
    27
    Beiträge
    24
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    So, heile und gut in Stuttgart angekommen!
    Ganz lieben Dank nochmal für eure Hilfe!

    Morgen geht es dann nochmal zur Werkstatt.
    Die Kette scheint an einer Stelle eine enorm höhere Spannung zu haben als an den anderen. Ich lasse das lieber mal checken

  2. #14
    Foren Gott
    Avatar von ZAMsChannel
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Maintal, Hessen
    Alter
    58
    Beiträge
    3.585
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    2 x CB1300 & MT-01 & noch 2 CBF1000
    Lieblingsmotorrad
    Abwechslung
    Zubehör
    Ab und zu ein Weibchen im Rücken :)
    Zitat Zitat von mxg Beitrag anzeigen
    Die Kette scheint an einer Stelle eine enorm höhere Spannung zu haben als an den anderen. Ich lasse das lieber mal checken
    Die Tatsache, dass Deine Kette innerhalb kürzerer Zeit "schonwieder" gespannt werden musste, und dass die Spannung sich beim durchdrehen des Hinterrades signifikant ändert, deutet sehr deutlich drauf hin, dass Du einen neuen Kettensatz brauchst!
    Gruß, Martin

    Meine Filme auf YouTube: ZAMsChannel

    http://www.ZAMsChannel.de
    Info[ät]ZAMsChannel.de

  3. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    40
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Keine CBF
    CB 1100 RS
    Isch hätt da ma ne Fraaaaach...

    Habe mir auch in der Vergangenheit einen Laser (von der Luise) besorgt, mit welchem ich genau - nach Anhalten am Kettenrad - die Flucht vermessen konnte. Klappte bis hier prima und gab mir ein sicheres Gefühl.
    Nun meinte seinerzeit mal ein Mech zu mir, den ich fragte, wie er denn die Flucht bestimmen würde, dass dies überbewertet würde (erstes Mmmhhh von mir) und dass sich die Achse von selbst in der Schwinge aufgrund der Anlagepunkte von Scheibe, Mutter pp. zentrieren würde (zweites Mmmmhh von mir). Sollte sich darauf wirklich eine Werkstatt verlassen? Demnach wäre es ja schier unmöglich, die Flucht nicht eingestellt zu haben (das wäre jetzt das dritte Mmmmmhhhh von mir).

    Bitte klärt mich auf, ich fühlte mich ein klein wenig verar... konnte aber mangels Wissen nichts groß dazu erwidern.

    Bis dahin

    unfallfreie Fahrt

    Andreas
    Geändert von andreasheller (26.06.2017 um 12:57 Uhr)

  4. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    13.03.2017
    Alter
    66
    Beiträge
    31
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Keine Angabe
    Hallo

    ich nehme für die Flucht einen Laser und messe an der Radmutter mit einem Meterstand auch noch mal nach.
    Kettendurchhang 25 mm, hat immer geklappt.

  5. #17
    Foren As Avatar von Rheinweiss
    Registriert seit
    02.04.2016
    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    82
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Zitat Zitat von andreasheller Beitrag anzeigen
    Isch hätt da ma ne Fraaaaach...

    Habe mir auch in der Vergangenheit einen Laser (von der Luise) besorgt, mit welchem ich genau - nach Anhalten am Kettenrad - die Flucht vermessen konnte. Klappte bis hier prima und gab mir ein sicheres Gefühl.
    Nun meinte seinerzeit mal ein Mech zu mir, den ich fragte, wie er denn die Flucht bestimmen würde, dass dies überbewertet würde (erstes Mmmhhh von mir) und dass sich die Achse von selbst in der Schwinge aufgrund der Anlagepunkte von Scheibe, Mutter pp. zentrieren würde (zweites Mmmmhh von mir). Sollte sich darauf wirklich eine Werkstatt verlassen? Demnach wäre es ja schier unmöglich, die Flucht nicht eingestellt zu haben (das wäre jetzt das dritte Mmmmmhhhh von mir).

    Bitte klärt mich auf, ich fühlte mich ein klein wenig verar... konnte aber mangels Wissen nichts groß dazu erwidern.

