CBF-1000-Regeln

Da dieses Board auf einem deutschen Server liegt, unterliegt es grundlegend dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Hier sind alle Regeln gleich wichtig. Es gibt nicht, dass eine Regel mehr oder weniger wichtig ist. Menschenwürde, Allgemeine Handlungsfreiheit, Gleichberechtigung von Männer und Frauen, Diskriminierungsverbote, Glaubens-, Gewissens- und Bekenntnisfreiheit, Wissenschafts-, Kunst-, Meinungs-, Presse- und Informationsfreiheit) . Auf diesen Grundrechten bauen die folgenden Regeln auf und jeder Benutzer hat diese Regeln zu befolgen.

1. Meinungsfreiheit
Im Board herrscht grundsätzliche Meinungsfreiheit. Solange ein Thema in das betreffende Forum des Boards passt, wird es weder gelöscht, verschoben oder bearbeitet.

1.1: Sollte eine der übrigen Boards-Regeln durch ein Thema oder einen Beitrag verletzt worden sein, kann diese Regel (Meinungsfreiheit) außer Kraft treten. Die Sanktionsmöglichkeiten für eine derartige Verletzung liegen ganz im Ermessen des CBF-1000.de - Teams.

1.2: Kein Beitrag darf aus pornografischen Inhalten (z.B. Nacktbilder, extreme sexistische Äußerungen, Rotlicht-Parolen etc.) und anderen Inhalten, die den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland zuwider laufen, ganz oder teilweise bestehen.

1.3: Ein jedes CBF-1000.de - Moderatorenmitglied hat in jedem Fall das Recht, einen Beitrag eines anderen Benutzers zu bearbeiten oder sogar zu löschen, wenn er dies Aufgrund des Inhaltes für angemessen empfindet. Was "angemessen" ist und was nicht, ist seine Entscheidung. Sollte er nach dem Grund der betreffenden Maßnahme gefragt werden, muss er jedoch eine Boards-Regel angeben können, die sein Handeln rechtfertigt.


2. Auftreten und Verhalten im Forum
Jedes Mitglied des Boards verpflichtet sich schon bei seiner Registrierung dazu, mit den anderen Benutzern zivilisiert umzugehen. Dies beinhaltet die Einhaltung der Gesetze der Bundesrepublik Deutschland sowie die gängige Etikette betreffend der Vermeidung von Kraftausdrücken, Beleidigungen und übler Nachrede. Da das Board eine wichtige Funktion in der Aufrecherhaltung der Beziehungen zwischen Gleichgesinnten hat, ist es wünschenswert, wenn man jedes andere Mitglied so behandeln würde, als ob es ein guter Freund wäre.

2.1: Von Beleidigungen jedweder Art gegenüber anderen Benutzern ist abzusehen selbst dann, wenn die provoziert sind! Im Falle einer Beleidigung kann jeder Benutzer einem CBF-1000.de - Moderatorenmitglied über eine Nachricht auf die Umstände aufmerksam machen.

2.2: Sollte einmal ein Streit (im Gegensatz zu einer normalen Diskussion) zwischen zwei oder mehreren Benutzern zustande kommen, so ist dieser außerhalb des öffentlichen Bereichs des Boards auszutragen. Es liegt im Zweifelsfall im Ermessen der CBF-1000.de - Moderatorenmitlieder, was über eine normale Diskussion hinausgeht und bereits ein Streit ist. Um Streitigkeiten "extern" zu beenden sollen sich die Parteien "Persönlichen Nachrichten", E-Mails, Messager-Programmen (z.B. ICQ) ect. bedienen.

2.3: Aufeinanderfolgende Beiträge eines Users sollten aus Gründen der Lesbarkeit vermieden werden. Die Forensoftware stellt eine Editier-Funktion zur Verf?gung, die der User benutzen kann.

2.4: Es ist nach Möglichkeit zu vermeiden, Themen zu wiederholen. Für solche Fälle stellt das Forum eine Suchfunktion zur Verf?gung.

2.5: Es soll bitte darauf geachtet werden, dass Themen einen aussagekräftigen Titel haben sollen. Titel die "Hilfe", "Suche", "Dringend" oder andere nichts sagende Inhalte haben, werden unter Umständen gelöscht bzw. geschlossen, wenn der User mehrmals darauf hingewiesen worden ist. Sollte der User es dann immer noch tun, geht er das Risiko ein, verwarnt bzw. gesperrt zu werden.

2.6: Verleumdungen bzw. Anschwärzungen eines Users oder Teammitgliedes sind in einem Board nicht gerne gesehen und führen sehr häufig zum Streit. Bitte nach M?glichkeit so etwas unterlassen. Davon allerdings ausgeschlossen sind Hinweise zum Fehlverhalten eines Users. Solche Hinweise sind nötig und notwendig.


3. Benutzerprofil:
Jeder Benutzer hat das Recht, persönliche Informationen gemäß der vordefinierten Optionsfelder im Benutzerprofil anzugeben. Für all diese Texte gelten ebenfalls die Boards-Regeln. (z.B. keine gesetzeswidrigen Inhalte usw.).
3.1: Das Verwenden einer Signatur eines anderen Boards-Mitgliedes soll vermieden werden und kann durch ein CBF-1000.de - Moderatorenmitglied sogar verboten werden.

3.2: Jeder Benutzer darf sich ein Benutzerbild ("Avatar") auswählen. Es darf die vorgegebenen Dimensionen an Pixel nicht überschreiten. Das Verwenden eines individuellen Benutzerbildes ist gestattet; es muss jedoch den Boards-Regeln entsprechen und darf nicht von einem anderen Benutzer gestohlen werden. Jeder Avatar kann jederzeit durch die CBF-1000.de - Administration verboten werden.

3.3: Kein Informationsfeld sollte überdimensional üppig ausgefüllt werden. (z.B. bei Ort nur den Wohnort o.ä. eintippen).


4. Signatur - Bilder:

4.1: Die Bilder in der Signatur dürfen maximal 468 Pixel breit und maximal 68 Pixel hoch sein.Wer dagegen verstößt der wird erstmals auf die Regel verwiesen. Wer dann immer noch dagegen verstößt, der muss damit rechnen, dass er entweder nie wieder ein Signatur-Bild haben darf, bzw. muss er mit einer Verwarnung rechnen. Diese Regelung gilt nur für Werbe - Signaturbilder (Signaturbilder die auf Seiten/Foren verweisen, oder deren einzige Funktion darin besteht, Werbung zu machen. Auch betroffen davon sind Bilder, die mit einem Link versehen sind.)
Alle andere Bilder sind von dieser Regelung ausgeschlossen. Allerdings appelliere ich an alle, zu bedenken, dass je größer ein Bild ist, umso länger die Ladezeiten der Seiten, und umso größer die Verzerrung der Seiten.

4.2: Signatur - Bilder mit pornographischen, gewaltverherrlichendem und illegalem Inhalt sind strikt verboten.

Anmerkung:
Es gibt auch noch User, die eine langsame Internetverbindung haben. Diese sollen ja nicht lange warten müssen, bis die Seite angezeigt wird, deshalb diese Regelungen.


5. Links & Linksektionen:

5.1: Links: Wer Links (Verweise auf andere Seiten) postet, der MUSS sich versichern, dass dieser Link auch korrekt ist. Das heißt, dass dieser Link auf keine pornographische, gewaltverherrlichende, und illegale Inhalte verweisen darf. Sollte dies der Fall sein, behält sich das CBF-1000.de Team das Recht, die/den gespostete(n) Link(s) zu löschen. Außerdem behält sich das Team das Recht vor, den User, sofern er vorher darauf hingewiesen worden ist, zu verwarnen, bzw. ihn aus der Community auszusperren. Das CBF-1000.de distanziert sich ausdrücklich von jeglichen Link, und kann nicht dafür haftbar gemacht werden.

5.2: Profil-Links: Wer Links (Verweise auf andere Seiten) in seinem Profil einbindet, der muss sich versichern, dass dieser Link auch korrekt ist. Das heißt, dass dieser Link auf keine pornographische, gewaltverherrlichende, und illegale Inhalte verweisen darf. CBF-1000.de distanziert sich ausdrücklich von jeglichen Links, und kann nicht dafür haftbar gemacht werden.

5.3 Direkt - Links: Es ist strengstens Untersagt, auf downloadbare Software direkt zu verlinken. Direkt verlinken heißt, dass der Link anklickbar ist. Wenn die Software downloadbar ist, dann bitte keinen Direktlink benutzen, sonder einen normalen, nicht anklickbaren Link verwenden. Am besten nicht auf die Software selber verlinken, sonder auf die Downloadseite! Beim Vestoß, wird der Link editiert, und der User benachrichtigt, bei mehrmaligem Vorkommen riskiert der User eine Verwarnung bzw. einen Kick. Auf alles andere darf jedoch Direkt verlinkt werden, sofern die Inhalte nichts pornographisches, illegales, und gewaltverherrlichendes enthalten.

5.4: Kommerzielle Links: Unerwünscht ist das Einfügen von Links, die beim Anklicken direkt zu kommerziellen Angeboten führen (z.B. Motorräder, Zubehör, E-Teile etc.).
Als Mitglieder registrierte Händler, die Angebote im Forum einstellen/verlinken möchten, müssen vorher die ausdrückliche Genehmigung des Admins einholen sowie Art und Umfang ihres Angebots konkret vereinbaren.
Nicht genehmigte, direkte kommerzielle Links werden vom Moderatorenteam/Admin gelöscht und können im Wiederholungsfall den Ausschluss des Mitgliedes zur Folge haben.


6. Private Nachrichten / E-Mails
Das Board bietet die Funktion der privaten Nachrichten und Formulare für den eMail-Kontakt an. Diese können als Hilfe zur privaten Kommunikation benutzt werden. Es ist nicht gestattet, private Botschaften bzw. E-Mails anderer Mitglieder ohne deren Einverständnis zu veröffentlichen.

6.1: Die im Board zur Verfügung gestellten eMail-Adressen dürfen von keinem Besucher und/oder Mitglied des Boards gespeichert werden, wenn der Besitzer der eMail-Adresse damit nicht einverstanden ist.

6.2: Die CBF-1000.de - Adminmitglieder sind von der Regel 6.1 nicht betroffen.

6.3: Für Absprachen über einzelne Mitglieder innerhalb des Boards-Teams dürfen CBF-1000.de - Moderatorenmitglieder private Nachrichten anderer Benutzer den anderen CBF-1000.de - Moderatorenmitglieder vorlegen, ohne den Autor zu fragen.

6.4: Es ist nur dem Admin des Boards vorenthalten privaten Nachrichten, in ausnahmefällen bei groben Verstössen gegen die Boardregeln, zu Beweiszwecken zu lesen und zu archivieren. Im "normalen" Boardbetrieb darf und wird niemand die privaten Mitteilungen und/oder Mails von Besuchern und/oder Mitgliedern lesen !!!


7. Zuwiderhandlungen / Strafen

Das Team vom Board hat bei Zuwiderhandlung gegen die Boards-Regeln folgende Möglichkeiten:
- Bearbeiten / Verschieben / Löschen einzelner Beitr?ge, Threads oder gesamter Board-Inhalte.
- Senden eines privaten Hinweises an den betreffenden Benutzer, ggf. mit der Aufforderung zur Besserung.
- Verminderung der Beitrags-Zahl in der Benutzerstatistik.
- Ändern von Avatar und/oder Benutzertitel des betreffenden Mitglieds.
- Einschränkung des Zugangs zum Forum.
- Ausschluss aus dem Forum.
Sämtliche Maßnahmen müssen im Regelfall begründet werden. Wenn die Mehrheit der Administratoren / cbf-1000.de - Teammitglieder zustimmt, so kann auf eine Begründung verzichtet werden.


8. Zusätzliche Regeln:

8.1: Kopierte Texte sind bitte mit Quellenangabe zu vermerken. Sollte dies nicht der Fall sein, und bei Verdacht von "Textklau" ist/sind der/die Mod(s), S-Mod(s), Admin(s), berechtigt, die Beiträge zu löschen bzw. den Topic zu schließen.

8.2: Bitte keine Request/Anfragen nach illegalen Sachen. Wird dies aus Versehen gemacht, wird es toleriert. Macht man das absichtlich wird der Thread geschlossen, wiederholt sich der Poster jedoch, dann wird er verwarnt, bzw. bei bereits bestehender Verwarnung gekickt bzw. gesperrt.

8.3: Die hinzugefügte Editbeiträge (Siehe Punkt 10.1) von Teammitgliedern dürfen NICHT entfernt werden. Beim mutmaßlichem Entfernen droht eine Verwarnung bzw. ein Ausschluss aus der Community!


8.4: Gewerbliche Anbieter Es ist gewerblichen Anbietern untersagt, hier im CBF-1000-Forum ihre Produkte ohne weiteres anzubieten. Es besteht jedoch die Möglichkeit, sich die Genehmigung des Administrators einzuholen (Kontakt siehe unter "Impressum). Bedingung dafür ist, dass es sich um Artikel handelt, die mit dem Modell CBF 1000 oder dem Hobby Motorradfahren zu tun haben. Also modellspezifisches Zubehör, Kleidung und Accessoires.
Nach Erlangung der Genehmigung darf ein gewerblicher Anbieter seine Waren ausschliesslich unter dem Forumsrubrik "Gewerbliche Anzeigen" posten.
Weitere Werbung wie Links zur Firmenwebseite in der Signatur sind ebenso untersagt wie Werbung in anderen Bereichen/Rubriken des Forums.
Bei Zuwiderhandlung wird der Nickname gesperrt und/oder die Werbung aus der Rubrik gelöscht.


9. Sonderregelungen für cbf-1000.de - Team und Admins

9.1: Wenn Mods, S-Mods, oder Admins einen Beitrag von einem User editieren müssen sie mit Edit by [Name]: beginnen. Entfernte Textstellen sind mit [...] zu kennzeichnen. Diese Regelung dient der übersichtlichkeit.

9.2: cbf-1000.de - Teammitglieder können ihren Posten verlieren, wenn sie sich nicht an die Regeln halten. Die Entscheidung darüber liegt letztendlich bei dem Administrator/den Administratoren dieses Boards.


10. Rechtliche Hinweise:

Das Eigentum an "cbf-1000.de" liegt bei Thomas Rüther. Die letztendliche Entscheidungsgewalt Über sämtliche administrativen Operationen liegen bei den Administratoren. Bei direkten Fragen zur Administration des Boards, wendet euch bitte an einen der genannten Admins.