    Bis dahin

    unfallfreie Fahrt

    Andreas
    Um so kleiner und leichter das Moped, um so mehr kann ich mir das als Heimbringer vorstellen und auch den Besenstieltrick kann ich mir als Heimbringer vorstellen.
    Aber sorry, nicht bei einer ausgewachsenen Tausender. Dafür sind die Auflageflächen viel zu klein. Abgesehen davon hängt das von der Art des Kettenspanners ab. (bei einem Exzenter zB. unmöglich)

    Gruß Rheinweiss

  6. #18
    Haudegen
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    52
    Beiträge
    516
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung
    Was bitte ist ein "Heimbringer"?
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016
    Medelon 2017
    Eifeldiplom Classic 2017
    Eifeldiplom Professional 2017


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  7. #19
    Routinier Avatar von Django
    Registriert seit
    24.02.2016
    Ort
    Filderstadt
    Alter
    58
    Beiträge
    315
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    CBF 1000 FA (2016)
    Zitat Zitat von Monty Burns Beitrag anzeigen
    Was bitte ist ein "Heimbringer"?
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...10350-217-1913
    73 Django -- https://djangotours.wordpress.com -- Riding thru life on a motorcycle

  8. #20
    Haudegen
    Avatar von Monty Burns
    Registriert seit
    30.06.2015
    Ort
    Elsdorf
    Alter
    52
    Beiträge
    516
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Highland Green Metallic
    Zubehör
    GIVI Schminkköfferchen (war beim Kauf dran), Garmin 340 LM, KOSO Heizgriffe, Jungbluth-Sitzbank, Ganganzeige von "Fireblade Chris", SW Motech Daypack, SW Motech Lenkerverlegung
    Oh Mann...
    --
    Gruß Monty

    Dabei gewesen:
    Medelon 2016
    Medelon 2017
    Eifeldiplom Classic 2017
    Eifeldiplom Professional 2017


    1989-1990 Yamaha SR 500
    1990-2015 Kawasaki GT 550
    Seit 2015 Honda CBF 1000

  9. #21
    Jungspund
    Registriert seit
    18.04.2017
    Alter
    27
    Beiträge
    24
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Zitat Zitat von andreasheller Beitrag anzeigen
    Isch hätt da ma ne Fraaaaach...

    Habe mir auch in der Vergangenheit einen Laser (von der Luise) besorgt, mit welchem ich genau - nach Anhalten am Kettenrad - die Flucht vermessen konnte. Klappte bis hier prima und gab mir ein sicheres Gefühl.
    Nun meinte seinerzeit mal ein Mech zu mir, den ich fragte, wie er denn die Flucht bestimmen würde, dass dies überbewertet würde (erstes Mmmhhh von mir) und dass sich die Achse von selbst in der Schwinge aufgrund der Anlagepunkte von Scheibe, Mutter pp. zentrieren würde (zweites Mmmmhh von mir). Sollte sich darauf wirklich eine Werkstatt verlassen? Demnach wäre es ja schier unmöglich, die Flucht nicht eingestellt zu haben (das wäre jetzt das dritte Mmmmmhhhh von mir).

    Bitte klärt mich auf, ich fühlte mich ein klein wenig verar... konnte aber mangels Wissen nichts groß dazu erwidern.

    Bis dahin

    unfallfreie Fahrt

    Andreas
    Letzte Woche hat man mir meine Kette (hatte sie doch etwas zu feste) nochmal vorübergehend nachgestellt. Eine neue gab es heute da die alte eben doch kaputt war.
    Dennoch... als ich letzte Woche gesehen habe wie und mit welchem Werkzeug der Honda Händler die Kette spannt, die Radmuttern festzieht und die Flucht einstellt war für mich klar dass ich es in Zukunft wieder selber mache! Definitiv kann ich das mit deutlich mehr Sorgfalt genau so gut. Sollte eben darauf achten sie nicht wieder zu feste zu spannen
    Einen Laser habe ich mir übrigens vorgestern beim Polo gekauft. Ist zwar nicht günstig aber der hält wohl ewig.
    Auch wenn offensichtlich die Meinungen hier etwas auseinander gehen. Es schadet wohl keineswegs mithilfe des Lasers die Flucht noch einmal zu prüfen und gegebenenfalls ein wenig nach zu justieren.

  10. #22
    Foren Gott
    Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    3.074
    Motorrad CBF
    Keines
    Zitat Zitat von mxg Beitrag anzeigen
    Es schadet wohl keineswegs mithilfe des Lasers die Flucht noch einmal zu prüfen und gegebenenfalls ein wenig nach zu justieren.
    Schaden tut es nicht... aber es genügt auch ein Blick auf die Kette (genauer deren Rollen) zu werfen, dann sieht man schon wo das Kettenrad trägt. Und wenns in der Mitte trägt ist alles ok.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ventile Einstellung
    Von Paule60 im Forum Wartung und Pflege
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.05.2016, 20:51
  2. Halli hallo Hallöle Koffersatz zu verkaufen: Benötige ca$h
    Von cbf1000mg im Forum Neuvorstellung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2015, 17:56
  3. benötige mal ein Maß von Euch
    Von Bill-1302 im Forum Zubehör
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 15:13
  4. Einstellung Windschild
    Von lamo im Forum CBF 1000
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 09:05
  5. Einstellung am Federbein
    Von Stephan im Forum CBF 1000
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 21:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •